ABNEHMEN: Joggen - Was passiert genau mit dem Körper?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also man schwitzt nicht nur wasser sondern auch mineralsalze das heißt immer ausreichend trinken vorm und nachen joggen vorzugsweise wasser, man will ja sein körper nicht schädigen sondern ihn was gutes tuhen, sagen wir es so man verbraucht energy und wenn du weniger engergy zu dir genommen hast als du verbrauchst wird die nötige energy aus den fett-zellen gewonnen, man sollte immer mindestens 30min. joggen das hat den vorteil das man nach den ersten 30min mehr kolorien verbraucht als in den ersten 30 anfangs min., joggen solltest du wie du es für richtig hälts so wie es für dich angenehm ist und du sagst es ist nciht zulangsam oder zu schnell in der regel sagt man auch man sollte in dem tempo sich mit ein anderen unterhalten können, bis zum tot rennen bringt einen auch nichts der spass sollte gegeben sein, keine angst wegen deinen gelenken wenn du nicht übergewicht hast oder irgendeine krank die das einschrenkt kann man joggen ohne die gelenke zuschädigen, bei weiten fragen frag einfach^^ hoffe konnte helfen mfg SpamMichAus

Wenn du Fett verbrennen willst, solltest du langsam joggen. Es kommt darauf an, wie hoch dein Puls beim Laufen ist. Um Fett zu verbrennen kannst du dir hier ausrechnen, wie hoch er in etwa sein sollte:

http://www.novafeel.de/fitness/herzfrequenzzonen-fettverbrennungszone.htm

Iss am Morgen besser Vollkornbrot. Kornflakes sind bloss leere Kalorien. Zu Mittag dürfens auch mal Kartoffeln oder Reis sein mit viel Gemüse und am Abend keine Kohlehydrate. Eiweiss ist schon gut am Abend.

Was möchtest Du wissen?