Abnehmen - 103Kg 1,72 Meter groß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sage es immer so: Wenn du normal abnehmen willst, kannst du alles essen aber in Maßen. Aber bedenke das eine Tafel Schokolade viele Kalorien hat und dich nicht sättigt. 

  1. Iss weniger Zucker. Schmeiß als aller erstes jeglichen Süßkram aus dem Haus. Kein FastFood, auch nicht die geliebte Tiefkühlpizza :(  Das gleiche trifft auch für Softtrinks (Fanta,Cola, Eistee mit Zucker etc.) zu.
  2. Trinke immer min. 2l Wasser am Tag. Tu was für deinen Stoffwechsel. Grüner Tee ist da sehr Hilfreich
  3. Nimm reichlich Eiweiße zu dir nehme so 130-150g max(!!) zu dir pro Tag. Kannst für den Anfang auch nur 100g machen. Nehme dabei gutes Eiweiß zu dir: Ei, Fleisch (Hähnchen und Rind z.b.), Fisch, Milch. Misch das Zeug durch. Nudeln + Fleisch haben eine hohe Proteinwertigkeit genauso Kartoffeln und Fleisch 
  4. Melde dich im Fitnessstudio an, das ist etwas einfacher als mit Cardio anzufangen. Während du Gewichte hebst, baust du auch Muskeln auf und du wirst dich besser fühlen. P.S: Man kann nicht gezielt an einer Stelle Fett verlieren. Cardio hilft aber auch bei der Fettverbrennung
  5. Wenn du mir dein Alter nennen würdest, könnte ich dir auch etwa sagen wv. Kcal du am Tag zu dir nehmen solltest. Ich sage jetzt einfach mal pauschal  ca. 1600 kcal am Tag. 
  6. Pro Woche (wenn du im Fit bist) gehe min. 3x trainieren. 
  7.  Trainingsplan wird dir wahrscheinlich ein Trainer geben, falls ein kleines Fitnessstudio da ist ist es etwas besser. Suche nach "Grundmuskelaufbau" da gibt es meistens genug die deine Grundmuskelatur trainieren. Nach ca. 6 Monaten kannst du einen Push/Pull/Leg-Day Split machen. Gibt es auch reichlich Trainingspläne im Internet. 
  8. Wie du dich motiveren sollst? Keine Ahnung. Nimm am besten einen Freund mit und jetzt ganz kitschig: Denk an ein Mädchen das du begeistern willst, was für Augen sie machen würde wenn du normales Gewicht hättest.
Tiger1231 11.07.2017, 18:52

Ich bin 17 Jahre alt :)
Fleisch hat doch sehr viel Fett oder sollte ich das lieber nicht vermeiden? ^^

0
Lightking 11.07.2017, 20:40
@Tiger1231

Interessiert nicht. Dein Körper baut kein Fett in Körperfett um. Falls du kein fettiges Fleisch magst, versuche Hähnchenfiles

1
Lightking 11.07.2017, 20:48
@Lightking

Deswegen nannte ich außerdem kein Schweinefleisch. Weil das meistens fett ist. Unterschiede auch zwischen "gutem" und "schlechtem" Fett. Gutes Fett findet sich z.b. in Fisch  (Stichwort omega 3), schlechtes ist da z.b. gehärtetes fett wie z.b. in fritierten Pommes

Zum Thema Kalorien pro Tag: 1600-1700 kcal 

Halte immer dein Ziel vor Augen und dokumentiere deinen Gewichtsverlust und mache eventuell Fotos, damit du wenn du schwach wirst deine Erfolge sehen kannst.

1
Lightking 11.07.2017, 20:53
@Lightking

Mensch ich vergesse auch viel: 

Spätestens 4 Stunden vor dem Schlafen gehen nichts mehr essen. (Zb deine Schlafenszeit ist 22 Uhr. Ab 18 nichts mehr essen). Denn alles was danach gegessen wird, wird in Körperfett umgewandelt.

Und Zeit nehmen. Für optimalgewicht von ca 70kg brauchst du ca. 1 Jahr Diät 

1

Bei dem hohen Übergewicht, solltest Du das unbedingt im Vorfeld mit Deinem Hausarzt besprechen! Auch die sportliche Belastbarkeit muss getestet werden.

Also du solltest viel Gemüse und Obst essen zb ein Salat ist nie eine schlechte Entscheidung, Du solltest keine Zugerhaltigen Getränke trinken sondern Wasser. Du solltest Weißbrot meiden und auf Vollkornbrot umsteigen.

Du kannst jeden Tag so 10 000 Meter Joggen, am Anfang wird es schwer sein,aber je öfter du Joggst um so mehr Ausdauer bekommst du. Und wie du dich motivierst stell dich vor den Spiegel und sag dir: Wie würde ich mit 40 Kilo weniger aussehen. Du kannst auch noch nebenbei Kraftraining machen aber nicht wundern wenn du dan immernoch viel wiegst den Muskelmasse ist schwerer als Fett.  Und morgens viel Kolenhydrate zudir nehmen wie zb ein Müsli oder so. Und dan immer eine Esspause von 4-5 std einlegen.

Hoffe konnte dir helfen viel Glück! :)

Tiger1231 11.07.2017, 18:46

Danke :) 

0
  • Kommen wir erst zum Stoffwechsel (hilft dir beim abnehmen), damit du einen aktiven Stoffewechsel bekommst, solltest du jeden Tag 2-3 L stilles Wasser trinken, 30min sport machen, z.B joggen, Hanteltraining oder wenn es dir schwer fällt, dann einfach Spazieren gehen. Grüntee/ Kaffe helfen auch dabei, einen aktiven Stoffwechsel zu bekommen, jeden Tag 1 Tasse schadet also nicht.
  • Sonst iss dich jeden Tag auf 1000-1500 Kalorien hoch, falls du weniger zu dir nimmst, wirst du an Gewicht zunehmen, auch bekannt als Jojo-Effekt.
  • Iss viel Gemüse, wenig Obst. Und 6 kleine Mahlzeiten am Tag verteilt, sind perfekt. Was du außer Gemüse und Obst noch zu dir nimmst, ist nicht wirklich wichtig. Iss das auf was du Lust hast, aber komm nicht höher als 1500 Kalorien am Tag. Achte da drauf.


Tiger1231 11.07.2017, 18:41

Danke für die tolle Antwort, wie viel Zucker/Fett sollte ich zu mir nehmen?

1
MeruEl 11.07.2017, 18:45
@Tiger1231

Kann ich dir nicht wirklich sagen, aber nimm sehr wenig zu dir, wenns möglich ist.

0

Das Internet ist voll von Rezepten und Anleitungen zu gesunder Ernährung. Einfach mal nachschauen. Ein Plan für 30 Tage bringt nichts. Du solltest auf jeden Fall 30 kg abnehmen, das gelingt dir nicht in 30 Tagen. Nimm dir mal mindestens 1 Jahr vor um dies zu schaffen.

PS: Lade bitte nicht Filme darüber in YT hoch, es gibt schon Millionen davon.

Was möchtest Du wissen?