Abnehmen in den Sommerferien? Wieviel könnte ich denn erreichen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hängt von deiner sonstigen Bewegung ab, was du genau isst und welche Mengen. Du nimmst das in der Woche in Gramm ab, was du täglich in Kcal einsparst. Darüber geben uns deine Angaben aber keinen Aufschluss.

Man kann auch ohne Zucker oder Fett und mit 4 Stunden täglich ordentlich an Gewicht zunehmen. Abgesehen davon ist Fett nix böses, ungesundes oder fettmachendes. Zunehmen tut man mit einem Kalorienüberschuss, abnehmen mit einem Kaloriendefizit.

Insgesamt sollte man ein Kaloriendefizit um 500 Kcal anpeilen, was eine Abnahme von 5 Kilo in 10 Wochen bedeuten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund kannst du in den sechs Wochen vielleicht 4 kg abnehmen. Alles andere wäre ein Gewaltakt, den du genau so schnell wieder auf den Rippen hast, wie du sie runter geholt hast. Und di Chancen, dass du danach sogar noch mehr wiegst, stehen gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das konsequent durchziehst, vllt auch nach 18 Uhr nix mehr isst, könntest du in den 10 Wochen 8 Kilo abnehmen. Aber übertreib das nicht, denk an den Jojo-Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Looolllyyy
16.06.2014, 14:39

ich werde es eh nicht übertreiben :-)

0

wenn du das konsequent durchhälst ist ein Kilo die Woche Maximum. Da du aber zusätzlich durch den Crosstrainer auch Muskeln aufbaust wirst du tendenziell auch wieder ein bisschen zunehemn (also Körperfett durch Muskeln tauschen quasi ;) ) Also würde ich in dem Fall eher von 0,5 ausgehen, also 5 Kilo insgesamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Looolllyyy
15.06.2014, 10:23

Danke für deine Antwort, aber eigentlich ist es nur ziemlich egal wieviel ich wiege. Ich will nur, dass man mir das nicht ansieht, also ich möchte meinen Körper formen.

0

12.000 - 14.000 Kcal könntest du verlieren wenn du jeden tag, a 5 mal die Woche, 5 Km Joggen würdest. Das entspricht ca. 1,7 - 2,0 Kg. Dazu eine gesunde Ernährungsumstellung. Vielleicht würden auch 3 - 4 Kg dabei rauskommen. Hängt von so ziemlich X-Faktoren ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an wie sehr du dich daran hälst und ob du zwischendurch nich doch zu "ungesundem" greifst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Looolllyyy
15.06.2014, 10:21

Nein, ich werde das durchhalten, da bin ich mir 100% sicher.

0

Was möchtest Du wissen?