Abnehmen mit 16 / schnell?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du bereits Probleme mit einer Essstörung hattest solltest du besonders aufpassen.Ernähre dich ausgewogen und gesund und hunger nicht. Das triggert ganz schnell Heisshungerattacken und als Bulemikerin weisst du wo das hinführt.

Versuch es mal mit viel Trinken (aber auch mal ne Vitamintablette wegen der Elektrolyte) und abends weitgehend keine Kohlenhydrate und fettreduziert. Von extra schnellem Abnehmen würde ich dir abraten. 

Auch bei Verletzungen gibt es Sport den du machen kannst. Schwimmen, Spazierengehen, Fahrradfahren, Krafttraining oder ähnliches.

abends keine kohlenhydrate ist mist

0
@lucha1

Hört sich extrem qualifiziert an dieser Kommentar... vor Allem die Begründung....?

0

1 kg fett hat Ca. 7000 kcal
Das heisst du musst 7000 kcal einsparen um 1kg abzunehmen .
Hier ein Plan zum abnehmen :

Morgens : Haferflocken Müsli mit Milch (2,5% fett)
Oder geschmierte Brote am besten dunkel Brote .

Mittags :
Hier darfst du kreativer sein .
Esse eine warme gesunde Mahlzeit , wenns geht mir Gemüse und Salat

Abends:
Hier kommt es am meisten drauf an . Esse Natur Joghurt mit Früchten , oder Suppe ( egal welche Suppe )

Ok , wenn du dies isst kommst du auf max. 1800. kcal Als Snack würde ich Obst essen . Nimm dir ein Apfel oder eine Birne etc. zur Hand und iss dies. Bananen oder Weintrauben solltest du nicht zu viel essen , da dies viel Zucker enthält .

Plane dir ein Cheatday an .
1 mal pro Woche darfst du dir mal was gönnen ( aber wirklich nur einmal pro Woche )
An dem Tag wiegst du dich am Morgen ( am besten Sonntag vor dem Frühstück ). An dem Tag darfst du sowas wie Schokolade oder Chips essen .

Treibe Sport:

Ich vermute das du noch Schüler bist von dem her solltest du mit dem Fahrrad oder zu Fuss zur Schule gehen .benutze die Treppen statt den Lift/Aufzug und verabrede dich mit Freunden

Treibe mindestens 2 mal die Woche untensiv Sport . Es klingt zwar wenig , jedoch hilft es sehr , da du warscheinlich zuvor kein Sport getrieben hast .

Gehe joggen , spazieren (schnelles Tempo ) fahr Fahrrad oder geh schwimmen .
Dies solltes du 1 Stunde Ca. Machen wenn du am Anfang es nicht schaffst ist es nicht schlimm , das ist normal .

Steiger dich mit der Zeit . Steiger dein Tempo die Zeit , so verbrennst du mehr kcal .

Wenn du schon 1 Monat Sport getrieben hast kannst du auf 3 mal die Woche erhöhen .

Du solltest jedoch nie zu sehr hungern , esse immer bis du 80% satt bist am Morgen ruhig etwas mehr .

Du wirst damit Ca. 0,8 kg pro Woche abnehmen .es kann sein das du am Anfang mehr abnimmst , das ist jedoch kein Fett sondern Wasser

Danke, ich werds morgen mal probieren :)

0

Hallo, ich bin auch 16 und habe vor 2 Jahren 8 Kilo abgenommen. Aus verletzungsbedingten Gründen konnte auch ich w ewig bis garkeim sport machen. Es dauerte zwar über einen längeren Zeitraum abzunehmen, aber ich hatte keine Hunger und musste auf nichts verzichten. Auch ein jojo - Effekt blieb mir ersparrt. Ich habe einfach gesünder gegessen, darauf geachtet was ich zu mir nehme und wie viel. Ich habe zwischen jeder Mahlzeit 5 Stunden Abstand gehalten und habe nichts zwischendurch gegessen. Nach 17:00 uhr gab es für mich keine Kohlehydrate mehr und ich habe auch nicht spät abend gegessen( Fisch mit Zitrone hilft besonders). Almosen würde ich dir abraten, weil du noch zu jung dafür bist und dir einfach viel zu viele Nährstoffen fehlen würden.

abends keine kohlenhydrate ist mist

0

Nein es ist kein Mist, da es schwer verdaulich ist und der Körper über Nacht nicht so viel verdaut wie am tag, d.h. es wird mehr angesetzt!

0

Was möchtest Du wissen?