Abnehmen aber Muskelmasse behalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe ne low-fat Diät gemacht und beim Training hab ich fast immer alles gegeben was ich konnte. An manchen Tagen kann man einfach kein Vollgas geben wobei ich sagen muss das ich trotzdem hohem Defizit noch viel Power hatte. Und das du regelmäßig cardio-training machen solltest ist ja selbstverständlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelmasse verlierst du nicht so schnelle beim abnehmen das passiert wen man es  Übertreibt mit dem abnehmen oder man längere zeit bestimmte Muskeln wenige benutzt..

Trainiere einfach normal und alle  Muskeln.!

*1 Magersucht zb  usw.

*2 Durch Krankheit und zb Beinbeibruch der länger zum heilen brauch.und man viel liegt .!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst viel Eiweiß für die Muskeln zu dir nehmen. Aber auch viele Ballaststoffe und viel Wasser (mind.2l über den Tag verteilt) sind wichtig um abzunehmen. Kohlenhydrate sind ebenfalls wichtig (besonders VOR dem Training) um schnell Energie zu liefern.
Fette braucht der Körper aber auch. Achte dabei aber darauf möglichst nur ungesättigte Fettsäuren zu dir zu nehmen (Pflanzenöle wie Oliven- oder Sonnenblumenöl). Hier sind 1-2 Esslöffel ein guter Richtwert.
Du siehst man kann abnehmen und Muskelaufbau zugleich machen. Das mach ich auch und es funktioniert sehr gut.

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nur Fett und Zucker in der Nahrung reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?