Abnehmen fällt mir schwer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tipps bringen wenig, Das muß bei dir selbst im Kopf stattfinden. Entweder willst du deine frühere Figur wieder und deinen Sport betreiben oder nicht. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist mal 10kg wegzukriegen, und vor allem nicht wieder draufzupacke. Aber denk daran: was andere geschafft haben, kannst du auch. Einfach mal die Süßigkeiten halbieren oder, wenn du es schaffst, ganz weglassen und ne kleine Selbstbelohnung, wenn ein Etappenziel erreicht ist, dann klappt es.

Hallo,erstmal zu viel Sport macht Hunger und auch kaputt. Du baust Muskel auf und nimmst automatisch zu. Der Körper holt sich sowieso irgendwann das was er fehloren hat. Also ich habe mit dieser Wariante ca. 10 Kilo verloren: Ich stehe auf trinke Wasser oder grünen Tee eße gar nichts vielleich mal ne halbe Banane und dann gehe ich halbe stunde Joggen oder auf meinem Crosstrainer. Dadurch stehen meinem Körper nur die Reserven zur Verfügung und da wird verbrannt. Hätte ich davor gefrühstückt, hätte er nur das Frühstück verbrannt logisch. Nach dem Training trinke ich ausreichend Wasser,oder grünen Tee(hat mehr Vitamin C als eine Zitrone)Essen tue ich dann aber nicht sofort sondern 1-2 stunden später und zwar: ich schneide eine Banane klein und Erdbeeren und mische das ganze mit Magerquark und esse es dann ohne Zucker. Somit versorge ich meinen Körper genügend mit dem was er am meisten braucht:Magerquark enthält ne menge Eiweiß, Banane hat Magnesium und Erdbeeren vitaminc und fruchtzucker. Das hält dann paar Stunden und schmeckt lecker! Danach später irgendwann wenn wieder Hunger kommt esse ich ganz normal aber verzichte auf doppelte Kohlenhydrate wie Brot. Esse alles, lasse nur halt Brot oft weg.Abends spät (ich arbeite bis spät)esse ich auf keinen Fall süßes oder Brot,alles andere schon aber nur wenig in Maßen halt.Das mit dem Training auf leeren Magen ist ne Gewöhnungssache, eine Banane geht auch aber nicht mehr.Hoffe ich konnte Dir einwenig helfen. Alles gute

Aus eigener Erfahrung werden Ernährungsberater mit einer solchen Fragestellung überfordert sein.

Ein persönlicher Tipp wäre daher, lieber einen soliden Heilpraktiker aufzusuchen, der jedenfalls die drei Disziplinen Iris-, Zungen- und Pulsdiagnostik beherrscht und diverse Behandlungsmethoden (z.B. Bioresonanz, Akupunktur, Osteopathie) anbietet.

Die Kosten pro Stunde dürften 40-65 Euro sein. Wird halt nicht von der Krankenkasse übernommen, dürfte sich dafür aber wirklich lohnen. (Ärzte fühlen sich oft erst zuständig, wenn man wirklich gravierende Probleme hat.)

Die Seite www.heilpraktiker-finden.de und Telefonbuch** dürfte dabei weiterhelfen.

** Berücksichtige, dass einige der besten Heilpraktiker keine Internetpräsenz haben.

Hallo justmyself

Wenn du dein Gewichtsproblem allein durch Ernährungsumstellung und Sport nicht in den Griff bekommst, dann solltest du Tabletten einnehmen.

Ich empfehle dir zum Beispiel "Formoline L112 Tbl." Diese Tabletten enthalten ein beta-1,4-Polymer aus D-Glucosamin und N-Acetyl-D-Glucosamin aus Krebstierpanzer, welches Nahrungsfette absorbiert. 2 mal täglich 2 Tabletten sollte man davon jeweils zu einer Mahlzeit einnehmen, mehr nicht, da auch fettlösliche Vitamine (A,D,E,K) gebunden werden, was eine Unterversorgung mit diesen Vitaminen zur Folge haben kann.

48 Tbl. kosten 31,00 €, 80 Tbl. kosten 46,80 €.

Alternative: "Alli Kapseln" mit 60 mg Orlistat

Beim Menschen hemmt Orlistat spezifisch, lang anhaltend und reversibel die gastrointestinalen Lipasen, welche Fette in Fettsäuren spalten, die dann aus dem Darmlumen resorbiert werden. Eingenommen wird "Alli" 3 mal täglich vor, während oder bis zu einer Stunde nach jeder Hauptmahlzeit. Die Stärke "120mg" ist verschreibungspflichtig.( Handelsname Xenical)

"Alli" Kps. 42 St. kosten 43,90 € , 84 St. kosten 59,90 €

LG aesculap83

10x die Woche Training, wie soll das gehen, wenn die Woche nur 7 Tage hat?

justmyself 06.10.2010, 18:29

jeden tag, mit frühtraining vor der schule und samstag zweimal :)

0
user399 06.10.2010, 18:31
@justmyself

oha XD wie alt bist du denn und was machst du für sport? machst du das professionel oder wie?

0
justmyself 06.10.2010, 18:33
@user399

ich bin 15. das is schwimmen. und bei bevorstehenden jugendeuropameisterschaften würde ich das als professionel bezeichnen ;)

0

Was möchtest Du wissen?