Abnehmen- Wie kann ich gesund auf Kleidergröße 34 kommen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

ich glaube das Du es nicht unbedingt so extrem halten solltest.Ich ernähre mich auch mit 200-300g Fleisch oder Fisch, 2-3 Eiern in der Woche Gesund genug. Du solltest es nur nicht übertreiben mit den tierischen Eiweißen.Außerdem, wenn wir auf alles Leckere im Leben verzichten sollen, wofür leben wir dann noch. Du solltest auf keinen Fal der Sklave deiner Ernährung werden.Kleidergrösse 34 ist meiner Meinung allerdings auch einen Tick zu wenig :-)

Wenn ich das richtig verstanden habe findest Du deinen Körper nicht wohl geformt :-)?

Das bekommst Du allerdings nur mit einem gewissen sportlichen Maß an Bewegung und Muskelaufbau in den Griff.Das heisst: Ernähre dich halbwegs gesund und treibe 2-3 in der Woche Muskeltraining und Cardiotraining (Laufen, Fahrradfahren, schwimmen usw.)dann bekommst Du auch früher oder später deine Fettpolster wegLese dich mal auf verschiedenen Ernährungberatenden Internetseiten schlau.http://www.bleibjung.de

vielen Dank für die Auszeichnung!!! :-) Kannst ja mal demnächst eine Rückmeldung geben, wenn Du möchtest, wie Du es nun gehandhabt hast.

0

Warum um alles in der Welt soll es Größe 34 sein? Solange du deine Gesundheit nicht mit Übergewicht gefährdest, ist doch alles in Ordnung - wir definieren uns doch nicht über unser Äußeres!

Wenn du etwas für deinen Körper tun willst, kann ich dir neben vollwertiger Ernährung das tägliche Ausüben von chinesischen Übungen empfehlen: Sie nennen sich Hui Chun Gong und sind mit etwas Geduld aus dem gleichnamigen Buch von Monica Hackl erlernbar. Da dürfte bald nicht mehr viel wabbeln, und Körper und Seele werden auf sanfte Art stabilisiert.

Alles Gute!

Tatsächlich bist Du aus dem Alter raus wo Kleidergröße 34 noch gesund war.

Ich habe mir Deine Fragen mal angesehen. Dort habe ich gesehen dass es bei Dir kaum ums Essen geht. Essen ist das Ergebnis von. Wovon kannst nur Du feststellen denn es spielt sich in Dir ab.

Es mag Dich wundern dass ich aus den wenigen Fragen von Dir das heraus gelesen haben. Ich bin eben genesende Magersüchtige. Das scheint ein wenig wie mit den Alkoholikerin zu sein. Wenn die sich sehen erkennen sie sich, egal ob sie etwas voneinander wissen oder nicht und unabhängig davon wie lange sie ihre chronische lebenslange Krankheit zum Stillstand gebracht haben.

Ich würde Dir also dringend raten Tagebuch zu schreiben, Sonnengefleicht zu lernen und in den Übungen weiter zu gehen. Die Wabbeleien werden aufhören. Es mag Dich verwundern aber dem ist so.

Weiter solltest Du dringend auf den Seiten der Vegetarier und Veganer vorbeisehen. Dort findest Du Rezepte mit Amaranth, Quinoa, Kumat und Co. Diese Getreide bzw. Scheingetreide enthalten wenige Kalorien aber dafür eine Menge Stoffe welche gegen die Schwabbelei helfen. Weitere Nahungsmittel wirst Du dort finden die Dich unterstützen.

Das Workout ist ganz o.k.. Mehr trinken sinnvoll. Mineralwasser mit einem Saft von Voelkel wäre sehr empfehlenswert aus den gleichen Gründen wie oben.

Du bist keine Maschine und wirst nie eine sein. Sei Dir also die Zeit wert, welche es braucht ein Ergebnis zu erzielen dass auf festen Beinen steht.

oh wow ok. ^^ja also meinst vegatarisch hilft? kennst n gutes workout?immerhin geht wenn das wetter gut ist bald die bikini saison an...ich schäm mich total mit meinen Körper vor die Tür zu gehen, ich weiß das es Hirngespinnste sind weil ich mich eigentlich mit 36 nicht beschweren kann. Aber mir persönlich ist das zu schwer. sieht alles ein bisschen schwerfällig aus.

Mein Freund ist sehr sportlich...da kann ich nicht mithalten. Und ich merk auch das er immer so nett-abschätzige bemerkungen macht.

0
@miezeperle

Schaust Du bei youtube nach gymnastik für bauch beine po und wirst fündig. Mal als Beispiel. Mach das was Dir Spaß macht.

Dann schwabbelt es dieses Jahr eben. Nächstes Jahr wirst Du jede andere Frau ausstechen und hoffentlich richtig knackig aussehen. Wo nur Knochen sind holt sich der Mensch nur blaue Flecken. Wer will das schon?

0

die besten nahrungsmittel für uns menschen sind: obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse, naturbelassen verzehrt. logo, wo es nicht anders geht, z. b. bohnen, dann gekocht. dazu nur stillwasser trinken +bewegung + geduld. bezüglich proteine nur soviel: tierische werden zu ca. 30%, pflanzliche dagegen zu ca. 70% vom körper verstoffwechselt. die behauptung tierische proteine wären hochwertiger als pflanzliche wird dadurch als haltlos entlarvt. auch wissen (oder ignorieren) die meisten, dass der tatsächliche proteinbedarf eines erwachsenen viel niedriger liegt, nämlich für einen erwachsenen mann bei ca. 70 g/tag und bei einer frau bei ca. 50 g/tag. wenn das muskelgewebe eines getöteten tieres in die bratpfanne landet, werden duch die hitze die gewünschten proteine noch verändert, ausserdem ist es nicht so, dass die eingenommenen proteine dort landen, wo wir es wünschen (z. B. bauchmuskeln). vielmehr werden sie von enzymen erst aufgespaltet, um danach mengen- und zusammensätzungsmässig vom körper hergestellt und dem zellerneuerungsprozess zugeführt. die beste ernährung war und bleibt pflanzlich: 3/4 der weltbevölkerung ernährt sich fast ausschliesslich so und kennt unsere zivilisationskrankheiten (u. a. übergewicht) kaum. machen sie was falsches, oder wir?

34 ist die Größe eines Teenager, keiner Frau mehr. 84 cm Oberweite halte ich für eine Frau außerdem zu wenig! Versuch mindstens auf 90 zu kommen, mittels essen (richtiges Essen). Reduziere Süßigkeiten, Kohlenhydrate, Weißmehlprodukte. Obst und Gemüse kannst du essen, soviel du willst.

2 Liter Wasser sind außerdem zu wenig, Bei Sportlern mindestens 4 Liter Wasser.

Schwabbel entsteht durch die Abnahme. Haut die einmal da ist, kann nicht mehr von Zauberhand verschwinden, sie wabbelt dann einfach. Je mehr du jetzt noch abnimmst, desto mehr schwabbelt es.

naja für meine Oberweite kann ich nichts trage 70 A da kann ich leider nichts gegen tun. Unterbrust 71 Ober 84 cm.

0

zuerst die antwort von coeleste (sie kommt meist automatisch) nicht ernst nehmen, es ist ein serienbrief der auf schnelle vergabe des sterns abzielt. wer seine antwort mit "du kannst essen, was du willst" beginnt ist unseriös und weckt falsche erwartungen auf, deswegen den inhalt sehr kritisch betrachten. zuviel abnehmen auf einmal kann nicht gesund sein, schliesslich sind die kg auch nicht so schnell gekommen und diäten sind irreführend. vernünftiger ist, durch eine ernährung die frei von fleisch, fisch, eier, fett und kuhmilch/kuhmilchprodukte ist + nur stillwasser trinken + bewegung (5x/woche je 30 min. strammer gehen, draussen an der frischen luft, sport wie z. b. jogging ist nicht notwendig) + geduld, dein lebensstil zu ändern. wer das durchzieht wird keine gewichtsprobleme mehr bekommen und sich einer sehr guten gesundheit erfreuen. alles gute!

Aber braucht der Körper den kein Eiweiß? Ich esse im Moment immer ca so:Frühstück: 100g joghurt natur (manchmal mit Honig)Eine scheibe brot.(meist dunkel) mit butter und Honig( ich liebe honig)dazu Obst (meist Pfirsich oder Nektarine-odermanchmal haferflocken in denb joghurt dann aber kein brot

Trinken: 1 Glas Wasser und Kaffee( meist auch noch nach dem Frühstück einen Grünen Tee

Mittag i-was mit Gemüse, gedünstet mit Ölivenöl und Ei1 Glas Wasser

Abends. Was mit Pute oder Huhn , meist mit sojasoße und kokosmilch reis dazuoder weißer Fisch im Romertopf. mit viel gemüse und Kernen. Reis dazu.Manchmal Nudeln mit tomate Mozarella und Zitrone,+Pinienkerne

Ich vermeide Fertiggerichte und wenn ich nicht weiß ob da was drin is es ich automatisch weniger.

0
@miezeperle

meine empfehlung sieht keine tierische produkte vor, weil diese hochkalorisch sind.wenn du, wie die allermeisten, die sklavin deiner geschmacksknöspen bist und bleiben möchtest, dann werden deine wünsche, wünsche bleiben...

0
@rovercraft

hm... ich werde das mal probieren. Aber nur mal so, ist weglassen nicht eigentlich ungesund? Ich kenn mich ja da nicht aus... jetzt nicht schimpfen. also Zucker und Kohlehydrate vermeiden kapier ich, aber Milch ist doch eigentlich gut?

0
@miezeperle

nein, kuhmilch und kuhmilchprodukte sind hochkalorisch, ausserdem ist das kasein (milchprotein) für uns menschen sehr ungünstig. lies bitte meine antworten zum thema milch, es wird dich interessieren, sonst nochmal melden

0

da nur ein link pro antwort gestattet ist: hier der 2.link

OBERSCHENKEL ÜBUNGEN

aus: http://www.blog.de/tb/a/r/diaet/oberschenkel-abnehmen-bringt-wirklich/4900564/

Sportarten, die sich gut zum Oberschenkel abnehmen eignen, sind Fahrrad fahren, auf den Stepper gehen, laufen und gymnastische Übungen, bei denen man auf dem Rücken liegt und die Beine in die Höhe hält, sie dehnt und streckt. Das spornt die Muskulatur an, sich zu spannen und verbrennt Fett. Eine gute Ernährung, die fettarm ist, muss auch gewährleistet sein, oder sagen wir, sie unterstützt den Prozess.Allerdings muss der Sport fortlaufend eingehalten werden, sonst hilft auch die beste Diät nichts.

Das hängt von Größe, Gewicht und Alter ab.

Spätestens wenn du Grösse 34 hast,bist du NICHT mehr gesund!

wieso dass denn? 34 ist vollkommen okay .

0

Was möchtest Du wissen?