Abnehm-Rezepte und Meinung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist nicht zu dick, deswegen solltest du gar nicht abnehmen.

In deinem Alter solltest du noch gar nicht abnehmen, denn dein Körper ist im Wachstum und er braucht alle wichtigen Nährstoffe zum wachsen. Du isst viel zu wenig und unausgewogen, bei dir fehlen Sachen die dein Körper dringend zum wachsen braucht. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke, so das du deinem Körper alles gibst, was er braucht. Übertreibe nicht mit den Dickmachern, dann wirst du nie abnehmen müssen. Viele müssen abnehmen, weil sie einfach zu dick sind, sei froh, das du das nicht brauchst, alles andere erreichst du mit deiner Ernährung und etwas Sport.

Ernähre dich einfach gesund und ausgewogen, mit einer gesunden Ernährung und mache etwas Sport, am besten etwas das dir Spaß macht, so das du die Lust nicht verlierst.

Viele müssen abnehmen, weil sie einfach zu dick sind, sei froh, das du das nicht brauchst, alles andere erreichst du mit deiner Ernährung und etwas Sport.

In deinem Alter entscheidet dein Körper ganz von selbst wann er wie abnimmt, man muss ihm nur die richtige Ernährung bieten. Das Wachstum regelt den Rest.

LG Pummelweib :-)

- Iss, wenn du Hunger hast, hör auf zu essen, wenn du satt bist. Das ist die Grundregel. Dein Körper weiss wieviel er braucht, wenn du auf ihn hörst...

- Iss 5 Obst/Gemüse pro Tag... oder füllle 50% des Tellers mit Gemüse

- Bewege dich ca. 1h pro Tag, so dass es spass macht...

- Mach keine unnötigen Diäten, denn das ist Risikofaktor für Übergewicht und Esstörungen.

- Iss ca. 30g Ballaststoffe pro Tag, d.h. nimm lieber Vollkorn als weissmehl, braunen Reis statt weissen Reis, etc.

So wie es Accountowner schon sagt ist das ein sehr guter Ansatz.

Bewegung ist neben der Ernährung sehr wichtig. Am besten auch noch bevor du etwas isst.

Gemüse und Ballaststoffe (30g) sollten ausreichend gegessen werden und was du immer dazu essen kannst sind Proteine aus magerem Fleisch/Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte.

Obst ist auch sehr wichtig, Beeren sind fürs Abnehmen super!

Bei der Wahl der Kohlenhydrate nimm am besten die Nährstoffreichsten wie z.B. Kartoffeln, Reis. Fette nicht zu viele, aber wenn dann die guten z.B. aus Olivenöl oder Nüssen.

Damit schaffst du auf jeden Fall eine gute Grundlage.

Rezept-Tipp wäre z.B. Wildlachs und Reis mit Tomaten- und Gurkensalat mit 1 EL Olivenöl. Oder Hähnchenbrust mit Kartoffeln und dazu Brokkoli.

Oft klappt es auch gut abends auf Kohlenhydrate zu verzichten, dann könntest du dir ja zwei Eier zu Spiegel- oder Rühreiern braten oder 250g Magerquark mit Beeren und Nüssen drinnen. Oder du lässt die KH-Quellen von meinen Vorschlägen einfach weg und ersetzt es mit Gemüse...

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?