Abnehmen mit Fastfood möglich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, das wäre theoretisch möglich. Aber 500 Kalorien sind zu wenig. Und natürlich hast du richtig erkannt, dass es sehr ungesund wäre, weil dir vieles fehlt. Aber in der Theorie kannst du dich auch nur von Torte ernähren, solange die Kalorienzahl pro Tag stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch mit Schokolade abnehmen
Jeden tag eine Tafel
Dann bekommt der körper nie was neues und kann nix gebrauchen man nimmt ab
Oder Gurken diät
Semmel diät
Geht alles
Man muss halt immer das selbe Futtern
By the way: es ist ungesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen=Kaloriendefizit

Was du für Kalorien zu dir nimmst, ist dem Körper im Bezug auf das Abnehmen relativ egal. Ist halt nur nicht allzu gesund, aber abnehmen kannst du trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Theorie möglicherweise, aber es gibt Lebensmittel, mit denen du schneller bzw. gesünder Abnimmst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das das möglich ist und Fastfood ist nicht gleich Fastfood weil ein Döner ist besser als ein Burger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smashko
15.11.2015, 19:29

Ich denke, das kann man so nicht sagen. Ein Bürger bei MCdoof ist wahrscheinlich eines der ungesündesten Essen, aber ein selbstgemachter Burger wo du weißt was drin ist, ist denke ich auch besser als ein Döner für 3,- wo jeder Dreck drin sein könnte.

0
Kommentar von elfriedeboe
15.11.2015, 19:35

Ja eben ! Es gibt gutes Fastfood und nicht so gutes! war nur ein Beispiel!!!

0

solange du im kaloriendefizit bist ist es egal was du zu dir nimmst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, solange die Kalorienbilanz passt. (500 Defizit is zuviel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smashko
15.11.2015, 19:30

500 war da nur ein Beispielwert, weil ich mit mit der Marterie null auskenne, aber danke :)

0
Kommentar von HikoKuraiko
16.11.2015, 06:34

500 Kalorien im Defizit muss nicht unbedingt zu viel sein. Kommt auf jede Person einzeln an (für mich wärs zu viel weil ich dann nur noch knapp am Grundumsatz wäre, bei meinem Freund wären 500 Kalorien aber noch vollkommen ok da die Spanne zwischen Gesamt- und Grundumsatz höher ist. 

0

Was möchtest Du wissen?