Abnehmen im Office?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht ist da ja etwas dabei was Dir weiterhilft:

Heute weiß man, das "Diäten" den Stoffwechsel so nachhaltig durcheinander bringen, dass man damit unter Umständen für den Rest seines Lebens kämpfen muß. Du solltest zuerst das Trinken auf Mineralwasser und Tee umstellen. Keine Limonaden, auch kein Diät oder Zero ;-) Dann kannst Du beim Fett ein aufpassen, auf Menge und Fettart. Was dickmachende Lebensmittel sind, wirst Du sicher wissen :-)

Wenn Du dann noch mit regelmässigem Ausdauersport beginnst, solltest Du Dein Ziel erreichen. Du solltest aber darauf achten, nicht zu schnell in kurzer Zeit abzunehmen. Schwimmen, Radfahren, Walking sind da sehr gut. Du solltest das mind. 4-5 mal pro Woche, eine Stunde ununterbrochen ausüben. Vor dem Sport eine Kleinigkeit, (kohlenhydrathaltig) essen, dann fällst Du hinterher in kein Hungerloch.

Mit der oder den gewählten Sportarten anfangen, so wie Du eben kannst und dann auf eine Stunde steigern. Du brauchst Dich dann auch erst mal überhaupt nicht wiegen. Wenn Du Muskeln aufbaust (die verbrennen dann ordentlich Fett) wirst Du am Anfang vermutlich nicht gleich so sehr viel abnehmen, weil Muskeln einfach viel schwerer sind. Du wirst das aber an den Klamotten merken, ganz egal was die Waage spricht ;-)

Das Geheimnis dabei ist, dass nicht nur der Sport gleich mal ein paar Kalorien verbraucht, sondern dauerhaft Muskulatur aufbaut die den Grundumsatz deutlich erhöht. Es wird immer wieder mal Phasen geben in denen Du das Gefühl hast, es geht nix mehr runter, aber da múßt Du dann durchhalten und weitermachen.

Nichts essen macht im übrigen dick. Der Körper stellt sofort auf Sparflamme und sobald es wieder etwas gibt, wird eingelagert für die nächste Hungerzeit. Also nicht hungern, sondern gut und regelmässig ernähren.

Ich esse genug und mache auch keine Diät, ich esse abends einfach vor dem Schlafen gehen das Buchweizen und dann den Jogurt mit der Kiwi, aber Tags über ernähre ich mich wie jeder andere, Fleisch, Salate, Brot usw. Dadurch, dass abends nicht alles im Körper bleibt durch die Kombination von Milch und saurem habe ich ein Abgenommen. Die Frage ist, ob es was bringt wenn ich die Luft boxe um mehr Fett zu verbrennen?

0
@baaaam92

Mit Luftboxen, Crunches, Kniebeugen, Liegestütz und SitUps kommst Du nicht in die Fettverbrennung. Dazu mußt Du Ausdauersport machen und das mind. 45 Minuten lang. Alle Sportarten bei denen Du sehr schnell aus der Puste bist, pumpen Muskeln auf und machen sie dicker. Das ist vermutlich nicht Dein Ziel ;-)

1
@SisterSue

Okay, sagen wir ich habe keine Zeit dafür. Ich bin meistens um 22 Uhr zuhause und knall mich gleich ins Bett und um 6 Muss ich schon wieder auf und Fahre zur Arbeit. Gibt es keine Möglichkeit irgend welche Übungen im Büro zu machen?

0
@baaaam92

Da hilft dann nur ein Laufband oder ein Crosstrainer den Du Dir hinstellst, wo Du eben Platz hast :-) Ohne Ausdauersport kommst Du leider nicht in die Fettverbrennung.

0

Ich esse genug und mache auch keine Diät, ich esse abends einfach vor dem Schlafen

Würde ich nicht machen, spätestens solltest du 2h vor dem Einschlafen was essen, und hier am besten nur Eiweiss und Fett. KH so spät gehen ordentlich auf die Hüften ;)

Naja wenn du dabei den Kreislauf erhöhst, bringt es was, wenn nicht, eher weniger.

Ich würde der Liegestütze empfehlen, die ziehen ordentlich bei sowas !

Gehen Crunsh´s auch? Also diese Sit Ups?

Oder reichen nur Liegestütze?

0
@baaaam92

Geht genauso, dann bekommst du noch einen sexy Sixpak (wenn der KFA soweit herunten ist). Musst aber mehr machen, Liegestütze sind einfach intensiver. Viel Erfolg!

1

Was möchtest Du wissen?