Nimmt der Mensch durch Stuhlgang ab?

10 Antworten

Das, was sich späer im Darm befindet, sind nur noch die Reststoffe, die der Körper nicht mehr braucht. Alles, was zum Zunehmen benötigt wird, wurde schon aus der Nahrung herausgefiltet und verarbeitet. Das sitzt schon in den Fettzellen. Wenn Du 2 Tage keinen Stuhlgang hattest, dann kannst Du natürlich am dritten Tag mit einem Gang 2 Kilo abnehmen. Du bist zwar leichter geworden, aber Dein Körper selber zeigt keine Anzeichen von "dünner" geworden.  Der Bauch ist wohl flacher geworden, und das kann schon mal eine Kleidergröße ausmachen.


Wenn ein Mensch abnimmt, nimmt er zum größten Teil durch den Stuhlgang ab. Ein klitzkleiner Anteil ist im Urin und der Rest ist abgeamtmetes CO2. Irgendwie muss die MAsse ja aus dem Körper raus, die verschwindet ja nicht einfach.

Da du etwas aus deinem Körper herausdrückst, nimmst du logischerweise ab. Das frisst man dann aber auch gern wieder drauf. Du kannst jedenfalls nicht alle 5 Minuten kaken gehen um dauerhaft abzunehmen^^ das solltest du dir aber auch selber denken können, daher ist diese Frage doch eher dämlich. Viel Spaß auf dem Klo.

Was möchtest Du wissen?