Abnehmen- Diät? Was essen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diäten helfen nur kurzzeitig. Wichtiger ist es deine Ernährung umzustellen. Das hat nichts mit hungern zu tun. Einfach nur anders essen.

Viel Salat, Gemüse und Rohkost. Denke daran, dass du auch wenn du abnehmen willst eine bestimmte Menge an Fett benötigst. Versuche Süßigkeiten einzudämmen. Verzichte aber nicht ganz darauf.

Alles was du einfach von deinem Speiseplan streichen möchtest, wird irgendwann ein Heißhungergefühl auslösen. Esse bewußt zu den Mahlzeiten und wenn du zwischendurch essen möchtest, dann eventuell Radischen-, Blumenkohl-, Rettichsalat. Schmeckt gut und macht satt.

Und wenn du ab und zu Lust auf Schokolade hast, dann genieße einen Riegel und esse ihn ohne schlechtes Gewissen.

So kannst du langsam Gewicht reduzieren ohne "Entzugserscheinungen" zu bekommen.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist das du viel Obst und Gemüse ist. Eiweißprodukte wie Magerquark und mageren Joghurt sind gut. Nix Süßes Essen und trinken, am besten Wasser oder ungesüßten Tee. Am besten 2 bis 3 mal die Woche Ausdauer Sport wie Radfahren, joggen. Nach 18 Uhr nix mehr essen und so wenig Kohlenhydrate wie möglich essen. Von Diätpillen und Produkten halte ich nicht viel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
06.06.2016, 07:06

auch nach 18 Uhr kann man noch etwas essen! Solange man ein leichtes Kaloriendefizit hat ist die Uhrzeit völlig egal (bei mir gibs täglich erst gegen 19 Uhr das Abendessen und fast täglich gegen 21 Uhr noch nen gesunden Snack vorm TV und ich hab trotzdem 20kg abgenommen und halte seit Jahren mein Gewicht ;) Einfach weil ich weiterhin sport treibe und nicht über meinem Gesamtbedarf an Kalorien liege)

0

Früher hatte ich Gewichtsprobleme , jetzt wiege ich 58-59 kg . Also die Ganze Abnehmerei ist leider nicht so einfach weil der Körper macht was er will, und er nimmt an den Stellen ab wo er möchte . Also mal locker den Bauchspeck verlieren ist ein schöner Gedanke aber es kann sein das der Bauch erst am Ende verschwindet, und man überall abgenommen hat. Aber ohne Ergänzungsmittel wie Piperine Forte geht es nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trampolinfan
05.06.2016, 21:51

Vielen Dank! Ich kannte dieses Ergänzung Mittel nicht aber habe im Internet geguckt und es gibt nur gute Erfahrungen. Ich möchte es mir morgen bestellten, nimmst du sie selber hast du Erfahrungen damit?

0

Hey,

Ich M14 habe vor einem halben Jahr begonnen abzunehmen.

Ich habe meine Ernährung nicht wirklich umgestellt, man muss im Prinzip nur aufhören zu essen wenn man satt ist, wenn man Heißhunger hat trinkt man einfach viel Wasser oder versucht diesen mit Obst oder Gemüse zu stillen. Süßigkeiten lasse ich größtenteils auch weg.

Vor ca. genau 6 Monaten habe ich angefangen täglich ein Krafttraining zu machen (Gewichte stämmen, Sit Ups, Core Position usw., falls dich mein genauer Trainingsplan interessiert schreibs in die Kommentare). Mein Fortschritt war recht träge aber vor einem Monat hab ich dann erfahren dass man sich mindestens 24h ausruhen muss damit die Muskeln eine Ruhepause haben und sich aufbauen können.

Ich habe auch bei 80kg Gewicht angefangen abzunehmen und hab die ersten drei Monate nur ca. 2-3kg abgenommen(Da ich ja täglich trainiert habe). Aber seit den letzten zwei Monaten räumt es mir das Gewicht von den Rippen dass ich nur staunen kann. Bin mittlerweile auf 74 Kilogramm. Ich weiß du willst 20kg in relativ kurzer Zeit abnehmen, doch so leid es mir tut, ich habe am Anfang auch in der Illusion gelebt dass ich in neun Wochen mein Traumgewicht erreiche. 

Doch so weing 6kg auch klingen mögen, ich habe unglaubliche Fortschritte was meinen Körperbau betrifft erlebt. Ich habe inzwischen außerdem die meiste Kraft von den Jungs aus meiner Klasse.

Das schwerste an dem ganzen ist jedoch noch immer das alles durchzuziehen. Ich habe das bis jetzt geschafft da ich mir immer, wenn ich kurz davor war aufzugeben, meine Ziele vor Augen gehalten. Und ich habe einen Leitspruch der wie folgt lautet : "You are already in pain, so get also a reward for it. " Das bedeutet grob übersetzt soviel wie : "Du hast bereits gekämpft, also hol dir auch einen Preis dafür. "

Ich hoffe wirklich dass ich helfen konnte, falls du noch Infos zu meinem Trainingsplan oder sonstig haben willst schreibs mir in die Kommentare :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trampolinfan
05.06.2016, 21:39

Hey, wie schön das mal zu hören von einem gleich altrigen. Ich Intressiere mich sehr für deinen Trainings Plan lass hören! ich fände das auch sehr interessant mit den "die Muskeln brauchen 24h ruhe" kannst du das noch mal erklären?. Mir geht es nicht so um Muskeln mir geht es halt zum abnehmen körperlich weil ich mich einfach nicht mehr wohlfühle, und ich es auch schon merke da dich zu viel drauf habe. Ich habe einen Motivations Spruch falls ich mal denke es bringt nix "Wenn du aufgeben willst, denke dran wieso du angefangen hast".:)

0

Aktins Diät kann ich nur empfehlen(google mal) man hungert nicht und nimmt trotzdem ab (sogar ohne Sport!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich empfehle dir, dass Du dich im Internet etwas umschaust und bei den Profis etwas abschaust. Hier weiß jeder etwas anderes und besseres ;)

Sophia Thiel ist jetzt z.B. ne junge Frau da machts dir vielleicht etwas mehr spaß zu zuschaun bei youtube o.ä.. Die erklärt auch einiges (kostenlos).
Die war auch schon öfters in der Werbung...

Was ich Dir emfehle, keine zusatz Ernahrungsmittel-pullver-zeug-gedöns
und was man denn noch für wunder mittel kaufen kann. Lass da die Finger weg! Mit 14 brauchts sowas noch nicht, außerdem wächst du ja noch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?