abnehmen bis Sommer 20kg

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo niclovegirl :) Ich kenne das Problem ich will auch bis Sommer abnehmen und 25 kg Abnehmen. Da ich erst im September für 2 Wochen in den Urlaub fliege habe ich nicht sooo viel Zeitdruck aber natürlich will ich auch schon vorher mal baden gehen oder so und gut aussehen ... Ich habe in einem Monat 7 Kg abgenommen (das heißt noch 18 kg abnehmen :)) und glaube nicht das ich jetzt im zweiten Monat nicht soviel abnehmen werde wie im ersten Monat da der Körper ja in der ersten Zeit am meisten abnimmt aber ich blaib natürlich dran. Ich esse unter der Woche in der Früh einen Müsli Riegel und zu Mittag zwei Semmel mit Wurst oder Eieraufstrich und am Abend nur wenn ich wirklich hunger habe und ein oder zwei Äpfel nicht reichen dann esse ich mal was warmes (z.B. Asiatisch, Döner, Suppe, und und und) also eig. auf das was ich lust habe .... Und am Wochenende esse ich zum Frühstüch eine Semmel mit Ei und zu Mittag dann was ich will also Hünchen, Pizza, etc. da esse ich immer was ich möchte und am Abend dafür nichts und einen Tag in der Woche (Donnerstag) der auch mein Wieg Tag ist wo ich mich raufstelle und schaue wieviel ich abgenommen habe ist der Tag wo ich am Abend meistens mir MC Donalds gönne ;) Also ich nehme ab aber nicht so ab das ich sage wenn ich mal mein Gewicht erreicht habe und was normales esse das ich nicht zunehme da ich ja normal esse ... Wichtig ist nichts süßes zu essen und nichts süßes zu trinken ... Ich trinke 1,5 L Wasser am Tag (ich versuchs) und natürlich manchmal nasche ich auch was ganz ohne gehts ja auch nicht wenn ich zB. im Kino bin esse ich schon ne Mittlere Packung Popcorn oder wenn Freunde da sind dann esse ich auch Soletti oder was auch immer ... bis jetzt bin ich gut damit klar gekommen und ich finde in einem Monat 7 Kg ist schon super :) Am Donnerstag bin ich wieder Wiegen und bin gespannt was ich diese Woche wieder abgenommen habe :)

Lg Beddie***

Ich weiß nicht, ob Du Dich damit glücklich machen würdest! Du musst bedenken, dass die Haut manchmal nicht "hinterherkommt", wenn man in kurzer Zeit soviel abnimmt! Von einem schönen, und vorallem straffen Körper kann dann meistens nicht gerade die Rede sein! Es hat schon seinen Grund, warum man langsam abnehmen sollte!

Hi! also wenn du das echt durchziehen willst ... respekt vor deinem willen. aber 20kg ist echt ein fehler in der zeit und das mein ich nicht wegen gesund. wenn du so krass schnell gewicht verlierst schafft das deine haut nicht so schnell. das wird dann voll krass eklig rumschwabbeln und so faltig aussehen wie ne alte oma. das piercing kannst du dann für immer vergessen! wenn du pech hast bildet sich sogar ne kleine fettschürze. das heisst dann niemals bikini oder OP.

das ists doch echt nicht wert oder?

Mein Tip wenn du abnehmen willst dann nimm langsam und mit guter erhnährung und bissi sport (das aus meinem mund...) etwa 6kg ab. dann hast du schon kein übergewicht mehr. dann hast zwar immer noch gute kurven, aber bei jungs kommt das meistens gut an. besser als zu dürr. und ein 70kg bauchi darfst auch mit piercing schon zeigen.

wenn du dann langsam weiter abnimmst kannst es halt so machen bis es für dich perfekt aussieht. aber ich glaub kaum das unter 65kg gut aussieht. du willst doch sicher gut aussehen und nicht einfach gleich ins andere extrem gehen oder?

den rest der dich noch dann an deiner figur stört formst lieber mit sport wenn du dich dazu überwinden kannst.

Von einseitigen Diäten ist abzuraten. Wenn man seine Eßgewohnheiten umstellt ,sich auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung einläßt ,die noch dazu etwas kalorienbewußt gestaltet ist und das Ganze mit möglichst konsequenter , sportlicher Aktivität verbindet, ist das eine sehr erfolgversprechende Möglichkeit sein Gewicht zu reduzieren. Diese Umstellung ist eine längerfristige Vorgehensweise , es geht damit ja auch ein Umdenken – was die Ernährungsgewohnheiten im Allgemeinen anbelangt –einher ,daher fallen Heißhunger durch Entbehrung , sowie der gefürchtete Jo Jo Effekt weg .Wünsch dir viel Erfolg und einen schönen Tag Es gibt noch etwas, was beim Abnehmen unbedingt berücksichtigt werden sollte. Nämlich Langsames Essen und gutes Kauen. Viel kalorienfreie Flüssigkeit trinken Dadurch stellt sich der Sättigungseffekt schneller ein , als wenn man seine Mahlzeiten eilig hinunterschlingt

2o kg in so kurzer Zeit .... utopisch Was nützt dir eine schnelle Abnahme, wenn du deine Gesundheit riskierst. ?? Dein Scheitern ist darauf zurückzuführen,daß du es falsch angepackt hast und jetzt bist du wieder auf dem besten Weg dazu !! Nur ein Umdenken wird dich diesbeüglich erfolgreich machen. Chrash = Mißerfolg und den wünsch ich dir nicht noch einmal

Du bist zu spät... Für einen Mann könnte es mit sehr strenger Disziplin vielleicht noch für die Hälfte deines Zieles hinhauen, aber bei dir würde ich schätzen bei einer strengen Diät und nachher einer Ernährungsanpassung würdest du vielleicht 5 - 6 kg schaffen.

ui, da hast du dir aber was vorgenommen, das wird schwer. Aber selbst wenn du nur 10 KG bis dahin schaffst, wäre das doch super.

Wichtig ist - viel Sport, wenig Süßes, auf gar keinen Fall zuckerhaltige Getränke. Am besten trink nur Tee und Wasser, ansonsten würde ich morgens ein Müsli essen, mittags was leichtes wie z.B. Salat mit Hühnchenbrust und abends nur Suppe. Dazu viel, viel, viel Sport. Dann purzeln die Pfunde :-)

viel Erfolg.

ach ja, und wichtig ist nat. auch: mindestens 2 - 3 Liter Wasser am Tag trinken. Das entschlackt

Du hast dir ein wahnsinniges Ziel gesetzt. Um dir das mal ein bisschen zu verdeutlich hier ein paar Zahlen:

1kg Fett hat einen Brennwert von ca. 7.000 kcal. Das bedeutet, um 20kg Körperfett zu verlieren musst du ein Defizit von 140.000 kcal "erwirtschaften". Das sind ungefähr 140 gute Döner. Das macht dann 70.000 kcal pro Monat, 17.500 kcal pro Woche und 2.500 kcal pro Tag. Das heißt, dass du -rein vom Energiewert- jeden Tag einen Halbmarathon laufen müsstest.

Vergiss es!

ABER und jetzt kommt ein großes ABER! Du kannst gewaltig etwas reißen in 2 Monaten. Mit großer Disziplin. Du wirst keine 20kg abnehmen, aber wenn du richtig durchziehst wird sich alles andere auch wie ein gewaltiger Sieg anfühlen, denn das wird es auch.

Gehe raus! Fange an laufen zu gehen oder Fahrrad zu fahren oder schwimmen zu gehen. Jeden 2. Tag beginne mit einer halben Stunde so wie du es packst und steigere dich langsam. Schau dazu am besten mal in einschlägige Sportforen, das würde den Rahmen hier sprengen.

Und du musst natürlich deine Ernährung umstellen. (Fast) Keine Süßigkeiten, keinen Alkohol, wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Vollkornbrötchen morgens, Fisch und mageres Hähnchenfleisch und viieeel Gemüse mittags und Salat oder Magerquark abends. Als Beispiel zumindest.

Man kann alles schaffen, wenn man nur will. Ich bin lauftechnisch quasi untrainiert und werde im Sommer meinen ersten Halbmarathon laufen. Woher weiß ich, dass ich das schaffe? Weil ich es WILL!!! ;)

Viel Erfolg!

pro woche kann man auf gesundheitllich vertretbare weise 1-2 kg abnehmen , wenn man ganz diszipliniert ist... mehr nicht. alles andere hast du im nu wieder drauf, und alles war umsonst... hättest früher im jahr damit anfangen solleni von schlankheitsmitteln ist abzuraten - aber das ist ja deine eigene verantwortung, und deinen körper kannst du nicht umtauschen, wenn er krank wird.

Ich habe in 2 Monaten 17 Kilo abgenommen.. Hier der Plan:

Diätplan der Max Planck Diät

  1. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Kaffee ohne Zucker in beliebiger Menge • Mittagsessen: 2 gekochte Eier, Spinat wenig gesalzen • Abendessen: 1 großes Steak gegrillt oder 3 Beefsteaks gebraten, grüner Salat und Sellerie

  2. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen • Mittagsessen: 1 großes Steak, grüner Salat und jegliche Art von Früchten • Abendessen: Schinken gekocht unbegrenzt

  3. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen • Mittagsessen: 2 gekochte Eier, Salat und Tomaten • Abendessen: Schinken gekocht und grüner Salat

  4. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen • Mittagsessen: 1 gekochtes Ei, Mohrrüben gekocht oder roh und Schweizer Käse • Abendessen: Früchte und Natur-Joghurt

  5. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Mohrrüben mit Zitrone und schwarzem Kaffee • Mittagsessen: gedünsteter Fisch und Tomaten • Abendessen: 1 Steak und grüner Salat

  6. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Kaffee schwarz und 1 Brötchen • Mittagsessen: gegrilltes Huhn • Abendessen: 2 gekochte Eier, Mohrrüben

  7. Tag der Max Planck Diät • Frühstück: Tee mit Zitrone • Mittagsessen 1 Steak gegrillt, Früchte nach Wahl • Abendessen: frei nach Wahl - was immer Sie mögen


• Vom 8. Tag an beginnt die Diät von vorne, eine weitere Woche, dann darf man normal weiter essen.

• Alkohol in jeglicher Form ist während der Diät streng verboten.

Dann 2 Wochen ALMASED ( Apotheke) und wieder diese Diät.. dazu viel Sport.. und natürlich WASSER TRINKEN !

Viel Erfolg Du schaffst es !

yulunga 15.05.2012, 07:53

Das hört sich nach einem richtig guten Plan an

0
frugi 15.05.2012, 07:58

... aber sehr Interessant und Wichtig wäre es wenn Du geschrieben hättest mit was für einem Anfangsgewicht und bei welcher Körpergröße du gestartet bist ???

0

Du hast hier bisher 35 Fragen gestellt.. 30 davon haben den Inhalt, das Du zu dick bist .. am 30.11.2011 wolltest Du ne Diät anfangen.. Sorry dass ich das mal sage, aber so wirst Du NIEMALS abnehmen !

Du fühlst Dich zu dick, aber tust nichts dafür.. man kann nicht seinen Lebenswandel behalten und abnehmen !

Motto: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass !

Akzeptiere, dass Du ein fetter Teenager wirst, oder FANG ENDLICH AN !

UmeaM 15.05.2012, 13:18

1000 DH's

0

um dauerhaft 20 kg abzunehmen brauchst du mindestens 1 jahr...

Mit harten Sport, strikter Diät und viel Ausdauereinheiten könnteste 10 kg schaffen und davon ist nicht alles Fett.

Dann geh gleich in die Apotheke und hol dir Almased

und andere Produkte.

Dazu viel Mineralwasser und täglich 20 Minuten Joggen

Viel Spass !

Das ist zuviel, einige dich auf höchstens 10 Kilo, dann hältst du's länger :-)

... da Du weißt das es ungesund ist, könnte es "leicht" möglich sein das eventuell Deine Eltern allein in den wunderschönen Urlaub fahren werden müssen und Du nur eine Karte bekommst. Aber das ist ja Deine eigene Entscheidung !!!

Was möchtest Du wissen?