Abnehmen mit Hiit und 'Krafttraining'

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde den Plan gut, vorallem wenn du einsteiger bist sehr gut.

Später, also wirklich später, kannst du HiiT am morgen machen und Abends Kraft, also die Einheiten erhöhen.

Aber für dein vorhaben finde ich persönlich es perfekt. 4 Sport einheiten in der Woche, die kurz und sehr anstrengend sind, sind besonders empfohlen für fettabbau (hiit)

Vielen Dank! Ich will natürlich als Anfänger alles richtig machen. Morgens Hiit und abends Kraft wird schwer, ich arbeite und gehe zur Schule, da will ich nich tum 5 aufstehen :D

Aber ich will, wenn ich etwas fortgeschrittener und fitter bin, die Pausen der Intervalle verkürzen oder die intensität des Sprints erhöhen. Mal sehen, was ich dann als wichtiger und effektiver erachte, vielleicht weißt du das ja? Lieber kürzere Pausen, oder schneller Sprints?

0
@Delightone

kürzere Pausen enden in größerer Kondition,

schnellere Sprints in mehr Geschwindigkeit/Schnellkraft.

Wobei das nur Gewichtungen sind und das eine das andere nicht ausschließt

0

Eine Ausgewogene Ernährung und viel Sport ist die beste Methode für ein gesundes abnehmen

Um effektiv abzunehmen:

  • Sollte man sich auf andere Meinungen verlassen (vertrauliche) wie man aussieht- nicht grade auf die beste Freundin die meint "du siehst ja nicht grade dünn aus- so kannst du bei nem Jungen bestimmt nicht landen" nein jemand dem man wirklich vertraut und der eine ehrliche meinung hat

  • Kann man sich am Tag kleine Hürden einbauen^^ um Fit zu bleiben renne ich immer zum Bus (hab 15 min zu rennen) und um das zu steigern gehe ich jeden Tag etwas später aus dem Haus, so muss ich rennen um den Bus zu erreichen, und ich hab ihn noch nie verpasst^^ - zudem steigert der Rucksack die Leistung die erbracht wird

  • Ist es wichtig I. Was man ist II. Wie viel man isst III. Wann man ist ->

  • Obst und Gemüse sind Ideale Energie und Vitaminlieferanten, versuch mal am Nachmittag nach dem Mittagessen einen Apfel nachzuwerfen oderso^^ es schmeckt 1. lecker und ist auch gesund :)

  • Trink viel am Tag , hier ein Tipp von mir: wenn du Hunger hast dann trink erstmal ein Glas Wasser- dann zeigt dich, braucht dein Körper wirklich was zu essen oder verlangt er nur das etwas in den Mund kommt um den Appetit zu stillen^^

Ich denke mit diesen Tipps solltest du weit kommen, jedoch versuch niemals irgendwelche Diätpillen oderso zu nehmen oder einen Diätplan zu verwenden, dafür wäre mir mein Körper zu schade.

Mfg Coffeman444

Vielen Dank für die vielen Tipps! Die meisten kannte ich sogar schon und versuche es umzusetzen, allerings ist das mit der Ernährung so eine Sache! Schwierig noch was selber zu kochen wenn man nach hause kommt, wenn Mama schon Nudeln oder so gekocht hat :D Da muss ich mich noch wesentlich verbessern. Allerings bin ich gut darin im Kaloriendefizit aufbauen und eben 4x die Wochr Sport und ich liebe Wasser, deswegen ist das auch kein Problem.
Da ich mit dem Auto fahre, wird das nix mit dem Bus, aber ich parke öfters mal weiter weg :D

Da ich eben mit dem Auto fahre habe ich nicht so virl Bewegung und im Job auch nicht da ich im Büro arbeite. Ich könnte aber vllt einmal am Tag kurz aufm Laufband walken, wenn ich nicht mit dem Hund rausgehen oder so. Oder soll ichs erstmal bei 4x belassen?

1
@Delightone

Das beste ist wenn du dein Training langsam startest und später immer weiter steigerst^^ wie es dir eben gefällt

Da kenn ich eine Geschichte von meiner Oma- die geht regelmäßig ins Senioren Fitnesscenter (Sie trägt nachts um 2 Zeitungen aus und will fit bleiben) Und als sie das 1. mal da war kam sie an eine Arm-trainingsmaschiene (kennst du bestimmt wo man zwei balken zusammendrücken muss nach vorne hin) jedenfalls hat sie einen Zug gemacht und hatte schon schweiß auf der Stirn und meinte das sie das nicht schafft- bis die Trainerin am ende zu ihr kam und zeigte wie sie den Schwierigkeitsgrad einstellen kann^^

Was ich damit sagen will- nach längerem Training pendelt sich das schon ein :)

0

Hi,

also deine Kalorienbilanz ist das A und O beim Abnehmen.

  1. Du musst deinen Kalorienbedarf wissen
  2. Du musst ins Kaloriendefizit (Kalorienbedarf - 200kcal bis 300kcal)
  3. Etwas Sport und dann nur noch dranbleiben & abwarten

viel Erfolg!!

  1. & 2. Weiß ich! 1500-1600 kalorien, so hab ich 200-300 Kalorien defizit
  2. Das tu ich ja auch, dadurch habe ich dann 400-500 Kalorien defizit (mal mehr mal weniger, Manchmal esse ich einige Kalorien dann :D )

Ich habe nun genug gewartet, etwas demotiverend wenn man in so eine langen Zeit nur 2 Kilo abnimmt, vorallem, weil die ersten Kilos ja nur Wasser sind. Aber nichts da, bei mir nicht. Aber ich bleibe natürlich dran :)

0
@Delightone

was heißt denn lange zeit? 1monat? dann ist es genau perfekt ... wenn es mehrere monate sind, dann hast du dich beim kcal zählen beschissen :)

0
@MukkiMann

Länger als ein Monat.. wie gesagt 8-9 wochen. Allerings gibt es viele Tage wo ich nicht drauf achte WAS ich esse. Vielleicht liegt es daran. Aber sonst wiege ich alles ab, was man abwiegen kann und gebe alles in meine App FatSecret ein. Und ich nehme täglich zwischen 1500 und 1600 Kalorien zu mir. Meistens eher 1600, kann es sein, dass das zu viel ist?

0
@Delightone

1500kcal ist definitiv zu wenig, wenn man noch bedenkt, dass du noch cardio dazu machst kommst du auf deine ca 1000kcal ...

sagen wir mal du isst jeden tag 1500kcal und an einem tag lässt du die sau raus und schaufelst 6000kcal in dich rein .. der körper berechnet nicht alles 24std lang.. der körper ist so ausgelegt, dass er alles speichert als ob es kein morgen gäbe und somit kommst du wenn man es hochrechnet 2142kcal am tag auf eine woche gerechnet..

also zähl auch deine "cheats" in dem fall hast du dich beim zählen beschissen :)

0
@MukkiMann

Nee.. Hab ne App wo ich täglich eingebe wie viel ich essen und wie viel ich mich bewege. Da war ich immer im minus. Durchschnitt ust ~400. Beschissen hab ich mich da ganz sicher nicht. Kam bisher nur zwei mal über 2000 und das hab ich auch an nem anderen Tag ausgeglichen. 1500 ist auch nicht wenig für mich, bin 155 klein und arbeite im Büro :)

0
@Delightone

Als könnte ich 6000 Kalorien essen :D wie du einfach von irgendwo was herholst und mir dann sagst ich habe mich beschissen. Unsinn.

0

10 kilo oder mehr abnehmen?

Hallo, ich bin 1,71m groß und wiege mittlerweile 66 Kilo. Ich mach im moment diät und habe schon 7 kilo abgenommen. ich möchte noch ca. 10 Kilo abnehmen. Denkt ihr ich sollte noch mehr als 10 kilo abnehmen oder sollte das reichen?

...zur Frage

Ist dieser Trainingsplan gut so zum Abnehmen?

Hallo, Ich möchte nochmal abnehmen habe vor zwei Wochen mit diesem Trainingsplan 2 Kilo innerhalb von 1 1/2 Wochen abgenommen ohne zu hungern. also das ich wieder das drauf hab was ich losgeworden bin ist kein jojo effekt. Sondern ich habe aufgehört zu trainieren und wieder bisschen viel gegessen. Im Folgenden kriegt ihr den Trainingsplan mit dem ich abgenommen habe

Montag : Krafttraining und HIIT Dienstag Ausdauer auf dem Stepper Mittwoch Pausen Tag Donnerstag Ausdauer auf dem Rudergerät Freitag nochmal Krafttraining

Ausdauer heißt bei mir 45 Minuten jeweils für dieses Gerät. Krafttraining heisst bei mir 2 Beinübungen, dann eine Arm und eine Bauch jeweils 3*15-20 Wiederholungen dannach hiit also auf dem Laufband 1 Minute schnell laufen nicht rennen und dann halbe Minute pause stillstand.

So meine Fragen sind jetzt :

Wie kann ich meine Zeit besser einplanen dass es fürs Training neben der Schule, Oberstufe, reicht den hauptsächlich ist es daran gescheitert denn ich hab noch ne Mengeee zum abnehmen.

Und zweitens könnte ich meine Gewicht dann halten wenn ich nach dem Abnehmen montags Ausdauer mache Mittwochs Krafttraining und Freitag Badminton spiele?. Vielen Dank für Ihre Antworten

Cocie14

...zur Frage

Krafttraining oder Ausdauersport zum abnehmen? Was ist effektiver (eine gute Ernährung ist selbstverständlich)?

Hallo Was ist effektiver und warum ? Wie effektiv ist HIIT?

Grüsse

...zur Frage

Ich mache immer zuerst Cardio und dann Krafttraining, ist das falsch?

Hey, ich mache immer zuerst 30Minuten Cardio und dann 40-50 Minuten Krafttraining und am ende noch 10 Minuten laufen. Ich finde es so am besten weil ich Cardio schnell hinter mir haben möchte und gleichzeitig auch aufgewärmt bin. Dann kommt halt das Krafttraining und das finde ich jetzt auch nicht so viel schwerer obwohl halt Cardio davor war. Ist die Reihenfolge nun schlecht? Weil möchte eigentlich eher Abnehmen und viele meinen es ist andersrum viel besser.

...zur Frage

Wie viele Sekunden sind am besten für ein HIIT-Training geeignet?

Hallo Zusammen,

ich trainiere für einen 10km Lauf und habe bereits dreimal mit Intervallen trainiert. Mithilfe einer App, die mir anzeigt wann die Intervalle zuende sind, laufe ich 30 Sekunden so schnell ich kann und jogge oder gehe anschließend für eine Minute bis es wieder losgeht. Das ganze halte ich ca. 6 mal durch. Von einem befreundeten Sportler habe ich erfahren, dass er mit wesentlich kürzeren Intervallen trainiert, maximal 20 Sekunden pro Sprint.

Hat jemand vielleicht Erfahrungen oder Kenntnisse in diesem Bereich, die er mit mir teilen möchte um das Training zu optimieren? Mir gehts vorallem über die Geschwindigkeit die ich beim Rennen abrufen kann. Eine gute Grundausdauer habe ich mir im Laufe der letzten Monate bereits antrainiert.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?