abnehmen pro tag 1000 kcal

7 Antworten

Hallo! Leider wirst Du so zunehmen. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 11 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Kommt darauf an was dein Grundumsatz ist und wieviel du sportelst.

Aber dauerhaft wird das dann nicht sein

das hängt von deinem Körper ab. Ein Arzt sagte mal zu mir: Wenn du weniger zu dir nimmst, spart der Körper bei einem der stärksten Verbraucher: dem Muskel. Unterm Strich senkst du dann deine täglich benötigte Menge an Energie. Hast du dein Wunschgewicht erreicht und isst wieder mehr, dann nimmst du stärker zu (da dein Körper jetzt ja weniger verbraucht). Was glaub ich dem klassischem Jo-Jo-Effekt entspricht. Bin aber leider kein Fachmann auf diesem Gebiet.

Was möchtest Du wissen?