Abnehmen- Defizit so ok?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube grundsätzlich solltest du einen kleinen Tick mehr achten. Kann natürlich auch sein, dass du extrem muskulös bist, aber eigentlich könnte man sagen, dass du auch 5 Kilo vielleicht weniger haben könntest. Nutz die Zeit nach der Operation für eine gesunde, Kalorien reduzierte Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
thomasss32 12.06.2016, 18:34

Ja bin zur Zeit dran KFA zu senken, deshalb aber kam blöd wegen der OP


dachte acuh so 2300 Kalorien zu mir nehmen Ohne sport sollte ich trtzodem weiterhin abnehmen, unter den Grundumsatz zu gehen wäre ja nicht so klug....


an trainignstagen hatte ich immer ca 2500 kalorien zu mir genommen hat eig auch gut geklappt so gesehen.




Ihr Grundumsatz:
Ihr Leistungsumsatz:
Ihr Energiebedarf: 2168 kcal
867 kcal
3035 kcal




0
HalloRossi 12.06.2016, 18:35

Vielleicht schaffst du ja noch 300 weniger? Das wäre optimal

0
thomasss32 12.06.2016, 18:40
@HalloRossi

Mein Grundumsatz ist ja 2200 kcal,

ich könnte auch 2000 kalorien nur zu mir nehmen das wäre kein Problem, aber da nehme ich wohl nicht nur Fett ab hab angst das mein Stoffwechsel einschläft dann...

deshalb dachte ich 2300 wären ok

0
HalloRossi 12.06.2016, 18:46

Naja, aber dein Stoffwechsel ist doch eh down under von der Operation. Macht doch nichts also

0
thomasss32 12.06.2016, 18:50
@HalloRossi

Ok dann werde ich 2000 Kalorien essen für die nächsten 14 Tage, da nehme ich wenn schon ab und nicht zu :=)

mache in 21 Tagen wieder einen gesunden Refeed

0
HalloRossi 12.06.2016, 19:58

Klingt super! Viel Glück

1

Was möchtest Du wissen?