Abnehmen Eiweißshakes - Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja wie man schon gesagt hat , dient ein Eiweißshake eher dazu den Muskelaufbau zu fördern bzw. die Regeneration der Muskeln "nachzuhelfen". Diese sachen mit Morgens und Abends ein Shake zu Trinken finde ich selber sehr schwachsinnig O.o .. Gute Ernährung und genug Sport ist der Schlüssel zum Erfolg! Am besten finde ich ist Ausdauersport wie Joggen z.B .

Für die Eiweißshakes zahlst du dich nur dumm und dusselig. Die kannst du gleich wieder vergessen ;)

Wichtig ist, dass du deine Ernährung und Sportgewohnheiten dauerhaft umstellst. Denn sobald du wieder in alte Muster zurückfällst, kommen auch die lästigen Kilos wieder und das ganze geht von vorne los.

Ich würde dir empfehlen, zuerst mal wieder dein natürliches Sättigungsgefühl wieder zu entdecken. Das haben die meisten von uns so lange ignoriert, bis wir es gar nicht mehr bemerken. Also: ab jetzt nur noch essen, wenn du wirklich richtigen Hunger verspürst. Wenn du nur "Lust" auf etwas zu essen hast, ignorier diese, lenk dich ab - und schon bald wird sie komplett verflogen sein. Fast genau so wichtig ist auch, alle Mahlzeiten langsam zu essen. Nimm dir Zeit zum Essen, genieße es, niemals beim Essen TV schauen oder ähnliches. Sobald du dann merkst, dass du annähernd satt bist oder zumindest mal keinen Hunger mehr hast, hörst du auf. Du wirst merken, wenn du noch einige Minuten wartest, bist du dann richtig "satt", aber nicht überfressen. Wenn du so jede Mahlzeit einnimmst (absolut jede, auch jeden Snack, Kuchen, was auch immer du isst) wirst du vermutlich schon das eine oder andere Kilo abnehmen. Wenn du dann noch so gut es geht Weißbrot und Industriezucker aus deiner Nahrung verbannst (also die typischen "Kohlenhydratbomber") und viel frisches Obst und Gemüse in deinen Speiseplan einbaust, wirst du sehen, dass du deutlich an Gewicht verlierst.

Auch ist zum Abnehmen nicht wirklich ein Fitnesstudio von nöten. Für den Anfang tun es stramme Spaziergänge, Schwimmen, Fahrrad fahren. Nutze jede Strecke, die du am Tag hinter dich bringen musst, um dich zu bewegen. Wenn du dann ein bisschen in Form bist, kannst du mit Intervalltraining oder HIIT Übungen anfangen, die bauen Muskeln auf und kurbeln den Stoffwechsel ganz enorm an.

Ich habe damit vor Jahren den weg vom übergewichtigen Teenager zu einer schlanken, sportlichen Frau geschafft. Ich kann es wirklich nur empfehlen, weil du dich so nicht quälen musst, auch mal naschen kannst etc.

Eiweißshakes dienen dazu den Muskelaufbau zu unterstützen. Mit Kalorien verbrennen hat das eher wenig zutun. Es macht viel mehr Sinn, wenn du stattdessen einfach gesund isst. Viele nehmen Eiweißshakes sogar um ihr eigenes Gewicht zu erhöhen. ;)

Die Abnehmshakes bringen nicht viel, du nimmst zwar ab, aber wenn du mit der Eiweißshakediät wieder aufhörst nimmst du wieder zu wie davor. Wie wäre es mit Sport und ausgewogener Ernährung?!

?? Warum nimmt man hinterher zu? Das erklär bitte mal

0
@Lightman95

Wenn deine Ernährung wieder normal wird, ernährst du dich ja wie zuvor also ohne die Shakes, durch die Shakes wird dir ja nicht für immer dein Hungerempfinden genommen. Dann isst du wieder mehr und nimmst wieder zu.

1

Sorry. Das ist totaler quatsch. Und ein jojo effekt ist auch etwas völlig anderes!

0
@Lightman95

Nein das ist kein Quatsch, man kann nicht erwarten dauerhaft abzunehmen durch nichts tun!!

1

Kommt es im Prinzip nicht erstmal darauf an seinen Grundumsatz zu mindern? Das möchte ich versuchen durch diese Shakes zu erreichen. Desweiteren möchte ich dann nach und nach meine Ernährung umstellen. Dann von zwei Shakes auf einen abends zu reduzieren. So wie ich mich bisher belesen hab, kann der Körper auch aus Eiweißen Kohlenhydrate herstellen. Dafür braucht er allerdings mehr Zeit.

0
@Ramona610

Den Grundumsatz mindern? Bloß nicht! Im Gegenteil, beim abnehmen muss dein Energieverbrauch größer als die Energiemenge sein, die du täglich zu dir nimmst. Um so höher dein Grundumsatz (also das, was du verbrauchst, wenn du nur liegst und außer atmen gar nichts tust) desto besser. Dazu kommt der Energieverbrauch durch Sport und sonstige Bewegung - je mehr, desto einfacher ist es, abzunehmen.

0

Deine aussage ist falsch. Deine Begründung ist falsch. Und ja. Mit der alleinigen umstellung der ernährung kann man durchaus gesund abnehmen!

0

Ramona, als tipp. Lies dich in 'schlank im schlaf' ein. Da werden anschaulich hintergründe erklärt, die wichtig sind für dich. Fang mit den shakes gar nicht erst so an. Die brauchst du nicht. Eiweissreiche ernährung ja, aber die shakes sollten nur in ausnahmefällen einen einsatz finden. Aber bevor du mit irgendetwas beginnst, informiere dich korrekt. Und nicht hier!!! Hier gibt es zu viele 'tipps' die leider nicht stimmen.

0

Das ist fernab jeder ausgewogenen ernährung. Niemand braucht diese shakes zum abnehmen. Koche lieber vernünftig!

Was möchtest Du wissen?