Abnehmen geht nicht , brauche Tipps

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also ersteinmal würde ich das ganze zeug garnicht mehr einkaufen, wenn keine fertig pizza im kühlschrank ist, kannste auch keine in den ofen werfen. falls du mit deiner familie zusammen lebst, bitte deine eltern darum dass sie die süßigkeiten usw aus deinem sichtfeld nehmen, damit du nicht in versuchung kommst. aus den augen aus dem sinn! natürlich bringt es nichts, das ganze fastfood einfach wegzustreichen, davon kriegt man heisshunger, versuche lieber es mit etwas gesundem, richtig leckerem zu ersetzen. zum beispiel kannst du dir vollmilch- naturjoghurt mit der gleichen menge an magerquark vermischen, dann mit etwas vanillezucker süßen (nicht zuu viel, aber genug dass der vanillige geschmack durchkommt) und gib himbeeren und einpaar cornflakes/müsliflocken für den crisp hinzu. sehr lecker, aber viel gesünder als das fertig zeug aus dem supermarkt. ein weiterer tipp sind gefrorene bananen.. einfach eine banane schälen und in einem gefrierbeutel für mehrere stunden ins tiefkühlfach legen bis sie schön durchgefroren ist: unglaublich lecker, schmeckt fast wie eiscreme! frag einfach mal deine freunde ob sie ebenfalls so ein paar leckere, gesunde tipps für dich haben, gesunde ernährung kann auch echt gut schmecken und du wirst das fastfood nicht so vermissen

MeliniSch 03.09.2014, 23:01

Gefrorene Weintrauben sind wie Bonbons! Ein Traum!!

0

Da gibt es keinen einfachen Trick. Das einzige was hilft, ist die Ess- Einstellung zu ändern. Das ist nicht immer einfach, aber du musst dir immer sagen: Wenn andere das schaffen, dann schaff ich das auch. Es gibt tolle Alternativen zum Fast Food: Statt Cheeseburger mit Pommes: Hähnchenbrustfilet oder Tofu mit Vollkornbrötchen und frischem Käse(ohne Schmelzsalz). Pommes kann man einfach durch Ofenkartoffeln ersetzen und wenn man doch mal Lust auf Pommes bekommt: Tiefgekühlte Fritten in den Ofen statt in die Friteuse stecken oder die dicken Pommes(bei McDo Farmerkartoffeln, American Fries) wählen, da sie dicker sind, zieht das Fett nicht so schnell ein. Der Schlüssel ist selbst kochen. Wer immer in Fast Food Restaurants geht, lässt sich schnell von den saftigen Burgern auf den Plakaten verführen. Mach dir eine Einkaufsliste mit gesunden Sachen(Gemüse, Obst, Hähnchen, Volkornprodukte) und geh einkaufen. Hast du genügend im Kühlschrank, ist die Versuchung "fremd zu gehen" viel geringer. Sollte es doch mal aus Zeitgründen sein müssen oder die Begierde ist zu groß: Bei McDo würde ich einen Caesar Salat OHNE Dressing wählen, einen Veggieburger oder American Fries(Hamburger ist auch mal erlaubt) aber auf gar keinen Fall Double Chees mit Bacon(oder was weiß ich was) mit Pommes und großem Softdrink.

Bin immoment auch am Abnehmen. Ernährungsumstellung und NICHT diät ist die oberste Regel. Wenn du möchtest kannst du dich ja mit mir austauschen (Auf welcher Seite oder Plattform ist mir egal) Und ich tret dir was das angeht ein bisschen in den Po. :3

Ich lebe z.B Vegan, da komm ich nicht so schnell in Versuchung da in fast allem Milch(zucker,säure) Ei und fleisch ist,was es so als Fastfood gibt. :)

Wenn man sagt, dass man erst morgen anfängt, fängt man nie an!
Fang ab genau jetzt an! Egal wie spät!
Wenn du wirklich abnehmen willst, dann wirst du dich auch zusammen reißen!
Selbstdisziplin und Geduld sind da sehr wichtig!
Wenn es dir wirklich so schwer fällt iss erst nur etwas weniger Fast Food und dann nochmal weniger... und so weiter!
Schau dir zur Motivation Bilder von dicken und dünnen Menschen an und dann wird es dir vielleicht leichter fallen den Burger nicht zu essen!
Vielleicht auch mal genauer darüber nachdenken was man da wirklich isst!
Aber Abnehmen immer gesund und vernünftig!
Viel Glück dabei!

Das Zauberwort heißt : Selbstdisziplin.

Ohne die hast Du einfach verloren, egal um was es geht, Sport, Diät, sonstwas.

Also wenn dein Profilbild ein Bild von dir ist, hast du abnehmen garnicht möglich 0.o

Geht mir auch so :o

Was möchtest Du wissen?