Abnehmen - es geht ganz ganz langsam? ist das denn normal und ok so?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mess mal den Umfang in der Höhe des Beckenknochens. Und jetzt mach einfach weiter und mess immer an der gleichen Stelle. NICHT auf der Höhe des Bauchnabels messen. Der verschiebt sich durch das Abnehmen und somit kann der Umfang immer gleich bleiben, obwohl man abgenommen hat.

Am Umfang merkt man, ob man abgenommen hat oder nicht. Am Gewicht merkt man es nicht immer. Gerade bei so wenigen Gramm oder wenigen Kilogramm, ist man teils enttäuscht wenn man auf die Waage steigt, aber wenn man dann merkt, dass einen aufeinmal wieder eine Hose passt, die davor zu eng war, dann hat man schließlich trotzdem jede Menge abgenommen, nämlich am Umfang.

Hallo,

in 4 Wochen 500 g ist wirklich nicht sehr viel & muss auch nicht zwingend eine Abnahme bedeuten weil Gewichtsschwankungen normal sind. Ja, da hast Du Recht, allerdings wäre auch schon 0.5-1 kg pro Woche normal und gesund und überwiegend Fett. Wenn Du Deine Ernährung umgestellt hast, dann ist es schon mal gut, versuch wirklich noch Sport zu machen, dann müsste es ein bisschen schneller klappen :-)

wenn du eine ernährungsumstellung machst und nicht hungerst ist das schon ok so, vielleicht machst noch was sport dabei, dann kannst das ein bisschen erhöhen

Was möchtest Du wissen?