abnehm en mit Pillen und abnehmtee

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

abnehm-tees und der ganze krempel sind nur dazu da, um den herstellern die taschen zu füllen.

dabei ist das doch so simpel: jeder körper, jeder mensch hat einen bedarf an nahrung/kalorien. ist die nahrungszufuhr in etwa so groß wie der tagtägliche bedarf, passiert rein garnichts.

isst du aber mehr, als du brauchst, setzt du fett an. anders herum, isst du weniger, als du brauchst, nimmst du ab, auch ohne tees, dragees oder sonstigen schnickschnack.

also kannst du entweder über weniger essen oder mehr bewegung dein gewicht reduzieren, aber dazu gehört eben auch selbstdisziplin, und die kann dir keine pille und kein tee geben, die kommt aus dem kopf.

es spielt auch keine rolle, was du weniger isst, alle mangeldiäten sind genau so blödsinn, weil wir auch auf eine ausgewogene ernährung angewíesen sind. und da wir menschen "allesfresser" sind, können wir jede art nahrung in energie, bzw. fett umsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der kram den du dir da reinziehst (Tee und Pillen) bringt maximal den Hersteller was. Nur Salat und Vollkornbrot essen bedeutet dir fehlt Protein und nicht zu knapp. Was passiert also aus dieser tollen Diät?

  • Der Stoffwechsel regelt sich runter, dein Grundbedarf sinkt, das Abnehmen geht langsamer.

  • Dein Körper baut unnötige Muskeln ab, denn er brauch Proteine, die er über die Nahrung nicht kriegt, weniger Muskeln, weniger Grundbedarf, das Abnehmen verlangsamt sich.

  • Der Muskelaufbau bezieht sich übrings auch auf Organe wie deinem Herz. Du wirst müder, bist schneller erschöpft, wirst in Folge dessen wahrscheinlich mehr schlafen und weniger Lust auf Aktivitäten haben, dein Bedarf wird dadurch ebenfalls sinken, das Abnehmen langsamer.

Nun ist der Monat um, du isst wieder "normal" dein Grundbedarf hat mittlerweile ein Level erreicht, dass ggf. noch der hälfte entspricht. Du hast nicht viel Fett verloren, sondern eher Muskelmasse, dafür dass du nun normal bei halben Grundbedarf futterst, hast du das verlorene Fett + nochmal die selbe Menge innerhalb eines Monats wieder drauf.

Kurz schnell, schnell geht nicht. Du hast dir den kram in einer längeren Zeit als einen Monat angefressen, nun solltest du dir auch entsprechende Zeit zum Abnehmen nehmen. Das willst du vielleicht nicht hören aber die Tatsache, dass hier soviele Abnehmfragen stehen und soviele Leute die schon sowas probiert haben und sich ausheulen, dass es nix gebracht hat, sollte dir zeigen das es die bittere Realität ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein,

von diesen Pillen hat nuir einer was : der Verkäufer

Solltest du abnehmen hast es schnell wieder drauf - damit du dann wieder Pillen kaufst

Ernähre die gesund und mach Sport. Mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar , danach ißt du wieder normal und nimmst ganz ganz schnell wieder zu.!!! Ausgewogen essen und Sport nur das bringt was auf DAUER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpazi
20.10.2012, 09:19

stimmt genau

0

Du baust Muskeln ab. Du brauchst mehr Proteine, sonst wirds keine langfristige Gewichtsabnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmpillen sind nur Geldschneiderei...Hatte ich auch mal probiert...Abnehmen kannste nur durch echte Lebensmittel,3Mahlzeiten am Tag,Wasser-Tee,und viel Bewegung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pillen und tees bringen nichts sry

die ernährung ist unausgeglichen

wieviel du abnimmst,kann ich nicht sagen,denn das ist bei jedem verschieden

ca.1 kg pro woche abnehmen ist normalerweise die regel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?