Abnehmen? Magersucht?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r EJKLable1,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Bea vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Ein großes Problem bei Magersucht ist, daß die Betroffenen oft Hilfe von außen so lange abwehren,bis die Unterernährung lebensbedrohlich wird. Schließe zunächst aus das der Gewichtsverlust organische Ursachen hat.Nur eine psychotherapeutische Behandlung kann hier erfolgreich sein.Naturheilkundliche Maßnahmen zur Appetitanregung können dann die Gewichtszunahme unterstützen.Es ist Sinnvoll,viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen,die hochwertig und kalorienreich sind.Fette,zu stark gewürzte oder gesalzene Speisen und frische Backwaren sind nicht empfehlenswert,da sie den empfindlichen Magen zu sehr belasten und Widerwillen erregen können.Günstig sind Nudeln,Müsli,Aufläufe,Kartoffelbrei,feine Gemüse,süße oder saure Sahne,Honig,zartes Fleisch und gekochtes Obst. Heiltee : 10g Chinarinde,10g Enzianwurzel,10g Tausendgüldenkraut und 20g Pfefferminzblätter-1TL der Mischung mit 1/4L kochendem Wasser überbrühen,zugedeckt 10Min. ziehen lassen und abseihen.3mal täglich 1 Tasse jeweils vor den Mahlzeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte diese Gedanken auch. Du kannst nur richtug Abnehmen, wenn du dich Gesund ernährst und Sport machst. Trinken ist natürlich auch wichtig, sonst kannst du das total vergessen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wenn du zitterst und schlapp und müde bist, dann fehlen dem Körper einfach nur die wichtigen Nährstoffe! Wenn du extrem abmagerst, dann... 1. Kann es passieren, das du austrocknest, bzw. 2. Schäden an den Organen bekommst Natürlich nimmt man davon ab, aber es ist einfach nicht gut für den Körper!!! Esse zu jeder Mahlzeit wenigstens etwas! Das kann nicht Schaden!! Wenn du dich ausgewogen, gesund ernährst und in Maßen ist, dann bleibst du auch schlank!! LG & alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jojo effekt kommt ja auch nur wenn du erst nix ist und dir dann plötzlich 10 cheeseburger reinziehst (übertriebenes beispiel:DD ) ess jeden tag ei bisschen mehr, aber nichts essen bringt eigenltich wirklich nix, hör dich mal im internet nach anderen methoden um, aber das bringt ni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die ersten Warnsignale deines Körpers und auf die würde ich hören !

Du kannst austrocknen, schlimmere Mangelerscheinungen bekommen und wenn du gar nichts mehr zu dir nimmst, können im schlimmsten Fall deine Organe versagen, was dein Tod bedeuten würde.

Aber wir wollen ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen ;-)

Daher, isst vernünftig ! Wenn du abnehmen möchtest/musst (wovon ich keineswegs ausgehe) dann bespreche das genau mit deinem Arzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper warnt dich gerade mit deinem Fastenkur aufzuhören. Gib ihm das, was er braucht! Nähmlich essen!

Wenn du angst hast zuzunehmen, dann fang am besten langsam an. Ernähre dich gesund. Bewege dich viel. Und Gönn dir was! Geniesse es! Denn es ist keine Sünde, wenn man etwas isst!

Wenn du wietermachst, passiert das, was bei den meisten Betroffenen passiert: Du wirst zu dünn! Die Symptome werden stärker. Deine Mitmenschen werden dies erfahren, und schicken dich zur Klinik.

Ich empfehle dir sowas nicht! Und wenn du dies nicht willst, dann reiss dich zusammen! Oder willst du dir das Leben kaputt machen für ein paar Kilos? Überlege mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?