Abnehmen Gesund am Besten mit Plan?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dir sollte klar sein das du nicht Abnehmen musst. Wenn du mit deiner Form unzufrieden bist hilft dir Kraftsport mit schweren Gewichten.

Falls du doch mal ein paar Kilo "zu viel" hast:

Nehme einfach weniger Kalorien zu dir als du verbrauchst. Was du dann dabei isst ist völlig egal. Das kann auch eine Pizza, Schokolade etc. sein. Vergiß aber nicht das dich kalorienarme Lebensmittel mit viel Volumen mehr sättigen und in einer Diät weiter bringen werden.

Aber nocheinmal: Gegen deine ungestraffte Haut wird dir Abnehmen nichts nützen. Lediglich Kraftsport wäre da effektiv.

Lg

HelpfulMasked

du betreibst beinlastigen sport.

und du hast idealgewicht.

ich hätte für dich den tipp, dass abnehmen schaden an deinem körper und deiner psyche anrichten würden und du es bitte lassen solltest.

Kiraiz 28.06.2017, 00:27

ja das stimmt, aber trotzdem habe ich keine straffen innenschenkel sie sind sehr wabblig, meiner meinung nach

0

erstelle dir einen Sportplan und zieh diesen auch durch. Nicht "ich habe heute keine lust", "bin müde", "bin erschöpft" etc. Einfach durchziehen und gesund ernähren. dann geht alles :D

Kiraiz 28.06.2017, 00:26

yujieas das kommt bei mir sowieso nicht in die tüte. ich mache eigentlich jeden tag sport...

0

Kalorienverbrauch  ausrechen - Minus 500 kcal abziehen - So viele Kalorien durch gesunde Ernährung zuführen - zack hast du eine gesunde Diät .

Kiraiz 28.06.2017, 00:25

habe ich versucht hat nicht geklappt

0
Unbekannt010208 28.06.2017, 00:26
@Kiraiz

Kalorienverbrauch > Kalorienzufuhr = abnehmen

Dann hast du immernoch zuviel gegessen bzw. dann musst du noch weiter ins Defizit .

0
Kiraiz 28.06.2017, 00:28

kannst du mir das mal ausrechnen bitte wie viel ich zu mir nehmen müssts um abzu nehemem?

0
Unbekannt010208 28.06.2017, 00:32
@Kiraiz

@ponyfliege : Was hab ich nicht verstanden ??

@Kiraiz : Rechne die Gesamtkalorienzahl deines Essens am Tag - Kalorienverbrauch durch Sport + Körperfunktionen ; im Internet gibts da ganz gute Rechner , sollte es nicht funktionieren einfach weiter ins Defizit gehen . Tipp : Achte auch auf die Nährstoffverteilung - wenig Fett oder Kohlenhydrate .

0
Kiraiz 28.06.2017, 00:34

@ponyfliege was müsste ich denn deiner Meinung nach tun?

0
Unbekannt010208 28.06.2017, 00:36
@Kiraiz

Hat sie ja schon geschrieben : " Du hast Idealgewicht " und solltest nicht abnehmen ...

0
Kiraiz 28.06.2017, 00:38

@Unbekannt010208 achso, aber ich schaue ja schon auf alles was mache ich denn falsch?

0
Unbekannt010208 28.06.2017, 00:42
@Kiraiz

Probier es mal so aus , wie ich es beschrieben habe , dass muss funktionieren wenn man es komplett durchzieht . Vielleicht isst du ja doch mal was " ungesundes " o.Ä.

0
Kiraiz 28.06.2017, 00:44

@Unbekannt010208 meinst du es ist sinnvoll in einer app das gegessene niederzu schreiben um.so einen Überblick zu bewahren?

0
Unbekannt010208 28.06.2017, 00:46
@Kiraiz

Ja das kann helfen . Und am besten täglich oder jeden zweiten Tag auf die Waage ( gleiche Uhrzeit) um zu schauen ob du abnimmst ( 0,5 kg pro Woche oder sogar weniger wäre bei deinem Gewicht realistisch  ) . Das könntest du auch aufschreiben . Dann kannst du auch schnell reagieren mit weniger / mehr Kalorien .

0

Was möchtest Du wissen?