Abnehmen durch glutenfreie Ernährung?

10 Antworten

Seit über einer Woche ernähre ich mich glutenfrei, in der Hoffnung, dadurch abzunehmen. Zwei Bücher gibt es auf dem Markt, die genau das versprechen.

Wenn es nach Büchern gehen würde, gäbe es kein Übergewicht mehr. Was da schon alles an Unsinn geschrieben wurde...

Wenn du Übergewicht hast, dann hat das Übergewicht eine Ursache und die musst du finden und abstellen. Gluten wird seit rund 30.000 Jahren von den Menschen verzehrt. Wäre es die Ursache von Übergewicht, gäbe es nur dicke Menschen und die Menschheit wäre wohl schon lange ausgestorben. Das Gluten kann also nicht die Ursache sein.

Wie belegen die Bücher denn den angeblichen ursächlichen Zusammenhang?

Aber bisher habe ich noch kein Gramm verloren – dabei ersetze ich viele Getreideprodukte gar nicht erst durch kalorienreiche glutenfreie, sondern vermeide sie gleich ganz.

Was ißt du denn dann stattdessen? Wie sieht deine Ernährung aus?

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und kann mir sagen, ob es sinnvoll ist, weiterzumachen?

Es ist deshalb nicht sinnvoll, weil Übergewicht nicht durch Gluten entsteht.

Übergewicht kann genau drei Ursachen haben:

  1. Ernährungsfehler
  2. Belastende Lebenssituationen (bspw "Frustesser")
  3. Schadstoffeinwirkungen (bspw. Cortisonpräparate)

Wenn wir uns auf die Ernährungsfehler beschränken, dann liegen die Ursachen im langjährigen Verzehr stark verarbeiteter und dadurch vitalstoffarmer Nahrungsmittel, vor allem Konserven und Präparate. Die größten Fehler sind dabei der Verzehr von Fabrikzucker, Auszugsmehlen und Fabrikfetten.

Durch den Mangel an Vitalstoffen in diesen Fabriknahrungsmitteln kommt es zu Stoffwechselstörungen und die haben dann unterschiedliche Krankheiten zur Folge. Eine davon ist das Übergewicht.

Diese Ernährungsfehler muss man daher konsequent abstellen, dann funktioniert der Stoffwechsel wieder richtig und das Gewicht kann sich normalisieren.

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Tolle Erklärung! :-)

0

Einseitige Ernährung führt immer zu Mangelerscheinungen und den damit verbundenen Fressattacken sowie zum Jojo-Effekt. Solche Diäten bringen dauerhaft gar nichts.

Ziel und Zweck ist es, dir das Geld aus der Tasche zu ziehen und das Buch zu kaufen.

Ernähre dich abwechslungsreich, gesund und ausgewogen. Treibe Sport. Sieh zu, dass dein täglicher Kalorienbarf deinen Grundbedarf um ca. 200 Kalorien unterschreitet. Dann nimmst du langsam, aber stetig, dauerhaft, ohne Fressattacken und ohne Jojo-Effekt ab.

Es besteht kein spezieller ursächlicher Zusammenhang zwischen Gluten und Gewichtszu- oder Abnahme. Man nimmt ab wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht. In welcher Form auch immer. Glutenfreie Ernährung ist nur wichtig für Leute mit einer konkreten Glutenunverträglichkeit.

Eltern halten Ihre Versprechen nicht ein... (Freund/Übernachten)

hallo gutefrage,

seit wochen, wenn nicht sogar monaten bin ich mit meinen eltern am streiten weil sie mir immer versprechen "nächste ferien kannst du bei deinem freund übernachten, wenn xy" (ersetze xy mt irgendwelchen forderungen wie schule, gut benehmen etc). ich habe einen 1.8er schnitt in der oberstufe, und als ich sie letztens darauf ansprach hieß es ne das geht nicht, weil wir die familie deines freundes nicht so gut kennen, als ich dann meinte okay, ihr könnt euch zusammen setzen kam so was wie "nur damit du bei deinem freund schlafen kannst? nein danke". und das geht schon seit langem so, mein freund ist 18, ich 16 und wir sind schon seit 1 1/2 jahre zusammen, und ich durfte bis jetzt noch nicht bei dem übernachten (wir benutzen pille und kondom). vor kurzem(in den sommerferien), als meine eltern in den urlaub geflogen sind hieß es am anfang erst ja wir gucken, dass du bei deinem freund unterkommen kannst(sofern du ein gutes zeugnis hast; hatte 1.9 schnitt), von unserer seite aus kein problem, regel es mit seinen eltern (was natürlich auch kein problem war), dann hieß es wieder ne du kommst mit, wir sehen es nicht ein dass du da zwei wochen bist. daraufhin hieß es aber auch, nachm urlaub darfst du bei deinem freund schlafen, und es ist der letzte wo du mitkommen musst. jetzt fängt es aber wieder von vorne an: meine eltern meinten wieder ein auf erst ich darf, dann wieder nicht, "ne du kommst mit nach london, wenn deine oma dich nicht nehmen sollte (habe mti ihr nicht so das beste verhältnis)" ich weiß echt nicht was ich tun soll, das verletzt mich immer so stark. und mein freund hat langsam auch keinen bock mehr, irgendwo kann ich ihn ja verstehen, muss scheße für ihn sein ständig so "verascht" zu werden. was denkt ihr? soll ich einfach mal ein wochenende bei dem bleiben und auf meine eltern sch**, ein auf ja ihr habt es versprochen also mach ich es jetzt auch?

mfg

anna

...zur Frage

Eine zweite Brille ohne Rezept?

Hallo, Ich trage eine Brille. Meine jetzige Brille ist ca. 1 Jahr bald alt. Ich möchte mir noch gerne eine zweite Brille kaufen.

Da ich erst in einem halben Jahr den nächsten Kontrolltermin habe aber ich das Gefühl habe das sich meine Sehstärke minimal geändert hat,wäre meine Frage ob der Optiker z.b. Fielmann die Sehstärke optimal bestimmen kann auch mit Hornhautverkrümmung.

Da ich leider oft höre das die Optiker sich dabei "verschätzen". Stimmt das? Hat jemand konkrete Erfahrungen mit Sehtest und Bestimmung von Fielmann ? Ist dieser umsonst Sehtest überhaupt zur Bestimmung der Sehstärke oder kommen extra kosten dazu? Denn sonst bin ich sehr zufrieden mit den Leistungen diesem Optikers!

Bekomme ich überhaupt eine zweite Brille ohne Rezept? Wie handhabt ihr das? Bitte um Erfahrungen und gute Ratschläge!

Vielen Dank im Vorraus! :)

...zur Frage

Dunkles Urin durch Marcumar?

Also wie lange soll das andauern, oder ist es doch gefährlich ?

Dunkles Urin, hohes Fieber, Kälte, dann doch Hitze und Übelkeit bis erbrechen.

Das geht schon drei Wochen ( das mit dem Urin ist neu ) Die Ärztin war im Urlaub ( mehr Urlaub, als Arbeiten )

Und deswegen konnte man erst, vor kurzem zu ihr. Aber angeblich ist alles in Ordnung, weitere Tests werden noch gemacht.

Deswegen nimm das Marcumar weg und ersetze es durch spritzen wie mono embolex und nimm dann noch 2× am tag Cefurox Basics 250mg und 1× am tag Pednisolon acis 5mg.

Und ja es sind garade mal, zwei tage vorbei und nichts ist besser geworden. Im Gegenteil die Leber tut jetzt noch weh.

Achso und vor unserer Hausärztin waren wir noch, weil es so schlimm war bei der Notaufnahme. Aber die haben gesagt es gibt schlimmere Patienten, die nicht wegen einer Harmlosen Erkältung kommen 😢 die Hausärztin hatte auch sich erst dann gewundert, als sie das Urin sah. Ansonsten hätte sie sicher wie immer nichts unternommen.

Wie lange wird das dauern, hatte jemand Erfahrungen damit oder weiß er jemand von euch besser ?

...zur Frage

Shisha bei Magenschleimhautentzündung?

Hey erst mal vorweg: ich bin volljährig und damit alt genug selbst zu enscheiden wie ich meinem Körper schade, weswegen ihr euch Kommentare wie "rauchen ist ungesund" sparen könnt, das weiß ich schon selbst.^^ Dazu weiß ich auch dass ihr alle keine Ärtze seid und keine nennenswerten Qualifikationen habt, aber in den Weiten des Internets habe ich nichts zu diesem Thema gefunden und vielleicht habt ihr ja in dieser Hinsicht Erfahrungen gemacht.

Zu meiner Frage: Ich rauche gelegentlich gern Shisha mit meine Freunden, habe momentan aber eine Magenschleimhautentzündung, achte auf eine schonende Ernährung und vermeide Alkohol. Meint ihr wenigstens das darf ich mir ab und zu erlauben oder soll ich lieber ganz darauf verzichten? (Ganz darauf verzichten, weil ich eine Magenschleimhautentzündung habe und nicht, weil rauchen ungesund ist sowas kann ich hier echt nicht gebrauchen^^)

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?