Abnehmen mit Diabetes und Traubenzucker?

5 Antworten

Grundsätzlich kannst du als Diabetiker auch abnehmen. Wenn du unterzuckerst, dann bitte sofort mit Traubenzucker gegensteuern.

Bei einer Gewichtsabnahme solltest du unbedingt mit deinem Diabetologen sprechen. Denn das Insulin wirkt ganz anders. Die Basalrate muss angepasst werden. Wahrscheinlich liegt hier auf der Grund, warum du ständig unterzuckerst.

Das  bei einer Gewichtsabnahme es auch mal zu einer Stagnation kommt, ist ganz normal.

Bitte suche daher deinen Arzt auf und lasse es dir erklären.   

Mein Mann ist insulinpflichtiger Diabetiker und er nimmt ab!

Du solltest dich mit deinem Arzt unterhalten oder zu einer Ernährungsberatung gehen. Wenn du unterzuckerst mußt du nicht zwingend Traubenzucker essen, da darf es auch mal ein Apfel sein. Übrigens hat Traubenzucker ähnlich viel Kalorien wir normaler Zucker.

Wenn du durch das essen von Traubenzucker nicht mehr abnimmst, müssen das schon erhebliche Mengen von dem Zeug sein! Laß dich beraten!

Durch den Blutzucker im Blut ist es sehr schwer abzunehmen, da dein Körper nicht zu erst die Fettzellen verbrennt, sondern sich beim Blutzucker bedient. Deswegen ist es schwer für dich als Diabetiker abzunehmen.

Diabetes seit heute

Hallo Welt. Ich bin seit heute "erkannter" Diabetiker Typ 1. bin 35 Jahre alt. Habe die Insulinspritze und Testapparat bei mir. Meine Frage: meine Werte sind von heute Mittag 12 Uhr bis 17 Uhr im Schnitt 300. die letzte Dosis von 5 Einheiten habe ich mir um 19 Uhr gegeben. Nun ist überraschenderweise mein Blutzuckerspiegel auf 160. kann ich mit diesem Wert ins Bett und beruhigt schlafen oder sollte ich noch was essen? Weiss oder Vollkorn oder Traubenzucker? Oder das Langzeitinsulin spritzen? Habe erst nächste Woche die Schulung. Bitte um qualifizierte Antworten :-)

Ralle

...zur Frage

Abnehmen mit Weight Watchers trotz Diabetes?

Ich muss aus gesundheitlichen Gründen abnehmen, leide aber auch an Diabetes. Da meine Freundinnen alle erfolgreich mit Weight Watchers abgenommen haben und eine tolle Betreuung genießen, möchte ich mich dem Programm anschließen. Meint ihr, ich kann dort abnehmen, auch wenn ich an Diabetes erkrankt bin oder könnte es mir eher schaden durch eine Ernährungsumstellung?

...zur Frage

Diabetes 2 - Blutzucker - Unterzuckerung

Gestern wurde bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt. Ich habe eine Frage zum Blutzuckerspiegel:

-Wenn mein Blutzucker nüchtern zu hoch ist, wie kann ich dann überhaupt unterzuckern??

-Was mach ich, wenn ich unterwegs unterzuckere? Wie merk ich das überhaupt?

-Wenn ich 3-4 Stunden nichts esse, wird mir ein wenig schwindelig - ist es das?

-Was kann man unterwegs mitführen (außer Traubenzucker - is ja auch nicht grad gut..) wenns mal passiert?

-Kann ich irgendwas essen, was meinen Blutzuckerspiegel länger als 4 Stunden stabil hält?

Viele Fragen, ich weis! Danke schon mal vorab!!

...zur Frage

nachm abnehmen direkt wieder dick?

In den letzten Monaten ernähre ich mich gesünder und mache auch bisschen Sport jedenfalls nehme ich nicht ab und als ich vor paar Monaten noch oft bei McDonald's war und mich viel mehr von Süßigkeiten ernährt habe habe ich auch nicht zugenommen oder abgenommen und da habe ich auch kein Sprit gemacht jetzt stelle ich mir die Frage warum ich jetzt nicht abnehme weil ich mich gesünder als vorher ernähre mehr Sport mache als vorher und weniger Süßes esse.

Und meine 2. Frage ist ob ich nach dem gesunden abnehmen schnell wieder zu nehme weil viele dünnen Menschen auch nicht dick werden und dennoch ungesund essen und meine Mutter meinte ich müsse mich dann für immer Gesund ernähren.

...zur Frage

Wie wird sich meine Haut verändern wenn ich wieder abnehme? Soll ich wieder Abnehmen?

Ich bin 17(M) und war früher sehr übergewichtig. Habe vor 3 Jahren radikal abgenommen ( crash Diät ). Nach der Diät habe ich mich so chaotisch ernährt und teilweise auch ungesund. Dadurch habe ich wieder zugenommen , dann etwas abgenommen , dann wieder zugenommen. Mittlerweile habe ich wieder viel fett. Mein Körperfettanteil liegt bei 24% und meine Beine sind schon so dick das sie einander reiben. Durch meine Ernährung aus der Vergangenheit ist meine Haut sehr weich geworden , nicht so staff und auch im Gesicht fühlt sich meine Haut „leer“ an. Meine Wangen hängen sogar ganz leicht , habe dadurch die Nasolabiafalte bekommen. Ich möchte und muss jetzt Abnehmen. Diesmal aber langsam und gesund und danach möchte ich in den Muskelaufbau gehen. Meine Frage wie wird sich meine Haut verändern wenn ich jetzt wieder abnehme , diesmal mich aber auch gesund ernähre , es langsam mache und Sport treibe ? Ich möchte nicht das sich meine Haut verschlechtert , sondern will es verbessern.  

...zur Frage

Muskelaufbau als Diabetiker

Ich wollte ein wenig Muskelaufbau machen aber ich bin Diabetiker und als Diabetiker kann man ja fürs Training nich einfach mal was essen oder auch kein Traubenzucker. Und einem Diabetiker passiert es ja auch mahl unterzuckert und was essen muss das ist ja auch nicht so gut für den Muskelaufbau?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?