Abnehmen aber meknGrundumsatz ist zu hoch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du verstehst das falsch. Wenn du 1600kcal brauchst, damit dein Körper läuft, ohne jegliche Bewegung kannst du 1.600 kcal essen und nimmst ab. Durch Bewegung verbrauchst du ja Kalorien. Ich empfehle dir mal einen Kalorienbedarfsrechner zu benutzen, einfach mal googeln. Wenn du Sport machst, verbrennst du noch mehr Kalorien. Beispiel: Grundumsatz 1.600 kcal, + Verbrauch durch Bewegung/Arbeit 600kcal sind 2.200 kcal. Wenn du nun 100 oder 200kcal weniger isst, als diese 2.200, nimmst du bereits ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zeynepserkan 29.12.2015, 17:31

Auch ein Dank an dich dass auch du dir die Mühe gemacht hast so eine ausführliche Antwort zu formulieren! Ehrlich, taausend Dank!!! 😊😊😊

0

Der Grundumsatz ist das was der Körper ohne jegliche Art von Bewegung braucht. Diese Menge an Kalorien braucht er fürs pure Überleben. Wenn du heut Sport machst nimmst du ab, da dein Körper keine zusätzlichen Kalorien, welche du beim Sport verbrannt hast, bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zeynepserkan 29.12.2015, 16:41

Also braucht mein Körper täglich 1600 kcal um überhaupt leben zu können? Wie soll ich dann so viele Kalorien verbrennen? Wenn ich 1600kcal zu mir nehme muss ich um die 2000kcal täglich verbrennen das ist doch voll übertriebeb

0

Der Shit ist, dass du es falsch verstehst. Dein Grundumsatz liegt bei 1600kcal, wenn du nun Sport machst, steigt dein Kalorienbedarf sagen wir also dieser würde nun bei 2200kcal liegen. Nun musst du deine Ernährung so anpassen, dass du unter deinem Kalorienbedarf liegst und du nimmst ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zeynepserkan 29.12.2015, 16:36

Aber man sagt doch man müsste über dem Grundumsatz essen wenn man abnehmen will bei mir wären das 1600kcal dann müsste ich theoretisch um die 2000kcal täglich zu mir nehmen um abnehmen zu können. Und auf der anderen Seite sagt man, man könnte nur dann abnehmen wenn man mehr Kalorien verbrennt als man täglich zu sich nimmt. Nach diesen Regeln muss ich also täglich über 2000 kcal verbrennen und das wären 4 Stunden Sport am Tag (auf dem Crosstrainer)

0
xFitnessLife 29.12.2015, 16:52
@zeynepserkan

Wo bitte hast du gelesen, dass man mehr verbrennen muss als man zu sich nimmt?

Du musst weniger zu dir nehmen als du benötigst. Dein Grundumsatz liegt bei 1600kcal, Das ist der Kalorienbedarf den du benötigst ohne irgendwelche Aktivitäten zu machen. Wenn du nun Sport machst oder arbeitest, braucht dein Körper mehr Energie also steigt dein täglicher Kalorienbedarf, wie ich sagte z.B. auf 2200kcal (Kann auch anders sein). Dein Körper braucht also 2200kcal am Tag um optimal zu funktionieren. Wenn du nun mehr Kcal zu dir nimmst, speichert er die überschüssigen Kcal in Form von Fett, nimmst du weniger Kalorien zu dir als der Körper benötigt (In dem Beispiel 1900kcal), dann nimmt dein Körper Energiereserven aus deinem Speicher und du verlierst Fett.

Ich hoffe du konntest mir nun einigermaßen folgen.

1
zeynepserkan 29.12.2015, 17:39
@xFitnessLife

Waas ein Wanhsinn dass ihr euch alle so viel Mühe gibt um so lange Antworten zu formulieren 🙊🙈 Jetzt kenn' ich mich in diesem Thema viel besser aus taußeend Daank auch an dich! ☺️☺️☺️

0

O.o um so höher der Grundumsatz um so besser. Warum muss du jetzt 4 Stunden Sport machen um abnehmen zu können ? Ich versteh deine Frage nicht wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zeynepserkan 29.12.2015, 16:35

Weil man sagt man müsste über dem Grundumsatz essen wenn man abnehmen will bei mir wären das 1600kcal dann müsste ich theoretisch um die 2000kcal täglich zu mir nehmen um abnehmen zu können. Und auf der anderen Seite sagt man, man könnte nur dann abnehmen wenn man mehr Kalorien verbrennt als man täglich zu sich nimmt. Nach diesen Regeln muss ich also täglich über 2000 kcal verbrennen und das wären 4 Stunden Sport am Tag (auf dem Crosstrainer) 

0
HierIstSara 29.12.2015, 16:44
@zeynepserkan

Da hast du etwas falsch verstanden. Der Grundumsatz sagt nur wie viel kcal dein Körper in völliger Ruhe verbrennt. Um die 1600 kcal "abzubauen" musst du sozusagen garnichts machen. Zum Grundumsatz kommt der Leistungsumsatz dazu (die Energie die dein Körper für körperliche Tätigkeiten benötigt). Beides zusammen ergibt den GESAMTUMSATZ. Und um abzunehmen solltest du weniger als deinen Gesamtumsatz zu dir nehmen aber damit dein Stoffwechsel nicht auf Sparmodus umschaltet und du garnicht abnimmst mehr als deine Grundumsatz.

Also min. so viele kcal zu dir nehmen das dein Grundumsatz gedeckt ist. Aber es sollten weniger kcal sein als der Gesamtumsatz

3
zeynepserkan 29.12.2015, 17:27
@HierIstSara

Dass ich das alles ganz falsch verstanden hab wird mir jetzt klar 🙈😅 DANKESCHÖN für diese verständliche Antwort! 😊

0

Dieser Logik kann ich nicht folgen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zeynepserkan 29.12.2015, 16:38

Warum denn nicht?

0
ErsterSchnee 29.12.2015, 16:51
@zeynepserkan

Weil du völlig wirres Zeugs redest. Das haben dir die anderen schon gut erklärt!

1
zeynepserkan 29.12.2015, 17:28
@ErsterSchnee

Da hast du Recht! 😅 Hatte alles völlig falsch verstanden aber jetzt is mir alles klar geworden

1

Was möchtest Du wissen?