Abnehmen durch Cardio?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Zunächst ist die Reihenfolge Kraft- dann Ausdauersport richtig aber es sollten schon 30 Minuten sein. 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Übriges wir Dir Ausdauertraining schon auch etwas an die Muskelmasse gehen - ist nicht zu verhindern.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

7

Kann ich auch das "Fahrrad" im Fitnessstudio nehmen? Das ist finde ich angenehmer. Ich habe mich heute auch beraten lassen, 0-10 min lockeres aufwärmen bis auf ich glaube so 100 Puls und dann ab 10-30 min den Puls auf 140 hochtreiben. Ist das so für den Anfang zur Fettverbrennung gut?

1
92
@jakfka

das Rad ist für die Fettverbrennung wenig geeignet - .. B. verbraucht der Crosstrainer doppelt so viel.

0

30 min auf dem Cross-Trainer bedeutet etwa 300 - 350 Kalorien verbrennen. "Gewichte stemmen" hingegen bringt da bei weitem nicht so viel.

Willst Du also Fett loswerden, solltest Du mehr Zeit in der Cardio-Ecke verbringen, als auf der Hantelbank.

Wenn Du trainierst, baust Du zeitgleich Muskelmasse auf.
Das Ergebnis auf der Waage könnte also enttäuschend wirken, wenn Du das nicht in die Rechnung mit einbeziehst.

Da Muskeln auch noch schwerer sind als Fett, kann es sogar sein, dass Du laut Deiner Waage gar keine richtigen Fortschritte machst.

Grüße, ----->

Das meiste wurde schon gesagt. Auf jeden Fall zuerst Kraft- dann Cardiotraining.
Jetzt noch ein kleiner hilfreicher Tipp:
Um Fett abzubauen, solltest du eine Stunde nach dem Training nichts essen. Der Körper sucht sich dann die vorhandenen Fette als Energielieferanten -> Fettverbrennung.
Isst du sofort etwas (vor allem Kohlenhydrate) lieferst du deinem Körper die geforderte Energie, ohne dass weiterhin Fett verbrannt wird.

Lg Julian

7

Und ab wann kann ich dann wieder was essen, und was?

0
4

Ca 1 h nach dem Training :-)

0

Kraftsport: (Was) Soll man Abends nach dem Training essen?

Hey, ich stelle mir gerade die Frage, ob ich abends nach dem Training überhaupt etwas essen soll.

Zunächst etwas zu mir: Ich bin 17 Jahre alt und mache das nun ca schon 18 Monate. Ich gehe IMMER zwischen 21:30/22:00-23:00 Uhr zum Training, da das Studio um die Zeit meist leer ist und es besser in meinen Tag passt (5 min Fußweg zum Studio). Schlafen gehe ich anschließend meist um ca. 24 Uhr, aufstehen um 6:45 Uhr. Mein Plan: 4er Split + 2x HIIT Cardio die Woche. Kalorien bei ca 2100 (+/-) kcal/Tag (Definitionsphase).

Meistens esse ich nach dem Training abends noch etwas, um eben den natürlichen Bedarf an langkettigen KH zu stillen, allerdings sollte man zum definieren, bzw. KF abnehmen, abends möglichst nichts mehr essen. Da diese Punkte sich jedoch widerlegen, würde ich nun gerne wissen, wie ich mich verhalten soll.

Ich habe mal gehört, dass der zweite Punkt ("nach 18 Uhr nichts mehr essen!") nur ein Mythos sei und es quasi egal wäre, da der Körper im Schlaf die Nährstoffe genauso verwertet wie im wachen Zustand.

Nun.. Wie sollte man sich richtig Verhalten, um möglichst gute Erfolge zu erzielen? Ich will zum einen meinen KFA senken, jedoch möglichst keine Muskelmasse verlieren. Bislang habe ich zwar positive Ergebnisse gehabt, sie sind allerdings nicht ganz optimal (bei der Definition liegt die Schwierigkeit (Ich achte sehr gut auf meine Ernährung)).

...zur Frage

Cardio zur Fettverbrennung?

Hallo ich bin M/16 bin ca 1,80m groß, und wiege ca 86 kg, was mir persönlich etwas zuviel ist! Ich gehe seit dem 28.4.16 regelmäßig ins Gym, und spiele nebenbei 2x die Woche Handball. Meine Frage ist nun, wie kann ich mit Cardio effektive abnehmen. Soll ich es nach meinem Training im Gym machen, oder mein normales Training 1-2 mal die Woche durch cardio ersetzen?

Außerdem weiß ich nicht wie ich am effektivsten abnehme. (Gerät, Uhrzeit und essen nach dem Cardio)

Danke schon mal im voraus für die Antworten!

...zur Frage

Ist es sinnvoll, Cardio-Training in den Regenerationstagen zum Krafttraining zu machen, oder hindert

Ich meine leichtes Cardio-Training z.B. 30-45 Minuten leicht joggen (8 km/h ca.) in den Regenerationstagen. Ist das gut oder eher nicht gut ?

...zur Frage

Nimmt man durch Cardio Training ab?

Hey! Ich wollte wissen ob man durch Cardio Training abnimmt. Also z. B. Seilspringen etc.

Also ich weiss dass zum Abnehmen auch gesunde ernährung wichtig ist und ich ernähre mich gesund :)

Schon mal danke für Eure Antworten :)

...zur Frage

Hängt Fettverbrennung beim Cardio mit optimalem Puls zusammen?

Ich war gestern beim Arzt, welcher mir später noch Tipps zum Abnehmen gab und meinte dass ich nur richtig annehmen kann wenn mein Puls zwischen 120-140 ist. Jedoch versuche ich nach dem Training meine letzten Kräfte zu geben bei einem Puls von 180, was seiner Meinung nach total falsch war. Wenn ich jedoch bei einem Puls bis 140 bleiben soll hab ich Angst dass ich viel weniger Kalorien abnehme, auch wenn er meint, dass die verlorene Energie dann nach einigen Minuten bei dem Puls aus dem fettreserven gezogen wird, was ja auch mein Ziel ist. Also meint ihr ich soll auf ihn hören und nach dem Training nur beispielsweise langsam und gemütlich Fahrrad fahren damit die Kalorien aus meinen fettreserven gezogen werden?

...zur Frage

10 kilo abgenommen aber leider mehr muskelmasse als fett wieso?

Hey leute also wie oben steht ich habe leider sehr viel an muskelmasse abgebaut von 10 kilo knapp 6 kilo muskelmasse..(habe ein bodycheck im gym gemacht die meinten ich solle mehr cardio machen)
Ich esse auf jedenfall meinen grundumsatz, (viel gemüse, Kohlenhydrate und auch gesunde fette  und viel hähnchen 😍😅) mache 3x die woche sport kraft und cardio gemischt..
Ich bin 1,75 m groß und wiege jetzt „nur“ noch 94 kilo.. esse ich zu wenig proteine oder was kann das sein kann mir vielleicht jemand tipps geben bzw sagen warum ich maskelmasse verliere statt fett ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?