Abnehmen geht nur noch langsam voran..was tun?

12 Antworten

Am Anfang nimmt man immer am schnellsten ab. Mit der Zeit aber wird die Abnahme immer langsamer werden. Das ist vollkommen normal. 

Diese ganzen extremen Abnehmprogramme (20 Kilo in 10 Woche) sind totaler Quark. Das funktioniert nicht. 

Es dauert in der Regel mehrere Jahre, um seinen Körper drastisch zu verändern. 1-3 Jahre sind realistisch. Je nach Ausgangssituation. 

Wenn du stark übergewichtig bist, dauert es länger. Mit weniger Übergewicht geht es schneller.

In 10 Wochen vom Bierbauch zum Sixpack funktioniert nur mit Vitamin S (Das was sich die Bodybuilder spritzen).

Ich bin jetzt schon seit 11 Monaten dabei, mit gesunder Ernährung und Sport Fett abzubauen. Und ich bin immer noch nicht da, wo ich mit meinem Körperfettanteil gerne hin möchte.

Am Anfang dachte ich auch, dass ich nach 12 Monaten schon am Ziel wär. Pustekuchen!

Ich hatte nach 3 Monaten 15 Kilo runter. Für die dann folgenden 10 Kilo habe ich ca 6 Monate gebraucht. Und für die letzten 8 Kilo wird es noch länger dauern.

Ich mache täglich Sport (Kraftsport/Cardio), und achte diszipliniert auf meine Ernährung.

Man könnte natürlich die Abnahme mit noch mehr Sport (zeitlich) oder noch weniger Essen beschleunigen. Das halte ich aber für sinnlos, sofern du merkst, dass es dein Wohlbefinden und deine Lebensqualität negativ beeinflusst. Denn dann nimmst du auch nicht mehr ab.

Man hat sich den Bauch ja nicht innerhalb von Monaten, sondern über viele Jahre stetig angefressen. 

200-300 g in der Woche sind schon ein toller Erfolg, wenn du bereits 5 Monate durchgehalten hast.

Du kannst ohnehin nicht mehr so viel Essen, oder keinen Sport machen, wie früher. Denn wenn du das machst, kommen die Kilos innerhalb von 2 Jahren wieder.

Mach dir bewusst, dass eine gute Ernährung und ausreichend Sport sowie viel Geduld ein Leben lang dazu gehören, um abzunehmen und hinterher den Traumkörper zu behalten.

Du bist in einer Plateauphase, der Körper stabilisiert das neue Gewicht, speichert es ab und deshalb geht nichts vorwärts.

wiege dich nur einmal in der Woche. Lass dich nicht beirren, halte durch!

es geht wieder nach unten, wenn du jetzt dran bleibst und tapfer weitermachst.

Freu dich an dem beachtlichen Erfolg, den du bereits geschafft hast. Trägst du schon neue Kleidung und fühlst dich schöner? Sicher haben viele schon bemerkt, dass du abgenommen hast und staunen über dich, freuen sich mit dir oder sind ein bisschen neidisch!

Und weiter geht`s!

du weißt doch gar nicht, wie sie vorgeht, wie schwer sie ist usw. 

da können viele sachen verkehrt laufen

0


und esse gesünder


was auch immer das heißen soll oder wer soll mit diesen paar Infos von Dir auch nur ansatzweise beurteilen können, ob und wie weit Du kalorienmäßig unter Deinem Gesamtenergieumsatz bleibst, wie Du trainierst und vieles anderes mehr...

https://jumk.de/bmi/grundumsatz.php


Was möchtest Du wissen?