Abnehmen - Brust kleiner?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo searching....... wenn du es tatsächlich schaffen solltest, 20 kg abzunehmen, so wird garantiert auch deine Brust kleiner werden. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! Wieviel kleiner sie dadurch werden wird, kann dir aber keiner voraussagen, weil ja jeder Körper anders reagiert und es auch auf den Körperbau , Fettanteil etc. ankommt...... Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück für dein Vorhaben......Gruß Nancy

searchingmymind 13.07.2011, 04:46

Okay danke. Meine Mutter hatte vor 2 Jahren auch noch 3 Cup Größen größer. Ich hoffe, bei mir ist's genauso. lg,Maria

0

bei abnehmen wird das fettgewebe im körper reduziert, also auch die brüste werden kleiner (sie bestehen überwiegend aus fettgewebe). anbei einen vorschlag zum abnehmen.

bitte aus folgende gewichtsreduzierungsempfehlung entnehmen, was auf dich zutrifft. diese antwort von mir hat sich kristallisiert auf grund der überwiegenden abnehmfragen (über 95%) die von noch kinder und teenagers gestellt werden. eine persönliche antwort kostet zu viel zeit, wenn sie einzeln getippt werden soll, ich bitte um verständnis.

am besten deiner mutter sagen, sie möge dir keine hochkalorischen mahlzeiten mehr zubereiten, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch und kuhmilchprodukte, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. flotter gehen (nicht joggen oder rennen), draussen an der frischen luft (wasser mitnehmen). kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel: obst, gemüse, samen (inkl. vollkorngetreide) und ein wenig nüsse (nur diese kommen in betracht, nicht die anderen) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen auch bei mehreren mahlzeiten/tag, das gewicht wird normal gehalten, es brauch aber seine zeit, also nicht gleich hinschmeissen. es sollte jede(r) wissen, dass die geschmacksknospen (deren sklaven wir geworden sind) schnell "umerzogen" werden können.

Ich hab am Anfang 95 D gehabt und nun passe ich teilweise in C BH´s. Kommt aber auch immer auf den Schnitt an.

Bin 1,54 groß und wog damals ca 70 kg und auch bei mir sind es insgesamt 20 kg die runter sollen.

Also wie du siehst, hab ich auch an der Oberweite abgenommen, auch wenn es jetzt nicht die riesen Sprünge sind.

Es kann sein, dass ich am Ende vllt in eine B passe, muss aber nicht sein.

Ich würde sagen, nimm erstmal ab und am Ende wirst du ja sehen, wie es aussieht und wenn du wirklich eine OP machen willst, dann ist dies letztenendes deine Entscheidung.

Viel Erfolg beim abnehmen.

Ganz ehrlich?

Nimm einfach erstmal ab, und mach Dir dann Gedanken darüber, ob die Brust kleiner oder die Bauchhaut schlaffer, oder das Kinn faltiger geworden ist. Wahrscheinlich wird es, wenn Du noch jünger bist und nicht schon mehrmals zu- und wieder abgenommen hast, mit der Haut alles prima werden und die Brust wird etwas kleiner. Wenn das nicht so ist, kannst Du, wie gesagt, immer noch nach Lösungen suchen. Auf keinen Fall sieht es besser aus oder ist gesünder, wenn Du dick bleibst oder weiter zunimmst.

Also: nimm zuerst ab (wie, weisst Du sicher. Lass Dir vor allem Zeit und setz Dir ganz kleine Etappen-Ziele). Du kannst nur gewinnen!

Du kannst nur gewinnen

Ich kann dich verstehen, deine grosse Oberweite bereitet dir bestimmt viele Rückenschmerzen und unangenehme Blicke, und das Problem um schöne Dessous zu finden... ob du jetzt aber an der Brust abnimmst, kann ich dir nicht sagen. Natürlich wirst du bei 20 Kilo Gewichtsverlust überal am Körper abnehmen, aber wahrscheinlich wird deine Brust im Verhältniss zum Körper nicht kleiner, auf jeden Fall nicht so wie du es wahrscheinlich haben willst :(

Auf jeden Fall, wenn man etwas übergewichtig ist, dann ist es nicht schlecht etwas abzunehmen (nur zum Normalgewicht, ich rate hier natürlich nicht zur Magersucht), und du musst es einfach ausprobieren.

Ansonsten kann ichh dir nur viel Glück wünschen, icch hoffe es klappt!!

Liebe Grüsse!

searchingmymind 13.07.2011, 04:44

Danke :) Ich denk mal, wenn ich abgenommen habe, und mein BMI normal ist, und sie evlt. immer noch viel zu groß ist, ist die chance natürlich auch besser, von der KK eine OP bezahlt zu bekommen. Wenn man übergewichtig ist, muss man ja eh erst abnehmen.

0
MarcelR 13.07.2011, 04:50
@searchingmymind

Von einer OP würde ich dir abraten. Bei einer Brust verkleinerung können sehr viele Dinge schief gehen. Ich würde das nur als aller, aller, aller, aller, aller letzten ausweg nehmen!

0
Christi89 13.07.2011, 04:53
@MarcelR

Also ich finde wenn man jahrelang so eine grosse Brust mit sich rumträgt dann ist man irgendwann so verzweifelt dass einem nur noch solche Massnahmen bleiben :(

0
MarcelR 13.07.2011, 04:55
@Christi89

Natürlich ist man nach nach unbestimmter Zeit verzweifelt. Aber man kann nicht unbedingt jeden Problem mit einer OP beheben, vorallem bei Schönheits OP's können schreckliche Reultate entstehen, und kann und will ich niemanden zumuten.

0
searchingmymind 13.07.2011, 05:03
@MarcelR

Ja, aber das passiert auch nur im AusnahmeFall. Und Narben wären mir eigentlich egal, ich trau mich so ja schon nicht mich irgendwo auszuziehen, oder nen Bikini anzuziehen. Da würd ich erstmal mit Narben auch klar kommen. Es ist ja auch nicht nur ein kosmetischer Grund, sondern auch medizinisch, was die Rückenprobleme angeht ..

0

Dir wird wohl oder übel nix anderes übrig bleiben als es herauszufinden. Ich kenn mich da jetzt nicht so bei Frauen aus mit dem Thema abnehmen. Einfach Abnehmen und es herausfinden, das kann man so genau nie vorhersagen.

MarcelR 13.07.2011, 04:37

Wie ich sehe ist hier einigen nicht klar was für eine Körperliche Belastung eine so große Brust ist. Das kann zu schweren Rücken Problemen führen.

0
MarcelR 13.07.2011, 04:40
@searchingmymind

Einfach abnehmen und herausfinden vllt. kannst du auch noch deinen Hausazrt hinzu ziehen und Fragen wie sich das auswirken könnte. Wie erwähnt bin da nicht so der schlauste beim Thema abnehmen und wo. etc

0
MarcelR 13.07.2011, 04:43
@MarcelR

Und nochwas, ich hab geschrieben "Einfach abnehmen" das ist natürlich leichter geasgt als getan. Abnehmen und das Reultat wird dich hoffentlich erfreuen

0

Ausprobieren - ich kenne viele Leute, die auch auf der Brust abgenommen haben, bei mir klappt's leider nicht.

sei mir nicht böse, aber nach 2 sätzen bin ich nur noch sauer

Was möchtest Du wissen?