Abnehmen beste Methode nachdem mit dem rauchen aufgehört wurde....

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Achte darauf, dass Du Dir verinnerlichst, dass kein Ersatz für das Rauchen notwendig ist. Nach ein oder zwei Wochen wirst Du auch richtig Lust auf Bewegung bekommen, weil die Lunge frei wird und die Ehemalige Ausdauer wieder zurückkommt.

Anstatt Chips oder Salzstangen vor dem Fernseher, kannst Du Dir mit dem Sparschäler Kartotten, Kohlrabi oder andere Gemüsenudeln schneiden und entweder roh mit 3 tropfen Öl oder auch cross mit Sesam und Leinsamen braten(Spritzgitter nicht vergessen, sonst hüpfen Dir die Samen aus der Pfanne).

Nicht anfangen, statt des Rauchens zu naschen, eigentlich doch logisch, oder? Wenn dich der Heißhunger überkommt, greif zu Rohkost und Co, das ist allemal gesünder und vertreibt die Gier auf was Süßes. Manchmal hilft auch einfach Zähneputzen, der Pfefferminzgeschmack im Mund hilft auch mit, den Hunger auf Süßes zu vertreiben.

Zum Frühstück wenn man Hunger hat ein Brot oder Volkornbrot essen anstatt Toast oder ein Brötchen, ansonsten mehr Obst essen & weniger Süßigkeiten. Und wenn man Durst hat nur Wasser trinken, nicht Cola oder Fanta oder Sprite. Nach 18 Uhr würde ich dann nichts mehr essen, vielleicht noch ein Tee ( ohne Zucker ) trinken! Und versuch auch Sport zu machen oder manchmal Morgens joggen zu gehen :)

Nunja das mit dem Abnehmen an sich ist weniger schwer als man denkt, man hat halt nur einen echt bösen Gegner, die eigene Bequemlichkeit.

Am bestes ist es nicht süßes zu trinken oder zu essen, das gilt auch für Cornflakes, Ketchup und ander Zucker- bzw Kalorienbomben. Achte darauf, was du isst und wieviel, Kalorien kann man mitlerweile auch sehr gut mit diversen Apss zählen =). Am einfachstes ist es hier, keine Produkte wie Cola oder so im Haus zu haben. Das Zeug nicht kaufen ist leichter, als es daheim nicht zu konsumieren, wenn es ohnehin schon da steht.

Dann ist natürlich Sport eine gute Sache, nimm dir mal einen Abend in der Woche und mach einen Fitnesskurs mit. Am besten mit Freunden oder anderen Leuten, dann motiviert man sich gegenseitig und hat es so leichter, als wie wenn man alleine auf weiter Flur steht.

Selbstmotivation ist auch ein Faktor, den wir nicht außer Acht lassen wollen. Setz dir ein genaues Ziel, wie viel du abnehmen willst. Schreib das dann auf Pappkärtchen oder diese Selbstklebezetteldinger und häng sie dir an den Spiegel oder an den PC Bildschirm, einfach einen Ort den du oft ansiehst. So behälst du dein Ziel im Auge und bleibst ehrgeizig =).

Viel Erfolg ;)

nichts süßes essen, nichts süßes trinken

sry, aber für eine beurteilung / beantwortung deiner frage ist es immer besser, alter,größe und gewicht anzugeben.

marie689 23.07.2013, 10:58

1,68 Meter, 108 kg, 25 Jahre alt.

0

Was möchtest Du wissen?