Abnehmen mit der Ananasdiät?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Exotische Früchte werden ja gern wegen den enthaltenen Enzymen als Fatburner angepriesen. Diese Enzyme überstehen allerdings die Magensäure nicht. Die grandiosen Erfolge mit solchen Diäten resultieren allein aus der Tatsache, dass die aufgenomme Kalorienmenge enorm reduziert wird.

Das wirklich Ungesunde an dieser Ernährungsweise ist die Einseitigkeit, Mangelerscheinungen fast garantiert.

http://www.diaetlexikon.com/Ananas-Di%E4t_95.html

die ananas diät ist viel zu einseitig. du brauchst eine ausgewogene diät. du würdest vielleicht gewicht verlieren, aber wenn du wieder normal isst, dann kommt das wieder. lieber eine sinnvolle mischung aus verschiedenen nährstoffen und sport!!

du sollst von dir aus etwas sinnvolleres machen und keine ananas diät, wo du garantiert danach vor lauter frust abgenommen hast jedoch keine ananas in den nächsten monaten mehr sehen kannst. es soll dir einfach nur bewusster werden, was du so alles verzehrst, ändere deine gewohnheiten, verzichte bewusst auf ein, zwei grobe sünden, und ersetze sie durch gesündere oder bessere und das wichtigste: Wasser trinken und bewegen, und vor allem: du sollst es auch wollen und dich wohl dabei fühlen.

Halte von den ganzen Diäten rein garnichts. Spätestens wenn du wieder normal isst, nimmst du wieder zu. Mach FDH, ernähre dich gesund u. ausgewogen dazu viel Bewegung u. du nimmst ab.

hey bewegung und gesunde ernährung ist wohl das erste womit man anfangen sollte

Bestimmt: Du ißt so lange Ananas, bis Dir schlecht wird. Dann nimmst Du bestimmt nichts zu.

Laß die einseitigen Diäten und ernähre Dich ausgewogen und gesund. Das hilft am meisten.

Und vergiß nicht das zweite Standbein: ausreichend körperliche Bewegung.

Ernähre dich gesund,schnuckel in Maßen und treibe Sport, das is die einzig gute Diät.

Ach Mädelchen (oder Frau?), lass das mit den Diäten, das bringt nichts, ausser Frust, und der Jo-Jo-Effekt kommt bestimmt!!! Ich halte seit Jahren mein Gewicht (+ - 2 Kilo), indem ich nur dann etwas esse, wenn ich wirklich Hunger habe, und nur das esse, worauf ich Hunger habe und nur soviel esse, bis mein Hunger gestillt ist. Hör auf Dein Sättigungsgefühl, das ist bei den meisten Menschen schon den Bach runtergegangen, und stopf Dich nicht bis oben voll! So einfach ist das!!!

das hast Du falsch verstanden,bei der Ananasdiät darfst Du alles essen,außer Ananas ! ok.?

da ist doch voll zucker drin ob das gut geht?

ja,aber nach 1 Woche hast du das doppelte drauf

vergiß alle Diäten.

Keine Diät hilft wirklich!

Was möchtest Du wissen?