Abnehmen & nachts was essen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst auf jedenfall was essen, wenn du unbedingt Hunger hast es sollte nur nicht zu deftig sein.
Es ist egal wann du es isst, denn ansetzten tut es immer. Es kommt darauf was du isst.
Das einzige was ein Problem ist, dass sich dein Körper, wenn du schläfst auf die Verdauung konzentriert, was zu einem schlechteren Schlaf führen kann.
Also solltest du unbedingt was essen, sollte es was leichtes sein bzw. keine Unmengen.
Weiter hin viel Erfolg (:

Natürlich kannst du das essen, ist aber halt ziemlich schlecht. Buttercroissants haben extrem viele Kalorien, vorallem durch Fett. Der Nährwert ist eher gering. Iss lieber etwas leichtes. Vielleicht normales Brot oder Knäckebrot mit Frischkäse.

Ausserdem würde ich überlegen die Mahlzeit auf nach dem Sport zu verlegen.

Bei deiner Ernährung vermisse ich den Proteinanteil (Eiweiß). Wenn du nicht Vegetrarier oder Veganer bist, könntest du Fleisch oder Milchprodukte noch gut gebrauchen.

Ich würde dir empfehlen, vor dem Schlafen ca. 3 Stunden nichts mehr zu essen.

Das Gegessene wird so gut wie gar nicht mehr verdaut und setzt sich dann an, als Energiereserve sozusagen.

Auch auf Kohlenhydrate würde ich am Abend verzichten. 

Viel Erfolg beim Abnehmen! :)

An sich gilt, dass Mahlzeiten außerhalb der drei Hauptmahlzeiten eher "ungesund" sind. Gerade kurz vor den schlafen gehen sollte man also eher nichts essen, wenn man abnehmen will. => Iss lieber morgens/mittags/abends mehr, anstatt noch halb zehn zu essen. ;)

Buttercroissants haben sehr viel Fett, wenn du stattdessen was nicht so fettiges isst wäre das besser auch wegen dem Abnehmen. Vllt nochmal ne Mandarine

Was möchtest Du wissen?