abnehmen mit Hypnose - ja oder nein?

10 Antworten

Hi Ninja87,eine heikle Frage,die wider oft emotional betrachtet wird.Abnehmen unter Hypnose wird mines Erachtens sicher nicht allein funktionieren,da ja die überflüssigen Fettdepots nicht einfach weggezaubert"werden können.Was mit Hypnose in Einzelfällen erreichbar sein kann,ist eine dauerhafte Motivierung des Betroffenen,um wirklich gezielt abnehmen zu wollen und tiefe Blockaden eben wirksam an die berfläche zu heben.Damit der Betroffene sich mit seinen ins Unbewusste abgeglittenen Probleme auseinandersetzen kann("das sogen.absichtliche Verdrängen"ins Tiefenbewusstsein soll aufgelöst werden)nwas leider oft nicht ganz gelingt.LG Sto

Nicht jede Person welche Hypnose anbietet ist auf diese Themaik spezialisiert. Tatsächlich funktioniert sie, wird sie unter bestimmten Bedingungen angewandt. Zu diesen Bedingungen gehört, dass die behandelte Person am Erfolg glaubt. Weiter gehört eine bestimmte körperliche Konstitution dazu. Um in Magersucht zu verfallen eignet sich Hypnose nicht. Aber bei Übergewicht aus Gewohnheit kann Hypnose durchaus angelernte Lebensweisen verändern helfen. Mitmachen im Alltag ist - natürlich - notwendig. Wer sich einbildet, in Hypnose zu gehen und schon klappt es so nebenher, der wird scheitern in der Regel.

Mal so zusammengefasst was die Wissenschaft dazu erforscht hat im Laufe der Jahrzehnte.

Davon abgesehen gibt es die Selbsthypnose welche nicht in fünf Minuten gelernt werden kann.

kann ich mir gut vorstellen, aber der hintergrund wird eher der sein, dass man vernünftiger isst. und dadurch dann abnimmt hypnose deshalb weil wir das meiste im leben im unbewußten machen wir handeln nicht vom verstand sondern von den gefühlen her wenn wir nur vom verstand handeln würden , würde kaum einer heiraten und kinder kriegen oder rauchen, oder alkohol trinken ...........

Was möchtest Du wissen?