Abnehmen bringt nichts?

11 Antworten

So wirst du garantiert nicht auf Dauer abnehmen. Deinem Körper fehlt es an wichtigen Nährstoffen, wenn du ausschließlich Wasser zu dir nimmst. Das kann zu großen Problemen führen und letztlich dazu, dass du sofort wieder heftig zunimmst, wenn du was isst. Deine Ernährung sollte schon ausgewogen und abwechslungsreich sein. Außerdem brauchst du Bewegung (leichten Sport). Wenn du deinem Körper alles an Nahrung entziehst, meint er, er müsste in eine Art Notprogramm schalten und aktiviert Fettreserven (so wurde mir das mal erklärt). So wirst du es also nicht schaffen, dauerhaft abzunehmen und man sieht dann halt keine Ergebnisse. Vernünftige Ernährung und Bewegung, das sind die Zauberwörter für ein richtiges Abnehmen mit Erfolg.

Ungesund ist zeitweises Fasten nicht, viele Leute machen das um die Autophagie so richtig in Gang zu bringen. Das hat aber nicht primär mit einer Gewichtsabnahme zu tun. Trotzdem sollte man Gewicht verlieren, weil man keine Kalorien zu sich nimmt. In einer Woche vielleicht um die 2 Kilo, wenn man mal grob von einem Gesamtumsatz von 2000 Kcal ausgeht. Außerdem würde man Wasser verlieren. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, hast du vorher vielleicht schon sehr wenig gegessen.

Wenn man länger fasten möchte, muss das unbedingt von einem Arzt überwacht werden und in Absprache mit dem Arzt verschiedene Nahrungsergänzungsmittel genommen werden. Genannt sei hier mal Multivitamin und Omega3 aber es kann da auch Magnesium, D3 extra B-Vitamine etc. hinzukommen. Das muss per Blut getestet und bestimmt werden. Die Tests für die meisten Vitamine müssen übrigens selbst bezahlt werden.

So lange man Fettreserven hat ist fasten harmlos, sollte man allerdings keine Fettreserven mehr haben wird es lebensbedrohlich, weil die Frage ist woher der Körper die notwendige Energie zum existieren noch nehmen soll. Dann bleiben nur die Muskeln und dabei muss einem völlig klar sein, dass auch das Herz ein Muskel ist.

ja wenn du nur Wasser trinkst, nimmst du nix ab.

Das weisst du aber sicher selbst, denn:

Wer abnehmen will, informiert sich im vorfeld wie das geht - das Internet ist so umfangreich.....

https://www.fitforfun.de/abnehmen

Wer hatte mit Heilfasten erfolg?

Ich möchte ab Morgen mit Fasten beginnen.. Mein ziel ist natürlich abnehmen und nach dem Fasten eine Gesunde Ernährung zu starten.. Aber ich habe schon so viele Diäts versucht ich hatte einfach keinen Erfolg ich würde so gern 10 kilo abnehmen aber ich brauche motivation wenn ich nicht mal 1 kilo abnehme dann habe ich keine lust weiter zu machen, deswegen möchte ich es diesmal mit heilfasten versuchen damit ich schnellere ergebnisse sehe und mich motivieren kann weiter zu machen.. 

Währen des Fasten werde ich nur Tee und Wasser trinken und ein wenig sport mit crosstrainer. Ich bin 22 jahre alt 163 cm groß und wiege 70.. ich war vor 1 jahr 63 kilo und habe nach pillen beginn einfach zu genommen ich fühle mich fett und hässlich! Wer hatte erfolg mit fasten? wie viel habt ihr abgenommen und in welcher zeitraum? Ich freue mich auf euere Antworten 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?