Abnehmen mit Kohlenhydratblocker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@ Januar2016

Verstehe ich nicht, dass man Kohlehydratblocker einnehmen muss.

Es gibt Lebensmittellisten, wo man ersehen kann, wo Kohlenhydrate enthalten sind, dann einfach davon weniger essen oder sie weglassen.

Ohne einen ausgewählten Ernährungsplan, ohne Disziplin und ohne Sport hilft keine Diät und keine Pillen auf Dauer.

Ja, das hat meine Bekannte auch festgestellt, als sie mit der Einnahme aufhörte hat sie in kurzer Zeit 4kg zugenommen. Dann hat sie wieder mit den Tabletten angefangen und nimmt heute immernoch 4 stück pro tag.

0
@Januar2016

@ Januar2016

Dann hat deine Freundin aus ihrer Erfahrung nichts gelernt, sondern sie macht es sich einfach. Auf Dauer wird sie sich damit mehr schaden als ihr lieb sein dürfte.

0

was für tabletten hat deine bekannte denn genommen?  kohlehydratblocker hab ich noch nie gehört...

Die gibt es in jeder Drogerie und in der Apotheke. Außerdem gibt es noch Fettblocker und Sättigungskapseln aber Kohlenhydratblocker sind am Effektivsten.

0
@Januar2016

ja, ok ich hab mal onkel google gefragt. ich kannte nur fettblocker und sättigungsmittel...

ich geh davon aus, dass man wieder genau so schnell zunimmt, wenn man seinen alten essgewohnheiten verfällt. auf dauer hilft nur eine ausgewogene ernährung und bewegung.

1

dann wird jojo schneller kommen als du denkst?

frage deinen arzt

oder

https://www.klinik-am-korso.de/

Ja, ist meiner Bekannten auch passiert und deshalb nimmt sie heute immernoch jeden tag 4 Tabletten ein um sich auf 60kg zu halten bei einer größe von 1,74. Immer wenn sie mit dem Tabletten für ein paar tage aufhört nimmt sie wieder zu aber wenn sie wieder anfängt geht sie wieder auf 60kg runtr.

1
@Januar2016

es hört sich an als sei es ein süchtiges verhalten?

sucht = krank


0

Was möchtest Du wissen?