Abnehmen mit den letzten Kilos?

7 Antworten

Hallo,

Du kannst Dir hier genau ausrechnen, wie viele Kalorien Du einsparen musst täglich, um in 31 Tagen 6 Kilo abzunehmen: https://www.fettrechner.de/kalorienrechner/energiebilanz/energiebilanz.php?calc=1&gewicht=68&zielgewicht=60&zeit=31

Um Dein Gewicht in 31 Tagen von 68 kg auf 60 kg zu reduzieren, musst Du

pro Tag 0,26 kg abnehmen

Das entspricht einer negativen Energiebilanz (=Kalorienersparnis) von etwa 1.935 kcal pro Tag. Das ist nicht mal MIT Sport zu schaffen. Vielleicht gibst Du Dir 60 Tage Zeit. Kannst Dir ja mit dem o. g. Rechner mal ein paar Varianten ausrechen und sehen, was Du realistisch hinbekommst.

Obst ist nie schlecht, weder morgens noch abends. Aber unterschätze die Kalorien nicht. Obst enthält auch viel Zucker. Viele denken immer, dass Obst nicht dick macht, was aber immer auf die Menge ankommt. Hier hast Du sämtliche Obstsorten, die kannst Du Dir sogar nach Kalorien auf- oder absteigend sortiert anzeigen lassen kannst: https://www.fettrechner.de/kalorientabelle/suche.php?suchbegriff=&kcalmin=&kcalmax=&rubrik=&suchbegriff=obst

Wasser trinken hilft sicher dabei, dass Du Dich schneller satt fühlst, aber Du nimmst auch nicht mehr oder schneller ab durch Unmengen von Wasser. Ein halber Liter Flüssigkeit am Tag ist aber generell zu wenig. Wenn Du nicht mehr Wasser schaffst, könntest Du vielleicht zu ungesüßtem Tee übergehen?

Ich will Dir gar nicht zum Sport raten, wenn Du da keinen Bock drauf hast, macht das auch keinen Sinn. Aber vielleicht könntest Du ein paar Kleinigkeiten in Deinen Alltag einbauen: nimm künftig immer die Treppe statt den Aufzug. Geh zu Fuß zum Einkaufen. Steh beim Telefonieren immer auf und laufe durch das Zimmer während Du telefonierst. Solche Kleinigkeiten summieren sich über den Tag.

Zusätzlich kannst Du Dich noch austricksen, was das Hungergefühl angeht: trink vor jeder Mahlzeit erstmal ein ganz großes Glas Wasser (dann kommst Du automatisch auf über 500ml) oder iss einen Salat oder eine klare Suppe (natürlich ohne Sahne), dann bist Du schon mal ziemlich satt, bevor es ans eigentliche Essen geht.

Abends nach dem Abendessen kannst Du Dir sofort die Zähne putzen, da hast Du dann wahrlich keine Lust mehr auf Süßes oder Chips vor dem Fernseher mit dem Minzegeschmack im Mund.

Das sind so die Sachen mit denen ich mich austrickse ;-)...

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

LG, Christina

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Selber esse oder faste ich nach dem Intervall-Fasten.

8 Stunden etwas essen ( zwischen 10 Uhr - 18 Uhr) - ich esse da ziemlich normal!

16 Stunden esse ich nichts (zwischen 18 - 10 Uhr)

https://www.wunderweib.de/168-intervallfasten-die-8-stunden-diaet-9352.html

In 4 Wochen 8 Kilo ist meiner Meinung nach schon viel...gib Dir doch noch ein paar mehr Wochen Zeit - wäre doch nicht so schlimm, oder?

Viel Wasser trinken spielt einer Diät zu - trinke vielleicht etwas mehr.

Ich würde das Obst lieber in der früh essen und Abends mehr auf Gemüse setzen.
Genug Eiweiß sollte man immer essen und gesunde Fette. Dann natürlich nie Hungern - das bringt es nicht.

Trinken ist wichtig. Klar macht sich das bemerkbar.
Sport wäre anzuraten. Du hast ein normales Gewicht, da geht es eigentlich nicht ohne. Zumindest, wenn man nicht hungern und seinen Körper schädigen will.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich trinke extrem viel Wasser -schädlich? (7,5 liter)

Hallo, ich männlich 15 jahre alt wiege ca. 56 kg trinke sehr viel (stilles) wasser (ohne Kohlensäure). Ich habe ferien und Weil mir gestern ein bisschen langweilig war konnte ich mich auf das trinken konzentrieren. Ich habe von Fr. 8:30 - Do. 0:45 insgesamt 7,5 liter wasser getrunken. Als ich das meiner mutter erzählte meinte sie dass zu viel trinken genau so schädlich ist wie zu wenig trinken. Aber ich habe immer nur dann getrunken wenn ich durstig war.

An normalen ferien- /wochenendtagen trinke ich ca. 5 liter. an schultagen ca. 3 liter.

Organische probleme habe ich nicht falls das iwie wichtig ist.

KANN DAS WIRKLICH SCHÄDLICH SEIN?

...zur Frage

ist das gut so? zum abnehmen?!

Ich esse keine süßigkeiten mehr und trinke nur noch wasser oder wasser mit gepresster zitrone. Früh stücke müsli von vitalis und esse mittags obst oder eier abends puten fleich oder nochmal obst oder gemüse mit zaziki oder krautsalat

...zur Frage

Ich bekomme abends immer Hunger und morgens bin ich nie hungrig woran liegt das?

Ich hab die letzten Monate abgenommen (15kg) und war auf meinem Traumgewicht, jedoch hab ich nun abends häufig Hunger und hab 4 kg innerhalb von 2 Wochen zugenommen , am morgen bin ich nie hungrig woran liegt das? Hab ich was falsch gemacht?

...zur Frage

10 liter wasser täglich abnehmen

wieviel kann ich in 20 tagen abnehmen, wenn ich jeden tag 10 liter wasser trinke?

...zur Frage

3 Liter Wasser pro Tag! Zunehmen

Hallo, ich habe gehört das der Stoffwechsel auf Trab kommt wenn man täglich 3 Liter Wasser trinkt. Daraus folgt ja das man etwas leichter abnehmen kann. Ich jedoch nehme schon sehr leicht ab und will eigentlich zunehmen. Also mein Stoffwechsel ist schon recht flott. Muss ich mir jetzt sorgen machen das ich nur mehr abnehme wenn ich täglich 3 Liter trinke?

...zur Frage

Abends Obst zum Abnehmen?

Hallo:)

so, ich wollte mal fragen, wie das ist, wenn man abnehmen will. Da soll man ja Abends auf Kohlenhydrate verzichten. Und ich habe das eigentlich immer so gemacht, dass ich früh mein Brot gegessen habe, mittags dann normal und Abends Müsli mit Obst. Jetzt meine Frage: Ist das schlecht wenn ich abends das Müsli mit Obst esse oder ist das ok?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?