Abnehmen, auf längerem Wege, wie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man sollte nie fett und Kohlenhydrate essen. Aber eins geht immer.
Es gibt eine Diät, wo man Kohlenhydrate komplett weg lässt ( wie z. B Kartoffeln, Reis, Nudeln, brot und alles was noch Zucker enthält z. B Cola und Fruchtsäfte sind auch nicht erlaubt. Dagegen ist ganz dunkle Schokolade schon erlaubt. Auf jeden Fall isst man keine Kohlenhydrate mehr, sondern nur noch fett. Klingt komisch funktioniert aber ;) da kannst statt Kartoffeln lecker Gemüse mit schön viel Olivenöl anbraten und dazu ein Geiles Stück Fleisch und das ist gesund, auch wenn es fertig ist. Hierbei solltest du jedoch drauf achten, dass du nachher Möglichkeit ungesättigte fettsäuren isst. ( meist pflanzliche fette). Wobei du pflanzliche fette in fester Form wie z. B in Pommes, chips und Margarine vermeiden solltest. Genau so wie Geschmacksverstärker. Koch lieber selber und lass die Kohlenhydrate weg. Anfangs ist es zwar hart, da sich der Körper von Kohlenhydrate auf fette umstellen muss, dafür ist es der beste Weg. Dazu natürlich noch etwas Sport. 30 bis 60 min. Am Tag und du kannst zugucken, wie die Waage immer weniger anzeigt.

Hoffe ich konnte helfen

Bei Fragen fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch einfach mal die ganzen beantworteten Fragen zum Thema Abnehmen gestern, vorgestern, vorvorgestern und letzte Woche und die Woche davor und die Woche davor usw.

Das Stichwort heißt immer wieder: Sport + ausgewogene Ernährung.

Wenn Du Probleme mit der Disziplin hast, such dir eine Gruppe mit der du Sport machen kannst. Und durch den Sport wird auch dein "Fressverhalten" anders :)

Du bekommst das sicher hin :) Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was ich gehört hab das sehr effektiv sein soll ist, Abends nichts mehr bzw wenigstens keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Also ungefähr ab sechs Uhr. Weil der Körper da in den Ruhezustand geht und nicht mehr so effektiv verdauen kann. Generell glaube ich, dass es schon mal ein guter Schritt ist den Kohlenhydrate-Anteil zu senken und den Gemüseanteil zu erhöhen. Was manche auch machen ist einfach, wenn man Appetit hat aber weiß dass man nicht wirklich was braucht, so viel zu trinken bis man nichts mehr zu sich nehmen will. Einfach ein zwei große Gläser Wasser oder Saft oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst mal geh nie hungrig einkaufen, kauf nur das was du brauchst und vor allem keine fettes und süsses zeug, denn, wenn du es zuhause hast dann isst du es auch

Früchstück normal, Mittag etwas leichtes, Abends nur Obst oder Gemüse

regelmässig sport

lg

anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hochzeit ist dein Ziel - also suche dir dein Traumhochzeitskleid aus und hungere dich hinein, so wie es heute so gut wie jede Frau vor der Hochzeit macht.

Hänge dir ein Foto vom Kleid an den Spiegel und an den Kühlschrank - das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Du brauchst erstmal einen vernünftigen Ernährungsplan, um dauerhaft fit zu bleiben. Wenn du Kraftsport betreibst, verlierst du "Speck" und gewinnst sogar Muskeln,deshalb ist Kraftsport mit am gesündesten! Dreimal die Woche reicht vollkommen aus ;) Lass dir am besten einen Trainingsplan geben und lass dich gut beraten auch über die Ernährung unsw

Vlg Lea☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen in ein Fitnessstudio zu gehen, da wandelst du überschüssige Kilos direkt in Muskeln um und verbrennst außerdem noch verdammt viel.

Du kannst das Training ganz einfach in deinen Alltag einbinden und du merkst mit der Zeit selbst, dass du dich vitaler und fröhlicher fühlst! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?