Abnehmen in den Wechseljahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

leider bekommt man es nicht so schnell mehr runter , wie es raufkommt . ich habe meine ernährung total umgestellt , esse abends keine kohlenhydrate mehr und viel obst und gemüse über den tag verteilt ...und natürlich das wasser nicht vergessen , es sättigt auch . es dauert lange bis du einen erfolg siehst ...aber es klappt , wenn auch nur in kleinen schritten .dann darfst du nicht aufgeben und mußt weiter eisern durchhalten . lg

Danke für Deine Antwort und für Dein Mut machen.Das ist ja leider mein Problem,denn im Grunde weiß ich ja wie man sich Gesund ernähert.Ich muß schnell Erfolge sehen,sonst hat mein innerer Schweinehund schnell wieder die Oberhand und ich verfalle in alte Muster. Gruß Finchensfrauchen

0

Was möchtest Du wissen?