Abnehmen, aber wie durchhalten?

4 Antworten

Hallo iss die ersten 3 Tage nur bis am Mittag Obst aller Art ausser Banane und Weintrauben. Trink alle 1-2 Stunden 1 grosses Glas stilles Wasser oder ungesüssten Tee (auch kein Süssstoffersatz!). Mittags kannst du Gemüse mit Kräutern und Butter oder Olivenöl (keine Margarine!), Salat nur mit Kräutern und Olivenöl angemacht, Pasta, Reis oder Kartoffeln (Pellkartoffeln, Bratkartoffeln, Püree mit Sahne und Butter angemacht) essen. Sobald du etwas anderes als Obst gegessen hast darfst du kein Obst mehr essen bis zum nächsten Morgen! Nachmittags iss bitte alle Stunde im minimum 1 Tomate, Salatgurkenstücke, Paprikastücke damit deine Verbrennung weiter geht. Abends kannst du wie am Mittag essen. Nach dem 3. Tag kannst du mittags anstelle von Kartoffeln, Reis oder Pasta Fisch, Eier, Hähnchen (wenn gegrillt ohne Haut!), Kalb, Rindfleisch, Käse (kein Schweinefleisch, keine Würste) essen. Entweder in Öl oder Butter gebraten und auch wieder Salat und Gemüse. 70% deiner Ernährung sollte aus Gemüse und Obst bestehen. Du kannst Mittags und Abends alles mit Sahne, Butter oder Käse (60% F.i.T.) ergänzen. Wenn der Fettgehalt im Käse niedriger ist gilt das als Eiweiss. Du darfst die Kohlenhydrate also Kartoffeln, Pasta, Reis nicht mit Eiweiss also Fleisch, Käse, Fisch, Eier mischen. Du wirst sehen wie schnell die Pfunde purzeln und du wirst dich total fit und gesund fühlen. Deine Haut wird durch das viele Trinken schön durchblutet und du hast Energie wie verrückt da du alle Giftstoffe ausschwemmst. Wenn du mal sündigst zBsp. am Wochenende fang aeinfach am nächsten Tag wieder mit Obst an. Ich wünsche dir viel Erfolg! Ginaelisabetta

Ich kann hier nur meine Erfahrungen einbringen. Diäten bringen sehr wenig. Deshalb eine dauerhafte Umstellung. Das hat für mich bedeutet: wenig Fett, keine Kohlehydrate nach 16:00 Uhr, viel Eiweiß und natürlich Gemüse, relativ wenig Obst (max. 5 Portionen am Tag; eine Portion ist ca. eine Hand voll) Jede Bewegung ist gut, auf jeden Fall mehr Bewegung, als Du im Moment hast.

Die Wirkung bei mir und zwar dauerhaft (seit ca. 3 Jahren) - 25 kg

wow! gratuliere! nur 5% der uebergewichtigen menschen schaffen es dauerhaft ihr gewicht zu reduzieren und dann zu halten! dies ist eine enorme und grosartige leistung!!!

0
@karin0000

Ich denke mal, wenn man sich danach wohl(er) fühlt und die Lebensqualität steigt, dann kann man das auch halten. Man darf sich nur nicht gehen lassen.

0
@kertho01662

sicher. aber ich denke es ist wie rauchen. man weiss es ist nicht gut, aber nur noch eine, morgen fang ich mit aufhoeren an etc... essen kann ja auch zu einem genuss/suchmittel werden,,,

0

Mach keine Diät, das bringt nicht viel. Mach lieber eine komplette Ernährungsumstellung, du darfst auch mal was Süßes essen, aber nicht zu viel. Hier ist eine Seite dort stehen Tipps: http://mince-et-magnifique.chapso.de/hunger-stillen-ohne-essen-s5408.html Ausserdem Sport, eine halbe Stunde z.B. laufen reicht schon.

Was möchtest Du wissen?