abnehmen mit 4 wochen lang nur äpfel essen! einer schon Erfahrung?

8 Antworten

Guten Tag!

Gibt es auch für das neue Jahr gute Vorsätze, eine Diät zu machen?

Mein Name ist Katarina Schickling. Ich mache seit vielen Jahren Filme zu Ernährungsthemen, unter anderem zahlreiche Lebensmittelchecks mit Fernsehkoch Tim Mälzer. Und wie so viele, ob Mann oder Frau, blicke ich auf viele Jahrzehnte Diät-Erfahrung zurück – von der legendären 7-Körner-Kur bis hin zu panik-artigen Blitzfastenkuren vor dem Sommerurlaub.

Ihnen geht es idealerweise ähnlich: Sie sind runder, als Sie es gerne wären. Sie möchten zwischen 5 und 20 Kilo verlieren. Und Sie sind bereit, dies gemeinsam mit uns und unter fachkundiger Begleitung durch einen erfahrenen Ernährungsmediziner zu tun und davon im Fernsehen zu berichten. 

Für die Reihe "betrifft" im SWR Fernsehen bereite ich gerade eine 45-Minuten-Dokumentation zum Thema Diät vor. Wir wollen nicht nur gängige Diät-Konzepte auf ihre Tauglichkeit testen, sondern auch erforschen, ob, wie und warum der Jojo-Effekt im Anschluss zuschlägt. Deshalb sind wir auf der Suche nach Personen, die sich von uns ab Januar 2019 beim Erproben einer 8-wöchigen Diät mit der Kamera begleiten lassen und uns auch ein Jahr später nochmal für ein Gespräch mit einer ärztlichen Untersuchung zur Verfügung stehen. Welche Diät Sie sich vorstellen können, von Low Carb über Schlank im Schlaf bis hin zur Kohlsuppendiät, das können wir ganz individuell absprechen.

Konkret bedeutet die Teilnahme, dass wir Sie vor, während und nach der Diät einige Male kurz interviewen und mit der Kamera in Ihrem Alltag begleiten. Insgesamt müssten Sie über den gesamten Zeitraum vier halbe Tage Zeit für uns mitbringen. Im Gegenzug erhalten Sie zu Ihrer Diät wertvolle Tipps eines Ernährungsmediziners, wie der Weg zum Wunschgewicht dauerhaft funktionieren kann.

Fühlen Sie sich angesprochen? Ich würde mich sehr freuen, Sie kennenzulernen! Melden Sie sich doch bei der TANGRAM FILMPRODUKTION: mail(at)tangram-film.de

Da sich erfahrungsgemäß bei einem Thema in diese Richtung mehr Frauen melden, noch eine Anmerkung: Als männlicher Interessent sind Sie sehr willkommen! 

Du bist im absoluten Topgewicht und solltest NICHT noch mehr abnehmen und schon gar nicht auf so ne Ideen kommen, 4 Wochen nur Äpfel zu essen. Das ist erstens ungesund, zweitens absolut schlecht für die Zähne und drittens wirst Du danach sowas von JOJO fahren, dass Du dich ärgerst, das je gemacht zu haben. Wenn Du dich unwohl fühlst, dann liegt das nicht an dem Gewicht, was Du zur Zeit fährst, sondern an deinem wohl eher untrainiertem Körper....mach Sport, geh Laufen, Schwimmen, Radfahren, mach Übungen und hab Spaß mit Freunden......

Diese Power-Bring-Nix-Diäten sind weder gesund noch förderlich....du fährst deinen Brennwert auf NUll und kannst nur verlieren...nach 6 Wochen wiegst Du mindestens 5 Kilo mehr als jetzt, das verspreche ich dir :-(

Ernähre dich sinnvoll....iss morgens normal, mittags und abends Gemüse, Salat und Eiweiße, keine Kohlenhydrate. Jeden Tag eine Stunde Bewegung in welcher Form ever und Du wirst dich nach 4 Wochen wohler fühlen denn je ;-) Das verspreche ich dir auch :-D

1

Ich fühle mich aber alles andere als gut oder so das ich ein Topgewicht habe. Ich bin fest entschlossen 15 Kilo abzunehmen , wie ich das schaffe ist mir egal. Es soll nur schnell gehen. Ich will nicht so viel Sport machen , da ich keine Muskel mag , ich möchte einfach schlank sein. Ich habe schonmal mit hungern abgenommen. Und mit weniger essen erreiche ich mein Ziel in 3 Jahren. Ich werde einfach wenig essen , vllt nicht nur äpfel sondern auch gemüse- und kalorienarmes Obst. :)

0

Eben mit 62 Kilo liegst du völlig im Normalbereich. Und bei 52 bzw 47 Kilo hast du Untergewicht bzw starkes Untergewicht. Und Äpfel sind zwar gesund, aber sie über Wochen ausschließlich zu essen ist nicht gesund. Ausserdem würdest du nach den Wochen massiv wieder zunehmen. Das nennt man dann Jojo Effekt.

Und wenn du solch ein Untergewicht schön findest, bzw dich damit oder Menschen die so aussehen, dann kann ich dir nur raten: Mach schon jetzt eine Therapie. Das könnte sonstin einer Magersucht enden. Und um so länger du wartest um so schwerer kommst du wieder raus.

Du bist erst 16. Willst du wirklich dein Leben lang einen Essenskamp führen???

1

Ja das mag alles sein , und auch richtig sein. Aber ich will die 10 bzw 15 Kilo abnehmen. Egal ob es ungesund ist oder nicht. Morgen geht es los und dann mal sehen wie die 4 Wochen laufen. Ich muss mich einfach zwingen. Ausnahmen darf es da nicht geben. Ich finde es schön wenn man dünn ist ja.. Aber eine Therapie finde ich quatsch.

0

ich bin 14 und liebe essen aber möchte abnehmen?

also wie es schon oben steht, möchte ich abnehmen ich bin 1,68 groß und wiege 73 kilo.. ich weiß das ich 5 kilo oder mehr zu viel drauf hab aber das ist mir früher nie aufgefallen.. und jetzt will ich was ändern, hab es auch schon oft versucht mit gesünder essen, keine süßigkeiten und habe nur wasser getrunken, habe 3 stunden in der woche sport, ich weiß ist nicht viel wenn man bedenkt das es nur schulsport ist und ich würde auch gerne joggen gehen, aber jetzt ist es zu kalt und ich werde ziemlich schnell krank und dann auch erst nach wochen wieder gesund.Die versuche abzunehmen sind immer gescheitert weil ich hab es lange durchgezogen, und trotzdem keinen unterschied gesehen, deswegen hab ich mir gedacht ach komm bringt eh nichts und dann hab ich normal wie vorher alles gegessen. Das nächste problem ist das ich essen lieeeebe. und deswegen schaffe ich es dann auch nicht mehr durchzuziehen weil nach einer zeit holt meine mutter wieder süßigkeiten weil sie denkt ich habe mich dran gewöhnt. Hat jemand tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?