Abnehmen mit 14 möglich mit diesem Training?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Abnehmen ist als aller erstes nicht altersabhängig. Also klar, kannst du auch mit 14 Jahren abnehmen.
Ich würde dir empfehlen, dich langsam ranzutasten und nicht zu übertreiben.
Bewegung ist gut, aber von 0 auf 100 ist nicht ratsam.

Das ist teilweise richtig, dass man durch Sport mehr Kalorien zu sich nehmen kann, aber da z.B. auch der Stoffwechsel mit reinspielt, ist das keine Garantie.
Also ja und nein.

Einen flachen Bauch zu bekommen, wirst du erreichen, wenn du deinen gesamten Körperfettanteil senkst. Aber bitte lass dir keine Flausen in den Kopf setzen und geh das langsam an. Also keine Verzichts-Diäten!

Wie viele Kalorien du tatsächlich zu dir nehmen kannst, ohne einen Kalorienüberschuss zu haben, kann ich dir nicht genau sagen.
Aber du kannst mit deinen Körpermaßen und Aktivitäten mal im Internet nach Kalorienrechner schauen. Die können dir schon mal einen ungefähren Wert nennen. Aber das ist nur ein ungefähres Ergebnis, also nicht zwingend ausschlichlich darauf verlassen.

Ich wünsche dir viel Erfolg, aber bitte übertreib es nicht. Schritt für Schritt kommt man ans Ziel. Versuche bitte nicht mit waghalsigen Methoden irgendwas erzwingen zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn es dir nur ums reine abnehmen geht, dann kannst Du normalerweise sogar das Hanteltraining weglassen, weil Du mit Ausdauersport, wie auf dem Fahrrad oder Tennis und Rudern deutlich mehr Kalorien verbrennst. Du sagst, Dir ist bewusst, dass Du Deine Ernährung umstellen musst. Die Ernährung ist, wenn Du abnehmen willst das aller wichtigste, weil Du um ein Kaloriendefizit nicht herum kommen wirst. Das bedeutet aber nicht, dass Du Diät halten musst. Es gibt ja unzählige Fitness-YouTuber und viele davon haben auch wirklich Ahnung. Schau Dir zum Beispieleinfach mal Ernährungstipps Videos von denen an und stelle daraufhin Deine Ernährung LANGFRISTIG (!!!) um, versuche vielleicht auch selbst zu kochen und/oder einkaufen zu gehen und probiere neue Dinge aus, sodass Du nicht immer auf Hähnchen, Reis und Brokkoli oder Thunfisch und Quark zurückgreifen musst , dann macht die ganze Sache nämlich auch noch Spaß und schmeckt gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?