Abnehmen - aber wie :(?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest lanfristig deine Ernährung umstellen und nicht durch Crash-Diäten abnehmen, denn die gehen meistens dann doch noch nach hinten los ;). Du solltest am Besten dein Essverhalten umstellen. Damit mine ich, dass du auf eine gesunde Enährung umsteiegn sollst. Zu einer gesunden Ernährung gehört eigentlich nur ein bewusstes Essen. Also viel Obst & Gemüse und dafür wenig Chips & Süßes. Dann darf natürlich Sport auch nicht fehlen und sehr sehr viel trineken (am Besten nur Wasser). Das bedeutet natürlcih nicht, dass du nur noch Obst und Gemüse essen sollst, denn andere Nahrungsmittel sind genauso wichtig. Außerdem musst du nicht auf Chips und Ähnliches verzichte. Das sagen zwar viele Diäten, jedoch ist es fast unmöglich sich daran zu halten. Es geht also eigentlich nur darum von was du wie viel essen darfst. Du solltest am Tag wenn es geht nur drei Malzeiten zu dir nehmen und am Besten in etwas zur sleben Zeit. Durch die Zwischenmaleiten nimmt man am Meisten zu. Ich empfelhe dir folgendes:

Ein paar Minuten vor dem Essen immer ein Glas Wasser trinken, denn dann hast du schon mal etwas im Magen und es ist nicht mehr so viel platz im Magen für anderes. Vor einer warmen Malzeit solltest du Gemüse essen und wenn du gerade frühstückst, dann iss doch schon mal einen Apfel davor. Als kleiner Nachtisch kannst du dir ja eine Kleinigkeit Süßes gönnen. Du musst nur darauf achten, dass Süßes wenig und am Besten immer nur nach einer Malzeit zudir genommen wird, denn dann isst du es nur drei mal am Tag und hast nicht mehr soo großen hunger auf so "Kalorienbomben". Wenn du zwischen durch Heißhungeranfälle bekommst, dann trink erstmal ein Gals wasser und iss noch etwas Obst oder Gemüse.

Was wirklich wichtig ist, dass du sehr viel trinkst. Da empfehle ich dir einfach nur Wasser und keine anderen "gesunden" Drinks. Außerdem ist es wichtig, dass du regelmäßig Sport machst. Es ist sehr gut, dass du ein paar mal die WOche schwimmst. es ist wichtig, dass du den Sport gerne machst. Klar, man zwingt sich meistens selber so ein kleines bisschen dazu.... aber insgesammt ist es wichtig, dass du Spaß am Sport hast.

Es gibt auch noch eine sogenannte Ernährungspyramide. Die zeigt dir wie viel du von welchem Lebensmittel zu dir nehmen solltest. Was oben steht nur agnz wenig und was ganz unten steht ganz viel ;) Ich häng noch ein Bild unten an ;)

Hoffenltich konnte ich dir alle Fragen beantworten. Wenn du jedoch immernoch Fragen zu dem Thema hast, dann schreib mir doch einfach ;)

Liebe Grüße und viel Glück...

beschriftete Ernährungspyramiede - (Ernährung, abnehmen, Kilo) ausführliche Ernährungspyramide - (Ernährung, abnehmen, Kilo)

Hallo Twinki, ich kann dich sehr gut verstehen, mir ging es jahrelang auch so. Aber dann hab ich mich bei Weight Watcher online angemeldet und das ging dann wirklich ganz leicht, weil man auf nichts verzichten muss. Nach 2 Monaten konnte ich mich dann schon wieder abmelden und halte mein Gewicht nun schon seit über 2 Jahren, weil ich meine Ernährung dadurch ohne Probleme umstellen konnte und die "Punkte", nach denen man sich richtet, inzwischen fest im Kopf habe. Viel Erfolg!

also ich habe mit der Low Carb diät gute Erfahrungen gemacht da gibt es wirklich viele Rezepte dich auch noch gut schmecken... Ich treiben keinen Sport und habe innerhalb 8 Wochen knappe 8 kg abgenommen...

Was ist die beste Ernährung wenn man ins Fitnessstudio geht und abnehmen, Muskelaufbau möchte?

Hallo zusammen..

Gestern habe ich ein Fitnessasbo gelöst. Ich hab mir vorgenommen, 1 Jahr regelmäßig trainieren zu gehen. Ich bin eine Frau 1.67 groß und wiege 66 Kilogramm. Ich würde gerne 6 Kilo's reduzieren und Muskeln aufbauen.

Nun frage ich euch, was ihr morgens, Mittags, Abends (zwischendurch) vor und nach dem Training isst. Was wäre für mich ideal?

Wie lange und wie viel mal in der Woche sollte man trainieren? Sollte man Ausdauer jeden Tag machen? Wie viele Übungen sollte man mit den Geräten machen.

Ich wäre froh wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Gruß lissy

...zur Frage

6 kg abnehmen in 2 Monaten?

Hey, da der Sommer und die Festivalsaison immer näherrücken, möchte ich noch etwas abnehmen, am besten 5-6 kg bis Anfang Juli. Ist es möglich, dieses Gewicht in 2 Monaten auf gesunde Weise abzunehmen, und wenn ja, wie? Ich ernähre mich schon lange vegan, nur zum Sport kann ich mich oft noch nicht so richtig motivieren.. Ich freue mich über konstruktive Tips und Vorschläge bezüglich Ernährung/Diäten und Motivation. Danke!

...zur Frage

Wie viele kilo's nimmt man mit einer Mahlzeit am Tag ab?

Hey! Ich möchte gerne wissen, wie viele kilo's man abnimmt, wenn man nur Mittags eine normale Mahlzeit zu sich nimmt, wenn man vorher immer 3 gegessen hat. Bitte spart euch Kommentare wie " das ist ungesund "

LG

...zur Frage

Reiswaffeldiät

Hey, ich möchte abnehmen, nur 3 Kilo oder so. Und ich möchte eben durch diese Methode die überflüssigen Kilo's abnehmen. .. Meine Frage, hilft eine Reiswaffeldiät wirklich? Und wie funktioniert sie? Danke schonmal im vorraus :-)

...zur Frage

Saftdiät/Saftkur Rezepte?

Hey ihr Lieben, Ich möchte demnächst mal über ein paar Tage oder eine Woche lang eine Saftdiät bzw Saftkur machen, um ein paar Kilos zu verlieren, mich zu entgiften und um mir meiner Ernährung bewusst zu werden. Kennt jemand von euch leckere und gesunde Rezepte für solche Obst- bzw Gemüsesäfte? Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Kommt es immer nach dem abnehmen zu Hautschürzen(überschüssige Haut)?

Wenn Menschen viel abnehmen dann bleibt oft die Ausgedehnte und ausgeleierte Haut bestehen und hängt. Nun ist meine Frage, ob das immer so sein muss. Kommt es auch zu diesen Hautschürzen, wenn man zwischen 14-16 Jahren alt ist? Ich bin ärtztlich bestätigt übergewichtig und muss von daher min. 15-20 kilo abnehmen. Oder hängt das von der Menge der Kilo's ab, die man abnimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?