Abnehmen 20-25 Kilo in 5 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du nicht aktuell so ein "Biggest-Loser"-Format hast, ist das eher unwahrscheinlich. Es hieße jede Woche ein Kilo abzunehmen, das ist allein durch Ernährung/Diät nicht drin, weil der Körper immer mehr in den Sparmodus geht.

Bei Ausdauersport hingegen wäre das drin, wenn auch nicht in 5 Monaten: 1000km Laufen brächte etwa 15% Gewichtsabnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 kg im Monat (20 in 5 Monaten) wäre schon realistisch. Du solltest aber eher auf deine Ernährung achten, Sport kannst du machen wenn du dein Körper mehr formen willst. Ernährung ist aber wie gesagt wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeybeen01
20.03.2017, 21:33

Mit der ernährung bin ich momentan noch am Testen was mit besser Taugt, habe mir so eine Eiweiß Diät angeschaut und ausprobiert aber dieses Low Carb würde mich auch Interessieren ich brauche einfach etwas wo ich 100% weiß das es anschlägt 

0

Dafür müsstest du über 1000 kalorien täglich im defizit sein. Je nach dem wie viel du wiegst, geschlecht, grösse usw. ist das schon eine menge. Also lieber ein realistischered ziel setzen. Sonst fährt dein stoffwechsel auf dauer runter. Und der jojo effekt schlägt zu. Du solltest dir lieber ein langfristiges ziel setzen. Diäten sind nichts dauerhaftes. Wer will nicht dauerhaft gut aussehen? Entwickle eine ernährungsweise die du ohne probleme auf langen zeitraum(idealerweise für immer) durchziehen kannst und mit der du dich wohlfühlst. Zb mach es dir zur gewohnheit unverarbeitete lebensmittel zu essen, in jede mahlzeit obst/gemüse integrieren, 3liter wasser am tag du wirst dich besser fühlen als mit einer kurzfristigen lowcarb diät :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich auch interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?