Abnehmen mit 15? wie? wieviel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte mal ähnliche "Probleme" wie du, zu der Zeit habe ich ziemlich viel gegessen und bin in der Mittagszeit auch mal öfters zum Süßkram gerannt.
Irgendwann habe ich mir dann gesagt, dass das aufhören muss und ab dann habe ich jeden Tag ein paar Standard Fittnessübungen gemacht, die jeder einfach auf die schnelle bewältigen können sollte.
Angefangen habe ich mit 10 Liegestützen, 20 Situps, 20 Kniebeugen, 20 Hampelmännern, 200 Liegestützen an der Wand (Hände an der Wand und die Füße in einem Abstand von einem halben Meter zur Wand auf dem Boden) und gelegentlich habe ich mich auch einfach mal auf den Rücken gelegt und die Beine so lange wie möglich leicht über den Boden gehalten.
Das habe ich dann jede Woche um 5 an dee Zahl erhöht. 15 Liegestütz, 25 Situps, 205 Liegestützen an der Wand, 25 Kniebeugen, 25 Hampelmänner etc. bis ich irgendwann bei meinem gewünschten Gewicht angekommen war. Verteile diese Übungen über den Tag, wenn dir das auf einmal zu viel ist :)

Wenn du es wirklich willst, kannst du das schaffen.
Viel Glück, ich drück dir die Daumen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feuermelone1
26.02.2016, 19:00

Vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?