Abnehmen mit einem Pflaster

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo kommt es her? Kannst du vergessen.

Beim Abnehmen gilt nun einmal: Ohne Fleiß kein Preis! Abnehmen ist nicht so einfach - aber es geht, ich habe 25kg abgenommen!

Ernährungsumstellung (Absenkung KH, Erhöhung Proteine) und Sport (Muskelaufbau + Kardio), das bringt Ergebnisse. Bei der Absenkung KH ist die 12%-Regel beachten, sonst hast du schnell den Jojo-Effekt, das willst Du sicherlich vermeiden.

Kein FDH, sondern generelle Ernährungsumstellung, entscheidend ist, WAS Du isst, und natürlich Sport.

Habe schon oft zum Thema Abnehmen geschrieben, da es mir selbst sehr gut gelungen ist, habe jetzt einen Körperfettanteil von 10,2% (männlich); mein Ziel: einstellig. Also ich weiß, wovon ich schreibe. Aber ohne alles noch einmal darzulegen, hier die Zusammenfassung:

Zum Abnehmen brauchst Du 4-5 Dinge: 1. Klarheit im Kopf, dass Du unbedingt abnehmen willst 2. Motivations-Tricks zum Durchhalten 3. Ernährungsumstellung - Gemüse ,Fisch, Geflügel, Wild 4. etwas Sport (leichtes MT und 1x/Woche cardio (ca. 35 - 45 Min.) im Fettverbrennungsbereich.

Wenn das noch nicht reicht, kann ich Dir noch 5. empfehlen, hat bei mir geholfen: Ebook "Abnehmen leicht gemacht" + 300 Rezepte für eine Top-Figur, findest du hier: www.abnehm-strategie.de

So, ich hoffe, ich konnte Dir helfen und wünsche Dir viel Erfolg!

Quatsch hoch drei. Wie alle Wundermittel bringt das nur dem Verkäufer was - nämlich Geld in die Kasse. Dauerhaft abnehmen kann man nur mit konsequenter Ernährungsumstellung und Sport.

Wie soll das denn bitteschön gehen? Höre den Mist auch jetzt zum allerersten Mal. Das wäre wahrlich ein Wunder. Wenn sowas ginge, dann wäre der Erfinder in Kürze so reich wie Bill Gates;-)lacht*

Was möchtest Du wissen?