Abnehmen in 1 Monat mit Umstellung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Theoretisch machbar, aber nicht sinnvoll da es schon eine Menge ist und das dann in der Regel nicht nachhaltig ist.

Nimm dir lieber ein kleineres Ziel vor und dann wirst du langfristig auch mehr davon hast.

DrBob1 10.02.2015, 14:05

Vielen Dank für den Stern !!

0

also erstmal 50kg sind nicht zu wenig ^^ mal abgesehen davon, dass es auch von körper zu körper unterschiedlich ist, ich persönlich bin 16 und wiege 50kg und sehe nicht abgemagert o.ä. aus. aber zu deiner frage, das ist ungesund denke ich in so einer zeit so viel abzunehmen.

Wenn man zu schnell zu viel abnimmt, hat man öfter einen Jo-Jo-Effekt. Wenn du langsamer abnehmen würdest, wäre es gesünder für dich. Trotzdem finde ich, dass eine Diät in deinem Alter unnötig ist.

es kann möglich sein, dann aber auf keinem gesunden weg, denn in einem monat 10 kilo abzunehmen ist viel zu viel und kann nie langfristig funktionieren (jojo effekt, hängende haut etc) normal sind 2 kilo pro monat und daran sollte man sich auch halten, außerdem verstehe ich das nicht 60 kilo sind völlig normal wieso dann noch so viel abnehmen wollen

würde ich nicht versuchen , so viel abzunehmen in so kurzer Zeit ist ungesund.

Wie groß bist Du denn? Ich denke mal, wenn Du 14 bist und jetzt 60kg wiegst ist das ok, aber 50kg sind zu wenig.

DasErdman 08.02.2015, 09:01

Ich bin 14 und 1.65 groß und will unbedingt abnehmen

0

auf gesunde weise nicht nein!

Was möchtest Du wissen?