Abnehmen, aber wie? Erfahrungen und Tipps.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, :)

ich weiß nicht genau wie viel du abnehmen willst aber ich hab schon etwas Erfahrung damit gemacht. ich wollte anfangs nur 5 kilo abnehmen und dann kam der Jojo-effekt und ich hatte den Salat :D also wenn du nur ein kleines bisschen abnehmen willst dann würde ich dir raten: NIE egal wie verlockend es klingt, NIE auf die Idee zu kommen das nix essen/fasten/wenig essen dir was bringt. ich weis noch genau wie ich die Leute die das geschrieben haben, sofort weggeklickt hab, weil ich dachte: och neee .. ich will aber schell abnehmen. Pustekuchen! man verliert nur Wasser und Muskelmaße und wegen dem Hunger seine gute Laune auch noch. :D Besser ist es einmal STOP zu sagen und sich mit Sport und gesunder Ernährung durchzubeißen, bis man sein Ziel erreicht hat. :) Zu langsam abnehmen demotiviert (wie ich finde) auch. Man sollte sich täglich aufringen (oder jeden zweiten Tag) ins Fitnessstudio (oder Zuhause joggen, Walken etc.) zu gehen und sich auch daran halten. dann wird man Erfolge sehen! :) Achja, wenn du ein Schoko-junkie bist: nach 3/4 Tagen Entzug ist alles einfacher :D man muss nur die ersten tage durchhalten! :D

ich wünsch dir ganz viel Spaß :)

bellamignone 15.03.2014, 11:06

Vielen Dank für deine Antwort! :) Ich habe schon oft durch Fasten abgenommen und jedes mal danach noch mehr zugenommen, aber irgendwie hab ich nicht daraus gelernt und denselben Fehler immer wieder gemacht. Deine Antwort hat mir wirklich weiter geholfen. Ich werde jetzt versuchen, mich gesünder zu ernähren und wenn ich Zeit habe, auch Sport zu machen. :)

0
Yellowstaar 15.03.2014, 11:16
@bellamignone

Danke für die"hilfreichste Antwort" :)

es freut mich, wenn ich dir helfen konnte! :)

1

Erstens solltest du deinen BMI berechnen (z.B. hier http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/contentkin/bmi/) und dann entscheiden, ob du überhaupt abnehmen musst. Bei normalem BMI oder auch bei leichtem Übergewicht wird Abnehmen nicht empfohlen - wobei Sport immer OK ist.

Und zweitens gibt es hier auf GuteFrage täglich mehrere solcher Fragen, da könntest du doch einfach mal in der Suche gucken. was dazu schon gesagt wurde.

mach einfach viel sport, du wirst es nicht glauben aber das reicht schon wenn du dich einfach ganz normal ernährst + viel sport!

bellamignone 13.03.2014, 19:08

Vielen Dank für deine Antwort! Das Problem ist allerdings, dass ich kaum Zeit für Sport habe.. Ich werd es trotzdem mal versuchen! :)

0
sweatluxi 13.03.2014, 19:19
@bellamignone

auch wenn du wenig zeit hast, ein bisschen bewegung kannst du wunderbar in den alltag einbauen. geh häufiger zu fuß oder nimm das fahrrad, steige treppen oder mach einfach ein paar übungen zwischendurch. selbst beim fernsehen kannst du hampelmann machen oder dich auf den rücken legen und mit den beinen "fahrrad fahren" oder du machst immer wieder ein paar situps.

1

Low carb diät soll ganz gut und gesund sein

bellamignone 13.03.2014, 19:08

Danke für deinen Tipp :)

0
Pangaea 14.03.2014, 08:01

Low Carb ist überholt. War eine Mode, hat nichts gebracht.

0

Viel Sport und eine Art Kaninchenfutter hilft dabei ^^

bellamignone 13.03.2014, 19:11

Kaninchenfutter?

0
Silmoo 14.03.2014, 13:45
@bellamignone

Rohes Gemüse :: Kohlrabi, Möhren, Alle grünen Salate Sorten, viel Petersilie ( weil Entwässernd ), Rettiche,

Hauptsächlich viel Trinken :: 2-3 Liter Wasser trinken ( gutes Leitungswasser oder Mineralwasser mit wenig Kohlensäure ).

( Sportlich )Und viel Hüpfen wie ein Häschen ^^ Oder einen Hula Hoop Reifen benutzen.

http://www.sport-thieme.de/Therapie_Psychomotorik/PsychomotorischeÜbungsgeräte/Gruppen-Koordinationsspiele/art=1338919?pe=w3-o3_froogle&cid=froogle&gclid=CISf7oKHkr0CFXMPtAod7VIAZg

0

Ich hab gehört wen du Christ bist, dass du abnimmst indem du die 40 Tage fastest!

Was möchtest Du wissen?