Abnehmen als Frau. Bis zum Sommer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So also sport ist nicht zu Abnahme da dann kommen Muskeln im Bau die mehr wiegen als fett. Ich persönlich würde meine Ernährung ändern einfach mich gesunder ernähren auf Fleisch müssen sie nicht verzichten :) einfach bisschen weniger essen und was gesund ist und sie müssen auch nicht übertreiben das sie dann nichts essen sondern einfach Zeiten einplanen und immer um der gleichen Zeit Frühstück Mittagessen und Abendessen essen das hilft am meisten:) und Fitness schadet auch keinen aber wie gesagt dann kommen die Muskeln aber wenn ein weiblicher Körper bisschen durchtrainiert ist finden die Männer es auch saxy ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
26.12.2015, 23:51

Sport ist nicht zur abnahme da? 😂

0

Ich habe meine Ernährung umgestellt und in vier Monaten 10 Kilo abgenommen und halte es trotz Urlaub und Weihnachtszeit gut.

Wie habe ich es gemacht? Unter der Woche keine Brütchen und Brot, also Kohlehydrate eingespart. Gegessen habe ich ansonsten ganz normal. Wichtig ist aufzuhören, wenn man satt ist. Abends habe ich auf Essen verzichtet und zwei mal pro Woche lege ich einen Apfeltag ein. Das geht gut und wirkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist zwar die eine millionste Abnehm-Frage aber nochmal: Diät ist keine Phase sondern eine Lebenseinstellung. Man kann eine Diät phase machen und dann wieder aufhören aber dann kommt der Jojo effekt. Also wenn man sein Ziel erreicht hat kann man die Diät lockern aber nicht aufhören. Dann ist Sport eig nur sekundär, das wichtigste ist Sport in Kombination mit der richtigen Ernährung.  Die besten Übungen sind Fahhrad fahren / Joggen. Also Ausdauersport. Ich denke Realistisch gesehen kann man bis Juni ca 10kg abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck Karl ess und diese ganzen YouTuber. lerne jeden Muskel kennen und trainiere jeden. wiege essen und zähle kcal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, 1.sport ist sehr wichtig. Mindestens 3x pro woche ca. 40 Minuten, aber mehr ist immer besser.

2. Viel Wasser trinken, Naturbelassen essen, viel Proteine, kein Fastfood , kein Süßigkeiten , kein cola usw.....

Vollkorn Produkte vorziehen, keine Weißmehlprodukte.

Nüsse sind als kleine Snacks z.B. mal sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?