Abnehmen durch Arbeit?

9 Antworten

JEDE Art von Bewegung verbraucht Kalorien, egal ob Sport oder Arbeit. Musst halt nur schauen, was du für einen Kalorienbedarf hast und dass du nicht über deinem Bedarf isst.

Ja, das könntest du tatsächlich. Du hast ja auch weniger Zeit zum Essen, neben der Bewegung. Nur, lass die Süßigkeiten nicht weg, das verursacht nur Heißhunger. Auch sowas wie abends keine Kohlenhydrate oder nichts mehr nach 18 Uhr und was es noch alles gibt, bringt nichts. Wie du selbst sagst - einfach ein bisschen auf alles achten (vor allem auch auf die Getränke), dann ist auch alles erlaubt, zu jeder Zeit, und du bist zufrieden, das ist das Wichtigste.

Hallo MissAnnika! Sicher geht das. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Ob das durch Sport erreicht wird oder körperlich anstrengende Arbeit ist völlig egal.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Machen sich viele beim Abnehmen viel zu sehr verrückt?

Hallo, meiner Erfahrung nach ist es nicht gut, wenn man sich beim Abnehmen zu viel vornimmt. Denn dies artet oft in Stress aus (welcher bei mir durch Frustessen kompensiert wird und vorbei ists mit dem Abnehmen). Es ist doch vollkommen ausreichend, wenn man nur ein bisschen was ändert, d.h. aufhören zu essen wenn man satt ist und Süßes ein bisschen reduzieren. Trotzdem gönn ich mir auch (fast) jeden Tag was Süßes, was mich nicht beim Abnehmen hindert und Heißhunger vorbeugt. Hab durch diese Weise schon innerhalb von 1-2 Wochen von 80 (waren sogar zeitweise mal 83) auf 75 kg abgenommen, was mir zuvor nie gelungen ist, wenn ich mir zu viel Stress gemacht habe (da war immer schon so ab 78 Schluss). Bin auch relativ optimistisch, durch diese Art und Weise mein Zielgewicht (ca. 62-63 kg) erreichen zu können. Keine Kohlenhydrate am Abend, nur 1x pro Woche was Süßes, weniger Bananen (zuviel Fruchtzucker).... Das ist doch vollkommen verrückt und ich würde sowas nie langfristig durchhalten. Schreibt mal eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema, würde mich interessieren.

...zur Frage

Protein Riegel in der Ernährungsumstellung?

Hey Leute, ich bin momentan am abnehmen, d.h. ich habe meine Ernährung komplett umgestellt (und trinke nur noch Wasser) jedoch habe ich ab und an mal richtig Lust auf was süßes, da wollte ich diese Protein Riegel probieren, nun zu meiner Frage: Darf man in der Ernährungsumstellung Protein Riegel essen? Weil ich habe mal letztens bei dem clif bar geguckt , der hat zwar viele Proteine aber auch sehr viele Kohlenhydrate ... mein Ziel ist es: abnehmen und wenig Muskel aufzubauen, ich treibe mehr Cardiotraining wie Krafttraining.

(Ps: ja ich weis zum abnehmen muss man auch viel Krafttraining machen aber ich finde starke Muskel an mir nicht schön)

...zur Frage

ich bin am ende!:(( ich halte keinen halben tag aus ohne schokolade!:(

Ich habe jede diät durch die ich kenne .. weniger süßes. .. weniger Kohlenhydrate am abend.. bla bla bla. ich habe schon 100 mal den tipp entgegen genommen dass ich mich einfach gesund ernähren soll ohne diät .. alles einfach alles- ich kanns nicht mehr hören!

ich bin so am ende wegen meiner figur.. ich kann nicht mehr ! Ich steh mir selbst im weg: ICH MUSS ABNEHMEN! ich muss!! Sonst gehe ich unter.. das problem ist: ich halte keinen halben tag aus ohne schokolade oder süßes.. ich kann süßes nicht mit obst ersetzten! Ich bin süchtig nach essen und esse so lange bis ich kot*en muss weil ich mich dran gewöhnt hab immer zu essen - immer!

Ich gehe so unter.. ich muss essen essen und essen und wenn ich nicht esse dann fühle ich mich eingeengt und gebe sofort auf . Ich eerde nähmlich deprissiv und komme mit dem gefühl " du isst gesünder um abzunehmen" nicht klar! Und nur eins hilft um mich besser zu fühlen : essen !

was soll ich tun? :(( ich muss abnehmen!:(

...zur Frage

abnehmen - Konstante gewichtszunahme trotz gesunder ernährung und viel sport

Hallo meine Lieben, ich weiß, dass es tausende Fragen übers Abnehmen auf gutefrage.net gibt und ich habe mir wirklich sehr viele davon durchgelesen bevor ich beschlossen habe selbst eine Frage zu stellen weil ich aus den bereits beantworteten einfach nicht auf mich rückschließen konnte.

Ich bin 16 Jahre alt 1.60 groß und wiege fast 70(!) kg.

Seit ich denken kann nehme ich konstant von Jahr zu Jahr immer ein bisschen zu.

Ich ernähre mich Vegan und achte daher darauf nicht zu viele Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. Morgens Müsli, Soya Joghurt oder Vollkornbrot. Vormittags Obst, Mittags warmes essen. Immer gesund und mit viel Gemüse. Nachmittags und Abends esse ich nur noch Obst und Gemüse.

Ich gehe 5 mal die Woche 30 Minuten laufen, gehe 3 - 4 mal die Woche ins Fitnessstudio für Muskeltraining und Stepper, zudem mache ich jeden Morgen ,manchmal auch abends ein ein stündiges Work out.

Mit meiner Schilddrüse ist alles in Ordnung, mit meinen Hormonen auch.

Ich hoffe jemand hat eine Idee was nicht stimmen könnte oder was ich anders machen sollte. Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Diät - Ursache für Unwohlsein?

Guten Morgen zusammen,

seit einigen Tagen verzichte ich nun auf Kohlenhydrate um ein bisschen abzunehmen. Ansonsten achte ich (wie immer) darauf, nicht so viel zu essen, nur zu den Mahlzeiten, nichts zu Fettiges oder Süßes und abends nicht so spät essen.

Zum Frühstück gibt es Brot oder Müsli mit Früchten (ja, da erlaube ich mir die Kohlenhydrate^^), mittags dann oft eine ordentliche Suppe oder einen großen Salat und abends koche ich irgendwas mit Gemüse und manchmal Fleisch oder esse Joghurt mit Früchten.

Jetzt fühle ich mich aber in den letzten Tagen so schlapp und gestern abend muss ich mich sogar übergeben. Richtige Erfolge habe ich mit der Diät auch noch nicht gehabt. Hab ich irgendwas übersehen oder vergessen? Fehlt mir irgendwas zu einer ausgewogenen Ernährung?

Grüße Myself

...zur Frage

Suche Brotaufstrich für Diät?

Hi Leute, Ich bin 17 Jahre alt und möchte gerne abnehmen. Ich bin zwar nicht übergewichtig, trotzdem bin ich mir etwas zu dick. Deshalb mach ich eine Diät, eher gesagt achte ich mal drauf nicht zu viel Fleisch und süßes zu essen. Leider haben wir bei uns zuhause Nur Fleisch sachen (salami, kochschinken etc.) Milchprodukte und süßes zeug wie Marmelade. Da ich Laktose intollerant bin, fallen bei mir sowieso schonmal die Milchprodukte weg. Meine Frag: Welchen Brotaufstrich kann ich mal kaufen? Am besten nicht extra Diät sachen, da ich nicht unbedingt will, dass meine ganzen Gechwister das mitbekommen. Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?