Abmeldung aus Deutschland bei 5-monatiger Weltreise?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Weltreise solltest du vorsichtig sein. In viele Länder darfst du gar nicht einreisen, wenn du nicht krankenversichert bist.

Außerdem musst du anschließend die Beiträge in Deutschland nachzahlen, wenn du nicht lückenlos den Versicherungsschutz nachweisen kannst.

carotkaeppchen 07.08.2012, 18:15

ich reise natuerlich nicht ohne krankenversicherung, deswegen hab ich wie gesagt eine auslandskrankenversicherung, allerdings nicht bei meiner krankenkasse.

und wegen der nachzahlung der beitraege die frage nach der abmeldung aus deutschland ;)

0

deine frage ist schon eine weile her aber vielleicht kannst du noch rat. gebrauchen.

war selber mehrmals zwischen 6 monaten und einem jahr unterwegs. meine erfahrung:

wenn du dich in deutschland bei deiner kasse abmeldest und trotzdem eine auslandskranken versicherung hast hilft dir das zwar im ausland weiter aber: ich hab mir immer gesagt wozu brauche ich die auslandkrankenversicherung wahrscheinlich nicht für das fieber, den üblichen durchfall oder ein gebrochenes bein( das ist in vielen ländern -ausnahme usa- noch bezahlbar. ich brauche diese versicherung damit wenn ich eine krankheit habe die chronisch wird, mich vielleicht ein leben lang an den rollstuhl fesselt oder ähnliches dann wieder nach hause bringt und ich auch in deutschland weiterbehandelt werde. da liegt nämlich der grosse denkfehler bei der auslandskrankenversicherung. die bringt dich zwar nach hause aber so bald sie dich hier fallen lässt bist du nicht versichert und einen schwer kranken nimmt natürlich auch keine krankenkasse wieder auf. da dacht ich dann naja melde ich mich halt arbeitslos und dann ist man doch wieder versichert. denkste. denn wenn man krank ist ist man nicht arbeitsfähig und steht somit dem arbeitsmarkt nicht zur verfügung. dann kannst dur nur noch hartz 4 beantragen aber darum hab ich mich nie gekümmert. um in deutschland in einer krankenkasse zu bleiben und egal ob man gesund oder krank wieder kommt danach weiter versichert zu sein bieten manche krankenkassen für einen geringeren beitrag sogenannte anwartschaftsversicherungen an.

viel spass beim reisen

Wieso solltest du dich in Deutschland abmelden müssen?! Du kommst doch wieder zurück und wanderst nicht aus! Wenn du keine Krankenkassenbeiträge mehr zahlst, bist du folglich auch nicht mehr versichert! Was ist denn, wenn du irgendwo im Krankenhaus liegst? Sprich das mal mit deiner Krankenkasse ab! Die haben da bestimmt etwas spezielles, wenn man für längere Zeit auf Reisen ist!

carotkaeppchen 07.08.2012, 12:20

ja aber solange ich in deutschland gemeldet bin, bin ich krankenversicherungspflichtig.. deswegen haben sich andere weltreisende abgemeldet, um nicht zahlen zu muessen.

0
casala 07.08.2012, 12:23
@carotkaeppchen

und wenn dir unterwegs was passiert?

ärzte sind gerade für touristen im ausland seeeehr teuer.

0
Younique 07.08.2012, 12:23
@carotkaeppchen

Das mag ja sein! Aber wer zahlt die Krankenhausrechnung, wenn dir unterwegs was passiert?!

0

die paar eingesparten kröten würden dir kaum zu einem nennenswerten taschengeld auf deiner weltreise verhelfen. mach dir mal keinen kopf drum.

Was möchtest Du wissen?