Abnehmen , aber trotzdem noch Schokolade?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wechsle doch mal versuchsweise die Schokolade. Ich esse gerne Schokolade, und bei normaler Vollmilchschokolade ist eine ganze Tafel ruckzuck weg (und die zweite geht besser in Deckung).

Mit einer Schokolade mit hohem Kakaogehalt (70% und mehr) dagegen reicht mir fast immer ein einziges Stück - und der "Schokoladengenuss" ist trotzdem vorhanden (nur der sonst immer noch vorhandene Appetit auf "mehr" ist weg).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich befinde mich z.Z auch in einer Diät und ich esse auch jeden Tag etwas Schokolade. Ich habe einen täglichen Kalorienwert bestimmt, den ich nicht Überschreiten darf. Und wenn ich schoki mit einplane dann gehts doch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenns schwarze schokolade ist... Aber trotzdem nicht so viel davon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz verzichten muss man sicherlich nicht, man muss es wie alles in Maßen und nicht in Massen geniessen :D

Du könntest bspw. nach dem Training  zur Belohnung ein paar Stücke essen und noch ein Tipp lutsch die Schokostücke wie Bonbons dann hast du länger den Geschmack während du weniger isst. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich ist es völig egal was du isst solange du dich dauerhaft im täglichen Kalorien Defizit befindest. Ernährungswissenschaftler Mark Haub aß 2 Monate nur verschiedene Süßigkeiten (Schokoriegel & Kekse) und verlor in diesem 2 Monaten 20kg und senkte auserdem seinen Cholesterin Spiegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8-Stunden-Diät - solange Du in den 8 Stunden nicht gerade 3 Tafeln isst, bekommst Du mit einigermaßen normalem Appetit gar nicht zu viele Kalorien unter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?